Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Locuza
        Nicht für eine APU
        Für spezielle Anwendungsgebiete kann man sowieso nie genug Bandbreite haben. DDR4 wird im Grunde nicht für die Clients entwickelt.

        Das stimmt natürlich, für solche Anwendungen ists sinnvoll. Das mit dem Mehrchannel kam mir nur in den Sinn weil hier viele schon drüber nachdenken wegen DDR4 mit dem Aufrüsten ihres Desktop-Systems zu warten - was garantiert Humbug ist.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Incredible Alk
        Selbst wenn - wir haben ha jeute durch Dual- bis Quad Channel-Betrieb je nach Sockel ohnehin eigentlich astronomische bandbreiten in unseren PCs^^
        Nicht für eine APU
        Für spezielle Anwendungsgebiete kann man sowieso nie genug Bandbreite haben. DDR4 wird im Grunde nicht für die Clients entwickelt.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von DBGTKING
        ne ich habe mal gelesen die GDDR 5 speicher sollten baugleich mit ddr3 sein und GDDR4 sind mit ddr2 vergleichbar usw.Ob da aber was dran ist weis ich aber nicht.


        Das Konzept des Interfaces ist ähnlich (DDR2->GDDR2&3, DDR3->GDDR4&5), aber die Chips unterscheiden sich in ihrem Aufbau deutlich und sind für das jeweilige Gebiet optimiert.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Locuza

        Ansonsten braucht wohl kein Mensch DDR4 im Consumer-Bereich, weil Spiele und die häufig gebrauchten Programme einfach keine so hohen Bandbreiten brauchen.

        Selbst wenn - wir haben ha jeute durch Dual- bis Quad Channel-Betrieb je nach Sockel ohnehin eigentlich astronomische bandbreiten in unseren PCs^^
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von DBGTKING
        ne ich habe mal gelesen die GDDR 5 speicher sollten baugleich mit ddr3 sein und GDDR4 sind mit ddr2 vergleichbar usw.Ob da aber was dran ist weis ich aber nicht.
        Sie basieren darauf, aber unterscheiden sich in Taktfrequenzen und Latenzen. GDDR (Graphics Double Data Rate) hat höhere Frequenzen, aber auch deutlich schlechtere Latenzen, dass ist aber bei einer GPU nicht so wichtig.
        Auf jeden Fall wird DDR4 extrem wichtig sein. Man schaue sich Llano, bald Trinity und später Kaveri an.
        Ansonsten braucht wohl kein Mensch DDR4 im Consumer-Bereich, weil Spiele und die häufig gebrauchten Programme einfach keine so hohen Bandbreiten brauchen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872567
RAM
Random-Access-Memory
PC-Watch hat einige Folien des Normierungsgremium JEDEC veröffentlicht, aus der sehr aufschlussreiche Informationen zum kommenden DDR4-Speicherstandard hervorgehen. Demnach wurden die ersten Ziele der DDR4-Entwürfe bei praxisnahen Experimenten erreicht. Die Massenproduktion des Speichers soll bereits im nächsten Jahr beginnen.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/Random-Access-Memory-872567/
13.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/ddr_4_jedec_folien.jpg
arbeitsspeicher,ddr3,ram,ddr4
news