Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von e4syyy Software-Overclocker(in)
        Sehr schön! Bin es leid alle ~6 Monate 2x 3/4TB Platten zu kaufen für meine Datensicherung.
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Es ging um Ram damals.

        Aber die Geschichten "ich brauch nicht mehr als XY" gibt es schon, seit es die Festplatten gibt. Das ist die gleiche Geschichte, wie wozu braucht man Autos mit mehr als 50PS. Wozu braucht man Elektromotoren. Wozu LKWs oder Transporter, ich konnte alles immer mit meinem Kombi rumfahren...
        Die meisten denken halt nur bis zur Nasenspitze
      • Von |L1n3 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von CoreLHD
        Eben, welcher Normalverbraucher nutzt so viel Speicher? Ich komme sogar mit meiner 120GB SSD alleine ganz gut zurande, wozu 20TB?
        Ich denke das die HDDs dann aber auch für NAS optimiert werden, alles andere macht einfach keinen Sinn.
        naja wenn ich mir die entwicklung so anschaue, dann lehnt ihr euch aber alle ziemlich weit aus dem fenster.
        Ich denke da an aussagen wie z.b. diese:
        640 kB sollten eigentlich genug für jeden sein (auch wenns nicht tatsächlich von Billy war)
        weiss grad garnicht obs da um Arbeitsspeicher oder Festspeicher ging, aber so kann man sich irren, selbst wenns Bill nicht gesagt hat, spiegelt es doch die Meinung der Zeit wieder.

        edit: btw habe ich gerade mein NAS aufgestockt auf 4TB und musste leider feststellen, nachdem ich all meine Daten, die ich vorher mangels zentralem Platz ein wenig auf mehrere Rechner verstreut hatte, rüberkopiert habe, dass ich nurnoch 1,3 TB frei habe. Und das nach dem Ausmisten!
      • Von okeanos7 Software-Overclocker(in)
        Zitat von CoreLHD
        Eben, welcher Normalverbraucher nutzt so viel Speicher? Ich komme sogar mit meiner 120GB SSD alleine ganz gut zurande, wozu 20TB?
        Ich denke das die HDDs dann aber auch für NAS optimiert werden, alles andere macht einfach keinen Sinn.


        oder für server racks wo es halt einfach auf speicher ankommt und platzmangel herrscht...

        ob man wirklich 20tb in einem nas braucht...
      • Von CoreLHD Freizeitschrauber(in)
        Internet mit einem Gbit/s, das wir es auch 2020 an kaum einem Ort geben, wenn es heute in Zeiten von 128 Mbit/s immer noch Leute gibt die, mit 256 Kbit/s auskommen müssen (mich).
        Wobei man heute mit 120GB gut Leben kann, sind es im Jähr 2020 wahrscheinlich 2TB, da könntest du Recht haben. Dann müssen die SSDs aber auch so groß sein und nur 80 Euro kosten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091113
RAM
Seagate stellt 20-TByte-Festplatten mittels HAMR-Technologie für 2020 in Aussicht
In einer Pressemitteilung hat der kalifornische Speichermedien-Hersteller Seagate angekündigt, dass man voraussichtlich im Jahre 2020 Festplatten mit einer Kapazität von 20 Terabyte ausliefern werde. Dabei kommt eine Weiterentwicklung der bereits bekannten HAMR-Technologie zum Einsatz, bei der ein neues magnetisches Medium zum Einsatz kommt, das per Laser erhitzt werden muss.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/Seagate-20-TByte-Festplatten-HAMR-2020-vorgestellt-1091113/
02.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/Seagate_HAMR-pcgh.jpg
seagate,festplatte,hdd,speicher
news