Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Wer sich beschwert darf gerne als Altruist ans werk
        Komisch das es nichtmal den tausenden fanatischen lesern auffiel,aber als die ersten News dazu kamen wusste auf einmal jeder bescheid.
        Und die Redaktion ist der Sündenbock weil die müssen ja die bessere Glaskugel haben und werden deshalb somit der Absicht beschuldigt.
        Macht mal selbst ein Benchmark mit 2 verschiedenen teilen conform pcgh bench,und rechnet es hoch auf 12GPU´s + 10 CPU´s.
        Da bleibt einem die Pizza im hals stecken wenn man den aufwand mal selbst erlebt.
      • Von -Kerby- Software-Overclocker(in)
        Aber wahrlich.
        Im Forum wird PCGH zu oft kritisiert,
        dabei finde ich, machen die Redakteure echt
        gute Arbeit. Besonders bei der Thematik
        GTX 970 alles perfekt gemacht, sogar Überstunden in Kauf genommen und dann
        dennoch Kritik gegenüber den Artikeln....?!
        Können froh sein, dass wir PCGH haben.
      • Von criss vaughn BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Phil
        Meinst du diesen Golem-Artikel? Der bezieht sich auf den PCGH-Artikel (diesen hier), mit dem sich Carsten, extra (sprich: nur deswegen!) um die Problematik aufzuzeigen, mehrere Tage beschäftigt hat. Die Messungen und Analysen stammen von ihm, nicht von Golem. Wir haben uns also bemüht "reinen Wein" einzuschenken und tun das auch weiterhin. Ich nehme jedes Spiel diesbezüglich genauer unter die Lupe. Leider ist es ein extrem hoher Aufwand, diese Problematik aufzuzeigen, jedenfalls bei aktuellen Spielen und in "normalen" Settings, also nicht Ultra-HD mit Multisampling bei 4,3 Fps oder so etwas.

        Deswegen ist das Problem ja auch so lange Zeit nicht aufgedeckt worden, erst bei sowieso schon miesen Bildraten oder ungewöhnlichen ist das Problem wirklich spürbar aufgetreten, doch da sucht man die Gründe für heftige Ruckler als Tester eher in verbuggten Spielen (z.B. ACU) oder schiebt es auf eine ungewöhnlich hohe Speicherauslastung eines Titels (Shadow of Mordor) und eher nicht auf die ansonsten absolut unauffällig laufende Grafikkarte.
        Erst nachdem sich unzählige Leute lange Zeit damit beschäftigt haben, hat sich nach und nach offenbart, dass es ein Problem beim Speicher der GTX 970 geben muss. Kurze Zeit danach haben wir schon bei Nvidia nachgefragt und dann sehr zeitnah News und Artikel dazu gebracht.

        Und wenn es die Zeit zulässt, werden wir das Problem auch in Zukunft berücksichtigen. Wir können allerdings nicht extra für die GTX 970 pro Spiel jemanden abstellen, der sich ausschließlich mit diesem Problem befasst, das funktioniert von der Manpower/Zeit einfacht nicht. Trotzdem werden wir natürlich die Augen aufhalten, ob für die Speichergeschichte charakteristische Mängel auftreten und dann zumindest eine Warnung aussprechen. Hab ich zuletzt etwa in Dying Light getan - wohl nicht ganz zu Unrecht...

        Mit der GTX 970 werden wir wohl noch lange unseren Spaß haben, schließlich wird sie noch über einen ganzen Zeitraum eine (wahrscheinlich) weitverbreitete Karte bleiben (trotz eventueller Rückgaben). Deswegen ist jetzt aber auch jeder Test komplexer geworden, selbst wenn wir nicht spezifisch auf die GTX 970 eingehen können.

        Gruß,
        Phil
        Und ich denke hier drin steckt auch die Wahrheit. Es sind zwei zu differenzierende Themen: Zum einen das Verhalten und die Aussagen von nVidia, zum anderen die tatsächlichen, technischen Auswirkungen. PCGH Verschleierung vorzuwerfen ist schlicht und ergreifend falsch, ebenso wie die Aussage oder das Ansinnen, die Karte als unbrauchbar zu diffamieren. Zu guter letzte sollte man nicht den Aufwand unterschätzen, den die Redaktion betrieben hat, um das Thema äußerst detailliert und objektiv wiederzugeben - wohl gemerkt wie so oft kostenlos auf der Main



        Grüße,
        criss
      • Von micha1006 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Weil hier gerade das Raspberry genannt wurde : RPi-Display B+ - 2.8" Touch-Display für Raspberry Pi B+ - Watterott electronic
        Cool , nen 2,8 Zoll Touchscreen für das Raspberry-FETT !
      • Von PCGH_Phil Audiophil
        Zitat von Escom2
        Bei golem wurden die Daten von PCGH analysiert...
        Also warum wird dem Leser kein reiner Wein eingeschenkt?
        Meinst du diesen Golem-Artikel? Der bezieht sich auf den PCGH-Artikel (diesen hier), mit dem sich Carsten, extra (sprich: nur deswegen!) um die Problematik aufzuzeigen, mehrere Tage beschäftigt hat. Die Messungen und Analysen stammen von ihm, nicht von Golem. Wir haben uns also bemüht "reinen Wein" einzuschenken und tun das auch weiterhin. Ich nehme jedes Spiel diesbezüglich genauer unter die Lupe. Leider ist es ein extrem hoher Aufwand, diese Problematik aufzuzeigen, jedenfalls bei aktuellen Spielen und in "normalen" Settings, also nicht Ultra-HD mit Multisampling bei 4,3 Fps oder so etwas.

        Deswegen ist das Problem ja auch so lange Zeit nicht aufgedeckt worden, erst bei sowieso schon miesen Bildraten oder ungewöhnlichen ist das Problem wirklich spürbar aufgetreten, doch da sucht man die Gründe für heftige Ruckler als Tester eher in verbuggten Spielen (z.B. ACU) oder schiebt es auf eine ungewöhnlich hohe Speicherauslastung eines Titels (Shadow of Mordor) und eher nicht auf die ansonsten absolut unauffällig laufende Grafikkarte.
        Erst nachdem sich unzählige Leute lange Zeit damit beschäftigt haben, hat sich nach und nach offenbart, dass es ein Problem beim Speicher der GTX 970 geben muss. Kurze Zeit danach haben wir schon bei Nvidia nachgefragt und dann sehr zeitnah News und Artikel dazu gebracht.

        Und wenn es die Zeit zulässt, werden wir das Problem auch in Zukunft berücksichtigen. Wir können allerdings nicht extra für die GTX 970 pro Spiel jemanden abstellen, der sich ausschließlich mit diesem Problem befasst, das funktioniert von der Manpower/Zeit einfacht nicht. Trotzdem werden wir natürlich die Augen aufhalten, ob für die Speichergeschichte charakteristische Mängel auftreten und dann zumindest eine Warnung aussprechen. Hab ich zuletzt etwa in Dying Light getan - wohl nicht ganz zu Unrecht...

        Mit der GTX 970 werden wir wohl noch lange unseren Spaß haben, schließlich wird sie noch über einen ganzen Zeitraum eine (wahrscheinlich) weitverbreitete Karte bleiben (trotz eventueller Rückgaben). Deswegen ist jetzt aber auch jeder Test komplexer geworden, selbst wenn wir nicht spezifisch auf die GTX 970 eingehen können.

        Gruß,
        Phil
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149985
Raspberry Pi
Raspberry Pi 2 am häufigsten gesucht: GTX 970 nicht mehr auf Platz 1
Die Negativ-PR für die Geforce GTX 970 spiegelt sich inzwischen offensichtlich auch in den Suchanfragen im PCGH-Preisvergleich wieder. Nach vielen Monaten auf dem ersten Platz ist MSIs Gaming-4G-Modell inzwischen auf den zweiten Rang gerutscht. Auf der Pole-Position befindet sich nunmehr das Raspberry Pi 2.
http://www.pcgameshardware.de/Raspberry-Pi-Hardware-257637/News/PCGH-Preisvergleich-GTX-970-1149985/
05.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/Rasperry_Pi_21-pcgh_b2teaser_169.jpg
news