Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von stinf9
        ist es auch total für die Kiste, jetzt kommen auch schon die ersten vernichtenden tests vom deutschen Gaming Magazinen das Release hätte sich topware sparen können besser nochmal verschieben auf 2017 oderso
        Jeder andere (vernünftige) Publisher hätte das ganze Ding schon lange eingestampft. Da gab es schon weitaus bessere Spielkonzepte, die nie fertig entwickelt wurden, weil vorher (rechtzeitig?) der Stecker gezogen wurde...
      • Von stinf9 Schraubenverwechsler(in)
        ist es auch total für die Kiste, jetzt kommen auch schon die ersten vernichtenden tests vom deutschen Gaming Magazinen das Release hätte sich topware sparen können besser nochmal verschieben auf 2017 oderso
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Absolute Kaufwarnung, Leute! Das Spiel soll der allerletzte Mist sein, Softwaremüll im wahrsten Sinne des Wortes...

        -> Wot I Think: The First Few Hours Of Raven?s Cry | Rock, Paper, Shotgun
      • Von stinf9 Schraubenverwechsler(in)
        Hab das Game beim Kumpel gezockt da ich Spiele selten blind oder ohne Tests kaufe ... zu oft war die Katze im Sack.

        Liebe Games mit Piraten Setting und Südsee Flair aber das was hier abgeliefert wurde ist leider allerunterste Schublade, wenn man über Kleinigkeiten wie asynchrone (oder gar keine) Mundbewegungen hinweg sieht (noch das kleinste Übel) trifft man schon auf zahlreiche Bugs und Questblocker die kann man zwar auch bis zu einer gewissen Grenze verzeihen nachdem ein Spiel veröffentlicht wurde da man davon ausgehen kann als Käufer das ein Patch das Problem behebt .. wobei hier von einem Patch wohl nicht die Rede ist.

        Das Spiel hat potential das leider absolut nicht genutzt wird, das Handeln an sich eine gute Idee aber total sinn frei Waren von A-B transportieren und zu kassieren ohne irgendwelche Sachen zu berücksichtigen die das Handeln erschweren bzw es erschweren Profit zu machen, das ist einfach nur ein automatisierter Vorgang ohne großen wiederspielwert.

        Die Kämpfe an Land sind so simpel gehalten wenn man 2-3 Gegnern gegenübersteht drückt man einfach nur die linke Maustaste ununterbrochen und schlägt dauerhaft auf den Feind ein der blockt im besten Falle 1 x und das war es auch schon, teilweise stehen die Gegner nur rum ohne sich zu bewegen bzw sich zu wehren.

        Ebenfalls ist es mir ein Rätsel wieso sich nur in den Häfen das gesamte Spiel ereignet, ins Landesinnere konnte ich nur auf der einen Schatzinsel gehen nachdem ich ein paar Eingeborene die sich nicht wehrten und nur dastanden erledigte, nachdem ich durch die halbe Insel gerannt bin lag da eine Schatzkiste, auch kann man mit fast gar nix in der Spielewelt interagieren lediglich mit einem Schiffsbauer und Händler und im besten Falle 2-3 Questgeber, von 2-3 Hebeln die man betätigen kann und 2-3 Felsvorsprünge auf die man klettern kann schreib ich gar nicht.

        Die Seeschlachten sind ebenfalls sehr simpel gehalten ganz am Anfang hat man vielleicht kurz das Gefühl das es fordernd ist, wenn man jedoch paarmal das Schiff mit den Schrott Kugeln traf und der Enter Erfolg bei 60-80 % liegt ist das feindliche Schiff eingenommen, man braucht also quasi keine andere Munition um eines oder mehrere Schiffe nacheinander zu entern, ist die Crew am eigenen Schiff vollständig gibt es quasi keine Gegner mehr auf See die man nicht erledigen kann das geht quasi von alleine.

        Das Skillsystem hab ich mir gar nicht genauer angesehen da ich vorher aufhörte zu Spielen, hatte das Game schon länger im Auge aber gekauft wird das zum gegenwärtigen Zeitpunkt sicherlich nicht, wahrscheinlich auch nicht nachdem es gepatcht wurde da einfach schon inhaltlich soviel falsch gemacht wurde ich denke das behebt man nicht mal so auf die schnelle.

        Sehr schade hätte mir eine Art Risen Nachfolger mit Seeschlachten, einem ausgeklügelten Handels System und einer riesigen interaktiven Spielwelt gewünscht mit sammelbaren Materialen wie Pflanzen, Erze mit Crafting Skills wie Alchemie oder Waffenherstellung ... vollgepumpt mit Aufgaben bzw langen Questreihen , Bekommen haben wir aber leider eine total sterile lineare nicht open World Geschichte die wenig Interaktion bietet und bis auf die Story leider wenig bis gar nicht zu bieten hat.

        mfg
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Nö, den mehr als 1080p laufen zur Zeit nicht ohne massive Einbrüche. Selbst 26 FPS sind schon sehr grenzwertig.

        Die 4K Auflösung habe ich bei TwoWorlds 2 am laufen, dass die gleiche Engine nutzt und vom gleichen Entwickler stammt.

        Ich hoffe sehr auf die Patches, den wie gesagt, das Szenario und die düstere Atmosphäre sagen mir schon sehr zu.

        Selbst alles auf Minimum schafft es grade mal 55 FPS an der gleichen Stelle:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149595
Raven's Cry
Raven's Cry: Nutzerberichte auf Steam "größtenteils negativ"
Das Piratenabenteuer Raven's Cry ist einer Serie von Verschiebungen am 30. Januar 2015 veröffentlicht worden. Auf Steam zeigt sich, dass die Nutzerberichte "größtenteils negativ" ausfallen. Das Verhältnis negativer zu positiver Berichte steht derzeit bei 54 zu 33.
http://www.pcgameshardware.de/Ravens-Cry-Spiel-15989/News/Ravens-Cry-Nutzerberichte-Steam-groesstenteils-negativ-1149595/
01.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Ravens_Cry_13-buffed_b2teaser_169.jpg
news