Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Murxwitz PC-Selbstbauer(in)
        Ich plane schon länger eine RAM-Disk in meinem HTPC einzurichten, 8GB Ram werden da eh nicht gebraucht, die ich dann u.a. als Speicherplatz für Timeshift nutze (soll bald ne SSD für Windows rein), so hat die Festplatte dabei nichts mehr zu tun (und die SSD wird geschont).
      • Von Gary94 Freizeitschrauber(in)
        In eurem Test werden 1600 MHz Riegel von AMD verwendet. Trotzdem habe ich mit meinen 1333er Riegeln von Kingston bessere Ergebnisse, wie kann das sein?
        Hier das Beweisbild:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von Voyager10 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        Man stört bestenfalls die Cache-Strategie von Windows, und fördert stattdessen noch das Auslagern von RAM auf die Festplatte...
        Mein Reden , eine RAM Disk für diesselbe Aufgabe zu nutzen die Superfetch bereits erfüllt ist reiner Murx. Das erscheint mir eine reine Marketing Aktion von AMD um ins Gespräch zu kommen und Kunden binden zu können aber sinnvoll ist das nicht.

        http://www.abload.de/img/...
        http://www.abload.de/img/...

        Anhand dieser Abbildung kann man sehen das Superfetch sogar 50GB und mehr an Cache-Daten in den RAM einlagern kann (1) die dann oftgenutzten Anwendungen zur Verfügung stehen und wenn wir uns wirklich noch genau daran erinnern erstellt Superfetch sogar Nutzungsprofile wo das Windows weis welche Programme ich Mittwochs immer verwende und diese ganzen Bibliotheken dann nach dem Booten vorlädt.
        Wenn man eine SSD benutzt füllt sich der Arbeitsspeicher dann sogar in Fluxgeschwindigkeit , manche behaupten mit einer SSD könnte man auf RAM Caching verzichten aber wie wir im Test sehen ist die SSD noch nicht so schnell wie die Geschwindigkeit des RAM.

        (1) siehe "Physikalischer Speicher , Im Cache" in der Abbildung
      • Von TalebAn76-GER- Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hab trotz SSD mein Prefetch und Superfetch wieder eingeschaltet...so werden meine 16 GB rasend schnell gefüllt ( vorgecached) mit Programmen die ich häufig nutze (analysiert Windows ja ganz fein) und sind praktisch sofort da wenn ich diese dann brauche im laufenden Betrieb...Ram ist halt schneller als SSD und ich finde das eine wesentlich sinnvollere Nutzung von meinen 16GB als ne Ram Disk zu erstellen...
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Hab´s grad mal ausgetestet...das ist ja voll der Traum!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1031174
RAM
Radeon RAM Disk im Kurztest: Arbeitsspeicherüberschuss sinnvoll nutzen - mit echten Geschwindigkeitsvorteilen
Große Mengen RAM sind günstig wie nie. AMD veröffentliche vor Kurzem ein Tool, mit der Sie große Speichermengen als logisches Laufwerk einer sinnvollen Verwendung zuführen können. In der Grundversion allerdings mit einer Beschränkung von 4 GiByte. Es sei denn, Sie setzen AMD-Arbeitsspeicher ein. Wir machen den Test.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/Tests/Radeon-RAM-Disk-Test-1031174/
22.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Crystal.png
radeon,ddr3,ram
tests