Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gunny Hartman

        Aber eigentlich muss und kann die Grafik auch nicht mehr viel besser werden als mit der Cryengine 2/3.

        Hauptsache die Frameraten sind im flüssigen Bereich und die Grafik bleibt auf Cryengine 2-Niveau. Mehr braucht doch kein Mensch.
        Das ist doch Quatsch. "Viel besser geht doch nicht" haben schon Leute bei spielen behauptet, die man heute nicht mehr mit der Kneifzange anpacken würde. Es geht immer besser. Und es wird auch immer besser gewollt.

        Zitat

        Außerdem sollten die Spieleentwickler Ihren Fokus in Zukunft mehr auf Atmosphäre, Spieldauer, Story und solche Sachen richten. Denn selbst mit der besten Grafik, ist ein Spiel ohne das alles einfach nicht das Geld und die Zeit wert, es zu spielen.
        Damit hast du vollkommen recht, aber macht nicht eben auch(!) die Grafik eine Menge Spielatmosphäre aus?
        Wie gut wäre ein Crysis mit Far Cry Grafik? Oder besser, wieviel Spaß würde es machen?
        Sicher sind wir grafisch auf einem sehr hohen Niveau angekommen und im moment scheint es etwas zu stagnieren, schliesslich ist Crysis schon ein älteres Spiel und seitdem hat sich nicht mehr viel getan. Aber vielleicht ist es eben Raytracing, was der Entwicklung wieder eine neue und gute Richtung gibt.
        Ansonsten finde ich viele Konsolenspiele atmosphärisch sehr gelungen. Was da mit gekonnten Methoden dazu aus vergleichsweiser einfacher Hardware rausgeholt wird, ist wirklich erstaunlich.

        bye
        Spinal
      • Von Gunny Hartman Gesperrt
        Also wenn mans nicht wüsste, würde man nicht wirklich sehn, dass es sich hierbei um Raytracing-Grafik handelt. Ich hoff mal, dass sich da noch einiges tut, denn wenn durch Raytracing die Grafik in zukunft besser sein soll, ist das bisherige Ergebnis noch viel zu wenig. Wenn sich Raytracing durchsetzen soll, muss es natürlich mit GPUs möglich sein, damit die Leistung stimmt.
        Aber eigentlich muss und kann die Grafik auch nicht mehr viel besser werden als mit der Cryengine 2/3. Und mir ist es auch egal ob dies mit Raytracing passiert oder nicht. Hauptsache die Frameraten sind im flüssigen Bereich und die Grafik bleibt auf Cryengine 2-Niveau. Mehr braucht doch kein Mensch.

        Außerdem sollten die Spieleentwickler Ihren Fokus in Zukunft mehr auf Atmosphäre, Spieldauer, Story und solche Sachen richten. Denn selbst mit der besten Grafik, ist ein Spiel ohne das alles einfach nicht das Geld und die Zeit wert, es zu spielen.
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von BiTbUrGeR
        glas und spiegeleffekte sind zwar klasse aber noch lang net alles... texturen sehen teils grausam aus und die polygone scheinen auch nur in kleinerer zahl vorhanden zu sein.

        alles in allem denke ich wohl das man da many many more cores brauchen wird um ordentliche grafik zu "erschwinglichem" preis in ordentlicher qualität rendern zu können... wenn 24 kerne bei der minderwerigen auflösung und qualität nur lächerliche ~30 fps im schnitt schaffen...

        zumal ich jetzt einfach davon ausgehe das die jeweiligen cores doch durchaus schneller sein sollten für sich als die einzelnen cores eines larrabees

        Vergiss nicht, das hier praktisch ALLES von den CPUs erledigt wird. Stell dir mal vor, wie moderne Spiele aussehen und laufen würden, wenn sie nicht die Unterstützung der starken Grafikkarten hätten.
        Würde man nun Grafikkarten entwickeln, die speziell fürs Raytracing optimiert sind, so sähe die Sache sicherlich wieder ganz anders aus.

        bye
        Spinal
      • Von BiTbUrGeR PCGH-Community-Veteran(in)
        glas und spiegeleffekte sind zwar klasse aber noch lang net alles... texturen sehen teils grausam aus und die polygone scheinen auch nur in kleinerer zahl vorhanden zu sein.

        alles in allem denke ich wohl das man da many many more cores brauchen wird um ordentliche grafik zu "erschwinglichem" preis in ordentlicher qualität rendern zu können... wenn 24 kerne bei der minderwerigen auflösung und qualität nur lächerliche ~30 fps im schnitt schaffen...

        zumal ich jetzt einfach davon ausgehe das die jeweiligen cores doch durchaus schneller sein sollten für sich als die einzelnen cores eines larrabees

      • Von Sentionline007 Freizeitschrauber(in)
        Die Geometriepräzision ist ja schon bekannt. Damit es wirklich hübsch wird, muss die Texturauflösung um Faktor 10 höher. Und es fehlen massig Effekte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
673825
Raytracing
Quake Wars goes Larrabee?
Zur Raytracing-Version von Quake Wars (Quake Wars: Ray traced) sind nun weitere Screenshots, ein HD-Video sowie zusätzliche Infos aufgetaucht. PC Games Hardware fasst zusammen.
http://www.pcgameshardware.de/Raytracing-Hardware-255905/News/Quake-Wars-goes-Larrabee-673825/
19.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/Quake-Wars-Raytracing-00.png
raytracing
news