Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DaHell63 Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Der integrierte Benchmark stellt mal wieder viele Dinge in einem anderen Licht dar als das "echte Spiel" in einer großen Schlacht. Mehr berichten wir, wenn die Evaluierung der Testszene durch ist.

        MfG,
        Raff

        Wie ja schon Warhammer gezeigt hat
      • Von Freiheraus Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Der integrierte Benchmark stellt mal wieder viele Dinge in einem anderen Licht dar als das "echte Spiel" in einer großen Schlacht. Mehr berichten wir, wenn die Evaluierung der Testszene durch ist.

        MfG,
        Raff
        Klingt spannend, Nvidia am Schluss deutlich vor AMD in AotS? Würde mich nicht mal wundern, nachdem jeder den Source-Code hatte. Nvidia hat sicherlich mehr Ressourcen (Geld + Personal) um dort nichts dem Zufall zu überlassen.

        Aber mal was anderes, wie werdet ihr das mit den neuen APIs handhaben in eurem Benchparkour. Alle Karten nur @DX12/Vulkan benchen oder wie CB entweder DX11/OGL oder DX12/Vulkan, je nachdem was welchem Hersteller im jeweiligen Spiel besser liegt?

        Und wird bei der Gelegenheit auch mal wieder die Bildqualität genauer unter die Lupe genommen? Ist sehr still geworden um das Thema. Ich finde es irritierend, dass in letzter Zeit bei Nvidia angeblich Renderprobleme auftreten, zumindest wenn man Benchvideos von diversen Titeln auf youtube Glauben schenken will.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        DX12 bietet eine Fülle an Funktionen.
        Wenn du DX12 verwendest, dann verwendest du eben DX12, bis zu welchem Grad kannst du nur mit einer seitenlangen Tabelle angeben.

        Der "Async Compute" Patch lässt auch Fragen aufkommen.
        Laut Blog hat man von Anfang an Async Compute verwendet, ebenso gibt es seitdem ersten DX12 Patch einen Async Compute Schalter in der config.
        GPUView könnte Aufschluss darüber bieten, ob die GPUs wirklich etwas in einer Compute-Queue berechnen und welche es tun.
        An der Stelle ist das ganze sehr intransparent für die Öffentlichkeit.
      • Von PCWitzKa Kabelverknoter(in)
        Ach so, verstehe ... inzwischen weiß ich auch gar nicht mehr was "generelle Unterstützung" von DX12 eigentlich heißen soll. Anscheinend liegt das im Auge der jeweiligen Spieleschmiede.
        ROTR ist dann wohl so etwas wie DX12 scheibchenweise ...??
      • Von DaHell63 Software-Overclocker(in)
        Ich muss ehrlich sagen, dass der Patch an mir vorbeigegangen ist da ich Rise of the Tomb Raider nicht mehr auf der Platte habe.
        Daher bin ich von der generellen Unterstützung von DX12 ausgegangen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203196
AMD Radeon RX 480/8G
Radeon RX 480: Crimson 16.7.3-Treiber beschert Rise of the Tomb Raider signifikant mehr Fps [Update: Eigene Benchmarks mit 20 % Fps-Zuwachs)
Mit dem Crimson 16.7.3 hat AMD einen Treiber veröffentlicht, der die Radeon RX 480 bei Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 Prozent beschleunigen soll. Einem Test zufolge ist der Leistungsgewinn unter DX12 tatsächlich signifikant.
http://www.pcgameshardware.de/Radeon-RX-480-8G-Grafikkarte-264637/News/Mehr-Leistung-neuer-Treiber-Rise-of-the-Tomb-Raider-1203196/
03.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Sapphire-Radeon-RX-480-Nitro-5--pcgh_b2teaser_169.jpg
news