Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Old-Knitterhemd BIOS-Overclocker(in)
        So lange Ubisoft Echtgeld Shops in Vollpreistitel steckt, ist jeder, der ein solches Spiel kauft, mit für den Abwärtskurs der Spieleindustrie verantwortlich.

        Ich frage mich wie man sowas auch nur ansatzweise unterstützen oder sogar verteidigen kann.

        Is mir auch wurscht ob ihr Spiel dann mal nach einem Jahr endlich so läuft wie erwartet/versprochen.
        Das ist doch Kundenverarsche...

        Die typischen 12-16 jährigen scheint das nicht weiter zu stören, ist ja auch genau die Zielgruppe die solche Publisher regelmäßig anpeilen.
        Wenn ich schon sehe das irgendwelche Assirapper die Promo/Synchro für Ghost recon machen.
        Aber scheint ja sogar Erwachsene zu geben, die sowas noch gut finden.

        Wer sich von den aktuellen Stumpffilmen im Kino unterhalten fühlt, der wird auch mit diesem Mist glücklich werden.
      • Von Laforma666 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Karotte81
        Ubisoft sich verbessern? Sie tarnen ihre immer gleichen Geschäftsmodelle nur besser, ansonsten kannst du bei jedem derer Spiele zig Sachen bemängeln, die nur der Monetarisierung dienen und nicht dem Spielspaß der Spieler.

        Aber was sollen eigentlich immer diese dummen Zahlen? Rainbow Six kann man ja noch was anfangen, aber wie sich sie schon wieder The DIvision schön reden, ist ja wohl herrlich. Da wird bewusst keine Spielerzahl genannt, sondern natürlich eine Prozentzahl, die sich nach superviel anhört, wow, 152% nach oben, dem Spiel muss es ja super gehen, total im Aufschwung. Natürlich sagt niemand, dass so eine heftige Steigerung nur daher kommen kann, das vorher kaum noch jmd gespielt hat. Wenn aus 2000 Spielern 5000 Spieler werden, mag sich das ja in % toll anhören, aber ansonsten ist da gar nichts toll



        ist zwar nur schnitt durch die gesamtmenge (da hier nur die steam spieler beruecksichtigt werden) aber kann dennoch als trend verstanden werden: Tom Clancy's The Division - Steam Charts -wobei es da fuer mich auch schwierig ist, die steigerung von 1/3 herauszulesen.
      • Von Caduzzz BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Zwiebo
        Spiele sind Kunstwerke und Kunst kann man nicht nach Termin liefern. Die sollen sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, so das auch der letzte Designer mit dem Ergebniss zufrieden ist. Das ist der einzigste Weg was gescheites zu bringen. Kreativität wird durch Zeitdruck zerstört.
        Prinzipiell gebe ich dir da recht, aber das ist schon eine sehr idealistische Einstellung (wenn man fies wäre sogar naiv)....leider interessieren den Geldgeber (egal welcher Laden) nur der ideale Profit-teils ja auch verständlich, Gewinnmaximierung. Gibt selten mal Ausnahmen...
      • Von Karotte81 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von warawarawiiu

        aber ist halt grad modern......nintendo ganz toll, ubi boese.....
        So ei nschöner Beitrag und dann doch noch am Ende alles verhunzt mit diesem Satz. Stell dir vor, es gibt tatsächlich auch noch Menschen, die sich einfach kritisch mit Dingen auseinandersetzen und aufgrund diverser Erfahrungen nunmal eine eher schlechte Meinung von Ubisoft haben. Das Ubisoft wie alle anderen Unternehmen Geld verdienen möchte, werfe ich ihnen doch gar nicht vor. Mit bashen hat das(in meinem Fall zumindest) überhaupt nichts zu tun, also schere dich nicht bitte alle über einen Kamm.
      • Von Zwiebo Kabelverknoter(in)
        Weil sie noch Zeit brauchen ist die beste Antwort aller Zeiten. Spiele sind Kunstwerke und Kunst kann man nicht nach Termin liefern. Die sollen sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, so das auch der letzte Designer mit dem Ergebniss zufrieden ist. Das ist der einzigste Weg was gescheites zu bringen. Kreativität wird durch Zeitdruck zerstört. Außer beim Lügen vielleicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1220596
Rainbow Six: Siege
Ubisoft: Steigende Spielerzahlen bei The Division, erneute Verschiebung von zweitem South Park-Spiel
Die Bilanz des aktuellen Geschäftsberichts von Ubisoft für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres fällt weitestgehend positiv aus. Vor allem eine wachsende Spielerbasis der aktuellen Titel The Division und Rainbow Six: Siege wird hervorgehoben. South Park-Fans haben hingegen wenig Grund zur Freude. Der Release von South Park: The Fractured But Whole wird erst im kommenden Geschäftsjahr erfolgen.
http://www.pcgameshardware.de/Rainbow-Six-Siege-Spiel-54457/News/Steigende-Spielerzahlen-und-erneute-Verschiebung-von-zweitem-South-Park-Spiel-1220596/
11.02.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/01/ubisoft_logo_b2teaser_169.jpg
ubisoft,rainbow six siege,south park,the division
news