Kommender Id-Titel Rage auch für Linux ?

Rage (PC)

Release:
07.10.2011
Genre:
Action
Publisher:
Bethesda Softworks

Kommender Id-Titel Rage auch für Linux ?

Thomas Schleider
|
17.09.2009 14:05 Uhr
|
Neu
|
Ein Entwickler von Id Software kündigt in seinem Blog an, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das kommende Spiel Rage unter Linux nativ laufen wird. Er ist derjenige der sich bisher um die Lauffähigkeit von Id Spielen unter Linux gekümmert hat.

Rage unter Linux lauffähig ?  (10) Rage unter Linux lauffähig ? (10) [Quelle: id] Timothee Besset beschäftigt sich in seiner Freizeit scheinbar gerne mit Linux. Immerhin war er bisher derjenige Entwickler bei Id Software, der 3D-Kracher, wie Doom 3, Quake 4 und ET: Quake Wars, unter Linux nativ lauffähig machte. Als wenn das nicht schon genug wäre, tat er das sogar außerhalb seiner Arbeitszeiten. Bei Spielen dieser, vor allem grafischen, Güteklasse ist so ein Vorgehen bis heute eher die Ausnahme.

Sah es diesmal lange so aus als würde das kommende Id Spiel Rage hierbei aus dem Raster fallen, äußerte Timothee Besset nun auf seinem Blog, dass id Software keineswegs ihr Verhalten gegenüber Linux nun ändern wollen. Fünf Prozent der Quake Live-Spieler seien immerhin Linux-Benutzer. Er räumte zwar ein, dass es genau wie früher, keine Ankündigung für eine Linux-Version von Rage geben wird jedoch äußerte er zu dem Thema Folgendes:

"I'll be damned if we don't find the time to get Linux builds done."

"Ich will verdammt sein, wenn wir keine Zeit finden eine unter Linux lauffähige Version hinzukriegen."

Alle Linux-Fans können sich demnach erst mal entspannt zurücklehnen.
Würden Sie sich darüber freuen, wenn Rage unter Linux läuft ? Nutzen Sie die Kommentarfunktion.

 
PCGH-Community-Veteran(in)
15.03.2010 13:51 Uhr
Zitat: (Original von Rollora;1121697)
ja, Linux ist bedientechnisch immer noch Meilenweit hinter Windows. Hinzu kommt, dass sämtliche Programme eine langsamer laufen, als diese es tun, wenn sie auch für Win entwickelt wurden. Abgesehen davon sind Open Source Programme, die denselben Umfang versprechen wie Kaufprodukte, meist doch langsamer, ineffizienter (brauchen mehr CPU Power und brauchen dennoch länger) und funktionsärmer sind. Dazu meist noch umständlicher zu bedienen.
Linux ist nicht zu recht nur eine alternative für Informatiker und welche die einer werden wollen. Es ist im vergleich zu Windows langsam, umständlich, inkompatibel. Und das zur software sowohl als auch aus Treibersicht. Die Community dahinter ist auch *******. Während es bei Windows nette Schrittfürschrittanleitungen gibt, wirst bei Linux fragen oft einfach ausgelacht, zumal Lösungen meist eh nur immer für eine der hunderten Distributionen funktioniert. Ich warte immer noch auf vernünftige Treiber für Sound und Grafik für mein Ubuntu. Leider Fehlanzeige. Also ist Linux Rotz für meinen Betrieb.

wenn du die Grafische Oberfläche benutzt, haust du aber den größten Vorteil von Linux weg, nämlich dass in der bash alles schneller geht. Dann brauch ich ja erst recht wieder kein Linux

Öhm ..... kein Kommentar.


Das Problem bei Linux sitzt meist vor dem Bildschirm, nicht im Code.
Komplett-PC-Aufrüster(in)
14.03.2010 12:51 Uhr
Ihr wisst doch alle gar nicht über Linux.

Windows ist toll - aber über Linux schiebt ihr Vorurteile!
Freizeitschrauber(in)
19.09.2009 16:24 Uhr
Zitat: (Original von Rollora;1121697)

wenn du die Grafische Oberfläche benutzt, haust du aber den größten Vorteil von Linux weg, nämlich dass in der bash alles schneller geht. Dann brauch ich ja erst recht wieder kein Linux


Ich sehe den Vorteil von Linux vorallem darin, dass es nichts kostet. Und für mich als armen Schüler kann ich nur sagen: Wenn ich für jeden meiner PCs eine Windows Lizenz hätte kaufen müssen, wäre ich jetzt arm und hätte kein Geld mehr für Hardware...

Außerdem sieht Linux besser aus...
Komplett-PC-Käufer(in)
18.09.2009 23:58 Uhr
Wenn du so einen Bullshit schreibst, wirst du wohl noch öfters ausgelacht werden.
Volt-Modder(in)
18.09.2009 13:09 Uhr
Zitat: (Original von Brzeczek;1120820)
Also ich finde Linux mega *******. Habt ihr schon mal versucht denn Scheiß Flash Player zu Installieren ich schon und ich habe es nicht geschafft....


Aber ich freue mich für die Linux Fans, id ist da echt einer der wenigen die sich die mühe machen und das heist weiter so id !!!!

ja, Linux ist bedientechnisch immer noch Meilenweit hinter Windows. Hinzu kommt, dass sämtliche Programme eine langsamer laufen, als diese es tun, wenn sie auch für Win entwickelt wurden. Abgesehen davon sind Open Source Programme, die denselben Umfang versprechen wie Kaufprodukte, meist doch langsamer, ineffizienter (brauchen mehr CPU Power und brauchen dennoch länger) und funktionsärmer sind. Dazu meist noch umständlicher zu bedienen.
Linux ist nicht zu recht nur eine alternative für Informatiker und welche die einer werden wollen. Es ist im vergleich zu Windows langsam, umständlich, inkompatibel. Und das zur software sowohl als auch aus Treibersicht. Die Community dahinter ist auch *******. Während es bei Windows nette Schrittfürschrittanleitungen gibt, wirst bei Linux fragen oft einfach ausgelacht, zumal Lösungen meist eh nur immer für eine der hunderten Distributionen funktioniert. Ich warte immer noch auf vernünftige Treiber für Sound und Grafik für mein Ubuntu. Leider Fehlanzeige. Also ist Linux Rotz für meinen Betrieb.
Zitat: (Original von bingo88;1121122)
Was hast du den für ne Distributio benutzt? Bei denen die ich kenne, klickt man nur auf ein paar Knöpfe (z.B. Ubuntu).

wenn du die Grafische Oberfläche benutzt, haust du aber den größten Vorteil von Linux weg, nämlich dass in der bash alles schneller geht. Dann brauch ich ja erst recht wieder kein Linux

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Falls Sie nicht sicher sind, ob id Software die PC-Fassung von Rage wirklich auf die Konsolen angepasst haben, könnte Sie das Video unter dem Artikel vielleicht interessieren. Zu sehen gibt es dort die Playstation-3-, Xbox-360- und PC-Version des Shooters im Grafikvergleich. Sie können sich so selbst ein Bild davon machen, wie Rage auf der Konsole ausschaut. mehr... [9 Kommentare]
Neu
 - 
Der neue Shooter von Bethesda und id Software erscheint am 7. Oktober, schon heute gibt es einen neuen Gameplay-Trailer zu dem Spiel. Das Video "Jackal Canyon - Berge den Decoder" zeigt sieben Minuten lang die Suche nach einem Daten-Decoder und den Kampf gegen den furchterregenden Jackal-Clan. Das Video gibt es unter dem Artikel. mehr... [13 Kommentare]
Neu
 - 
Die Konsolenversionen des neuen Shooters von id Software sind knapp eine Woche vor Erscheinen Berichten zufolge bereits bedauerlicherweise im Netz zu finden. mehr... [34 Kommentare]