Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Jacke wie Hose, so eine Serverfarm kümmert es kaum, ob sie x,xxxxx * 10^-unendlich Watt mehr oder wänigör Verbrät.
        Würde jetzt gerne wissen, ob die 32 GiB Singlesided realisiert wurden oder doch Doublesided... Wieviel Chips sind denn auf so nem normalem DDR(1,2,3,x) Dual inline Memorymudul? 8 schätze ich pro Seite... Aha, wenn jetzt 2 Riegel aufeinandergestapelt wurden pro Seite, dann wären doch 64 GiB raölisierbar...

        Egal, ich träume jetzt von Singlesided DDR 4 Ram mit 64 GiB Kapazität und Latenzen aus DDR1 Zeiten (1,5-2-2-5).
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von NCphalon
        So wie SDR-RAM un SDRAM^^


        Eigentlich nicht. Denn SDR-RAM ist SDRAM und DDR-SDRAM wurde nie nur als "SDRAM" vermarktet.
        Aber "RD-DIMM" ist sehr wohl eine vollständige Bezeichnung und das Produkt dahinter hat rein gar nichts mit den hiesigen "RDIMM" zu tun.


        Zitat von Sutodenuto
        Wie ist das bei Ram Modulen schwankt da die Leistungsaufnahme?
        Damit meine ich sind die 4,5Watt bei Maximaler Belastung (also viele Daten schieben) oder ist ein RAM Riegel immer auf voll am rodeln?
        Dann könnten es ja vielleicht auch nur 2 Watt sein (könnte)??


        Auch RAM sollte es einen Unterschied machen, ob Zugriffe verarbeitet werden müssen, oder nicht. Aber da es keine (Idle-)Stromsparmechanismen gibt, die Refreshs so oder so anfallen und gar keine Belastung nie vorkommen dürfte, glaube ich nicht dass man mehr als 0,5-1 W zwischen maximalen und Durchschnittsverbrauch hat.
      • Von Sutodenuto Kabelverknoter(in)
        Wie ist das bei Ram Modulen schwankt da die Leistungsaufnahme?
        Damit meine ich sind die 4,5Watt bei Maximaler Belastung (also viele Daten schieben) oder ist ein RAM Riegel immer auf voll am rodeln?
        Dann könnten es ja vielleicht auch nur 2 Watt sein (könnte)??
      • Von NCphalon PCGH-Community-Veteran(in)
        So wie SDR-RAM un SDRAM^^
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Charlie Harper
        Merkt ihr eigentlich noch wie OT das ist?
        Ein Modul hat einen Verbrauch von 4,5 Wh.


        Was ist daran OT, wenn man versucht, die einzig wirklich neue Angabe im Artikel (TSI-DRAM ist nun wirklich nicht neu) zu deuten und den Leuten, die es auch nach dem dritten mal nicht kapiert haben, dass ein Objekt nicht einen Verbrauch von "4,5 W/h" und auch nicht "4,5 Wh" haben kann, zu erklären, was für Einheiten sie da eigentlich verwenden?

        Das einzig andere diskussionswürdige, das mir einfallen würde, ist die arg ungünstige Bezeichnung "RDIMM", die vermutlich viele mit RD-DIMM verwechseln werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839805
RAM
RAM
Der Trend zu mehr Arbeitsspeicher hält ungebrochen an. Vor allem für Server zählt hier die Regel "bigger is better". Samsung hat nun ein Modul vorgestellt, welches 32 GiByte bietet. Erreicht wird dies durch Stapeln der DRAM-Chips.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/RAM-839805/
17.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Samsung-32gb-40nm-memory-module.jpg
samsung,arbeitsspeicher,ram
news