• Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Rollora
        ja, Linux ist bedientechnisch immer noch Meilenweit hinter Windows. Hinzu kommt, dass sämtliche Programme eine langsamer laufen, als diese es tun, wenn sie auch für Win entwickelt wurden. Abgesehen davon sind Open Source Programme, die denselben Umfang versprechen wie Kaufprodukte, meist doch langsamer, ineffizienter (brauchen mehr CPU Power und brauchen dennoch länger) und funktionsärmer sind. Dazu meist noch umständlicher zu bedienen. Linux ist nicht zu recht nur eine alternative für Informatiker und welche die einer werden wollen. Es ist im vergleich zu Windows langsam, umständlich, inkompatibel. Und das zur software sowohl als auch aus Treibersicht. Die Community dahinter ist auch *******. Während es bei Windows nette Schrittfürschrittanleitungen gibt, wirst bei Linux fragen oft einfach ausgelacht, zumal Lösungen meist eh nur immer für eine der hunderten Distributionen funktioniert. Ich warte immer noch auf vernünftige Treiber für Sound und Grafik für mein Ubuntu. Leider Fehlanzeige. Also ist Linux Rotz für meinen Betrieb. wenn du die Grafische Oberfläche benutzt, haust du aber den größten Vorteil von Linux weg, nämlich dass in der bash alles schneller geht. Dann brauch ich ja erst recht wieder kein Linux
        Öhm ..... kein Kommentar. Das Problem bei Linux sitzt meist vor dem Bildschirm, nicht im Code.
      • Von iso139 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ihr wisst doch alle gar nicht über Linux. Windows ist toll - aber über Linux schiebt ihr Vorurteile!
      • Von Akkuschrauber Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rollora
        wenn du die Grafische Oberfläche benutzt, haust du aber den größten Vorteil von Linux weg, nämlich dass in der bash alles schneller geht. Dann brauch ich ja erst recht wieder kein Linux
        Ich sehe den Vorteil von Linux vorallem darin, dass es nichts kostet. Und für mich als armen Schüler kann ich nur sagen: Wenn ich für jeden meiner PCs eine Windows Lizenz hätte kaufen müssen, wäre ich jetzt arm und hätte kein Geld mehr für Hardware... Außerdem sieht Linux besser aus...
      • Von TheRealSephiroth Komplett-PC-Käufer(in)
        Wenn du so einen Bullshit schreibst, wirst du wohl noch öfters ausgelacht werden.
      • Von Rollora Volt-Modder(in)
        Zitat von Brzeczek
        Also ich finde Linux mega *******. Habt ihr schon mal versucht denn Scheiß Flash Player zu Installieren ich schon und ich habe es nicht geschafft.... Aber ich freue mich für die Linux Fans, id ist da echt einer der wenigen die sich die mühe machen und das heist weiter so id !!!!
        ja, Linux ist bedientechnisch immer noch Meilenweit hinter Windows. Hinzu kommt, dass sämtliche Programme eine langsamer laufen, als diese es tun, wenn sie auch für Win entwickelt wurden. Abgesehen davon sind Open Source Programme, die denselben Umfang versprechen wie Kaufprodukte, meist doch langsamer, ineffizienter (brauchen mehr CPU Power und brauchen dennoch länger) und funktionsärmer sind. Dazu meist noch umständlicher zu bedienen. Linux ist nicht zu recht nur eine alternative für Informatiker und welche die einer werden wollen. Es ist im vergleich zu Windows langsam, umständlich, inkompatibel. Und das zur software sowohl als auch aus Treibersicht. Die Community dahinter ist auch *******. Während es bei Windows nette Schrittfürschrittanleitungen gibt, wirst bei Linux fragen oft einfach ausgelacht, zumal Lösungen meist eh nur immer für eine der hunderten Distributionen funktioniert. Ich warte immer noch auf vernünftige Treiber für Sound und Grafik für mein Ubuntu. Leider Fehlanzeige. Also ist Linux Rotz für meinen Betrieb.
        Zitat von bingo88
        Was hast du den für ne Distributio benutzt? Bei denen die ich kenne, klickt man nur auf ein paar Knöpfe (z.B. Ubuntu).
        wenn du die Grafische Oberfläche benutzt, haust du aber den größten Vorteil von Linux weg, nämlich dass in der bash alles schneller geht. Dann brauch ich ja erst recht wieder kein Linux
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 12/2014 PC Games 12/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 12/2014 Games Aktuell 12/2014 buffed 04/2014 XBG Games 12/2014
    PCGH Magazin 12/2014 PC Games 12/2014 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    PC GAMES 4PLAYERS VIDEOGAMES ZONE GAMES AKTUELL BUFFED GAMEZONE
article
695289
Rage
Fünf Prozent der Quak-Live Spieler nutzen das freie OS
Ein Entwickler von Id Software kündigt in seinem Blog an, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das kommende Spiel Rage unter Linux nativ laufen wird. Er ist derjenige der sich bisher um die Lauffähigkeit von Id Spielen unter Linux gekümmert hat.
http://www.pcgameshardware.de/Rage-PC-205509/News/Fuenf-Prozent-der-Quak-Live-Spieler-nutzen-das-freie-OS-695289/
17.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/rage__31_.jpg
rage,id software
news