Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Hm, interessant, danke für die Info.
        MfG.wolflux
      • Von Voodoo2 BIOS-Overclocker(in)
        Asrock hatte doch da auch mal ein board oder nicht
      • Von Schmidde F@H-Team-Member (m/w)
        Sicher dass das mit DDR3 noch nicht möglich war?
        Zumindest kann bzw. konnte ich bei meinem Asus KGPE-16 zwischen zwischen allen vier Speichertypen wählen (UDIMM nonECC, UDIMM ECC, RDIMM nonECC und RDIMM ECC)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1138763
RAM
Verwirrung um Speicherbestückung bei 2011-3-Mainboards: Unterstützung für R- und UDIMMs
Intels Sockel 2011-3 ist die erste Plattform, die DDR4-Arbeitsspeicher in den Desktop-Bereich bringt. Einige Hersteller werben allerdings mit Unterstützung sowohl für klassische UDIMMs, als auch für Server gedachte RDIMMs, wie es mit DDR3 nicht möglich gewesen wäre. PC Games Hardware versucht, das Verwirrungsgeflecht zu lösen.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/Speicherbestueckung-Haswell-EP-R-UDIMMs-1138763/
10.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Corsair-Vengeance-LPX-DDR4-020-pcgh_b2teaser_169.jpg
ddr4,ddr3,arbeitsspeicher,mainboard,ram
news