Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Yutshi

        Hut ab, eine wirklich konstruktive Antwort!!!

        Über ergänzende Hinweise/Tatsachen und Infos wäre dir hier (fast) jeder dankbar.
        Können wir gerne per PM machen, mich hat die Sache hier etwas verärgert, daher will ich nicht noch mehr Content beisteuern, der später vielleicht vewendet wird ohne mich als Quelle zu nennen... (So hart es auch klingt)
      • Von Yutshi PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von cl55amg
        Das ist korrekt, jedenfalls bezogen auf Halbleiter- Speichertechnologie. Daher habe ich auch angedeutet, dass die Technologie auf die ReRAM zurückgreift, in der News nicht mal beim Namen genannt wird. Dies fand ich besonders interessant, nachdem ich die selbe News von Computerbase gelesen habe und es sich dort ähnlich verhält: Neue ReRAM-Prototypen von Crossbar und Micron - ComputerBase

        Was noch ähnlich ist, ist ein großer Teil des Textes:
        Computerbase 22.12.2014 - 11:40 Uhr von Silvio Werner

        PCGH 23.12.2014 - 10:15 Uhr von Benjamin Molitor

        Wenn du Fragen zu der Speichertechnologie hast dann immer raus damit.

        Zu der Newsmeldung habe ich hier nochmal ein Feedback gegeben:
        http://extreme.pcgameshar...

        Hut ab, eine wirklich konstruktive Antwort!!!

        Über ergänzende Hinweise/Tatsachen und Infos wäre dir hier (fast) jeder dankbar.
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Yutshi

        Deine weiterführende Antwort schließt eher darauf, dass du dich 1. weitaus mehr als andere mit Hardwarethemen auseinandersetzt
        Das ist korrekt, jedenfalls bezogen auf Halbleiter- Speichertechnologie. Daher habe ich auch angedeutet, dass die Technologie auf die ReRAM zurückgreift, in der News nicht mal beim Namen genannt wird. Dies fand ich besonders interessant, nachdem ich die selbe News von Computerbase gelesen habe und es sich dort ähnlich verhält: Neue ReRAM-Prototypen von Crossbar und Micron - ComputerBase

        Was noch ähnlich ist, ist ein großer Teil des Textes:
        Computerbase 22.12.2014 - 11:40 Uhr von Silvio Werner

        Zitat
        ReRAM (Resistive Random-Access Memory) gilt neben STT-MRAM und Phase Change Memory als der Kandidat für den Speicher der Zukunft. Das bisher fortschrittlichste Design konnte nun Crossbar, ein US-Amerikanisches Start-up präsentieren – die bereits funktionierenden Entwürfe sollen sich in großen Fabriken produzieren lassen.

        Crossbar wurde 2010 in Santa Clara gegründet und konnte sich eine Finanzierung von 50 Millionen Dollar sichern. Die Firma besteht aus 40-50 Mitarbeitern und hat sich der Entwicklung und Umsetzung neuer Speichertechniken, allen voran ReRAM, verschrieben.
        ReRAM besteht aus einer aktiven Lage eines Metalloxid, mittels elektrischer Spannung kann dessen Widerstand stark verändert werden. Dieser „Durchgang“ kann ausgelesen werden, dies repräsentiert die Zustände „An“ und „Aus“. Die Veränderung im Material bleibt auch ohne Spannung erhalten.
        Gegenüber konventionellen NAND-Speicherzellen bietet ReRAM sowohl eine gesteigerte Haltbarkeit als auch Geschwindigkeit.
        PCGH 23.12.2014 - 10:15 Uhr von Benjamin Molitor

        Zitat
        Neben STT-MRAM und Phase Change Memory gilt ReRAM (Resistive Random-Access Memory) als vielversprechendster Kandidat für den Speicher der Zukunft.

        Das 2010 in Santa Clara gegründete Unternehmen Crossbar konzentriert sich voll und ganz auf die Entwicklung und Umsetzung neuer Speichertechnologien – vor allem auf ReRAM. Dieser setzt sich aus einer aktiven Lage Metalloxid zusammen, dessen Widerstand durch elektrische Spannung stark verändert werden kann. Auf diese Weise lassen sich An- und Aus-Zustände erzielen, die für ein Binärsystem notwendig sind. Selbst ohne Spannung bleiben die Änderungen im Material bestehen. Verglichen mit handelsüblichen NAND-Speicherzellen punktet ReRAM einerseits mit einer besseren Haltbarkeit, andererseits auch mit einer besseren Performance.
        Wenn du Fragen zu der Speichertechnologie hast dann immer raus damit.

        Zu der Newsmeldung habe ich hier nochmal ein Feedback gegeben:
        http://extreme.pcgameshar...
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Doppelpost
      • Von Yutshi PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von cl55amg
        Die Technologie auf der ReRAM basiert, dessen Namen die PCGH hätte nennen sollen in der News, soll auch den DRAM ablösen. Bzw. diese Technologie wird in der Halbleiter Welt eher mit der Ablösung von DRAM als von Flash Speicher in Verbindung gebracht. Aber das wäre jetzt offtopic wenn ich darauf eingehe.
        ...soll ablösen, ...wird in Verbindung gebracht..., du sagst es...

        Meinst System hat auch nur 8 GB...ja was denn nun?
        Arbeitsspeicher oder einfach nur eine zu alte Festplatte?

        In dieser News ist nicht konkret ge- und beschrieben was gemeint ist. Jegliche Aussage der News lässt dich und uns alle etwas suggerieren aber nichts tatsächliches feststellen!
        Deine weiterführende Antwort schließt eher darauf, dass du dich 1. weitaus mehr als andere mit Hardwarethemen auseinandersetzt und/oder 2. lediglich anderer (vertrauenswürdigeren/scheinheiligeren) Quellen bedienst, welche schlussendlich ebenso wenig von Tatsachen berichten können wenn es um solch ein futuristisches Thema geht.

        Tatsachen sehen wir wenn die Zeit gekommen ist, also abwarten und Tee trinken...und sich dessen als Hardware-Fan erfreuen, dass es in der Endwicklung nicht an Ideen und neuen Produkten mangelt - auch wenn es mal ein bißchen länger dauert!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146586
RAM
ReRAM: Prototypen von Crossbar und Micron präsentiert
Die Unternehmen Crossbar und Micron haben auf dem IEEE International Electron Devices Meeting ihre aktuellen ReRAM-Prototypen gezeigt. Aufgrund der hohen theoretischen Performance und der geringen Herstellungskosten wird ReRAM als Speichertechnologie der Zukunft gehandelt. Vor 2017 wird allerdings nicht viel auf dem Endkundenmarkt passieren.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/ReRAM-Prototypen-Crossbar-Micron-1146586/
23.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Crossbar_ReRAM-pcgh_b2teaser_169.png
speicher,ssd,ram,micron
news