Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Olstyle Moderator
        Zitat von broesel88
        Wobei das beim RAM nur der rechnerische Wert für einen Teilschritt des Zugriffs ist. Ein kompletter Vorgang landet je nach Bench und Rechner eher um die 50ns.
        Und SSDs sind um den Faktor 1000 langsamer, es sind eher 70µs (aus der genannten Quelle: 0,068ms = 68µs = 68.000ns)
        Ups, µ aus der Vorzeichenreihe unterschlagen.

        Beim ReRam würde ich aber mal annehmen dass die 50ns ähnlich zustande kommen wie die "10ns" beim Ram.
      • Von freieswort
        toll, ich finde normale ssd schon super, das wird noch eine ecke besser, großartig

        hdd, noch nie gehört, ist das ein plattenspieler
      • Von broesel88 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Olstyle
        Aktueller Ram schafft 10ns und aktuelle SSDs 70ns.
        Wobei das beim RAM nur der rechnerische Wert für einen Teilschritt des Zugriffs ist. Ein kompletter Vorgang landet je nach Bench und Rechner eher um die 50ns.
        Und SSDs sind um den Faktor 1000 langsamer, es sind eher 70µs (aus der genannten Quelle: 0,068ms = 68µs = 68.000ns)
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Olstyle
        8-10ms sind Magnetfestplatten .
        Aktueller Ram schafft 10ns und aktuelle SSDs 70ns. ReRam liegt also wie erwartet dazwischen wobei er deutlich näher an der SSD Performance als an klassischem Ram ist.
        Hast natürlich recht, wenn ich mir meinen post jetzt so ansehe, weiß ich nicht wo ich mit meinen Gedanken war xD
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von BulliTT77
        Richtig interessant wird das ganze dann, wenn Betriebsysteme davon Booten können!! mal sehen wo die Entwicklung hin geht...
        Wenn der RAM-Inhalt nicht verloren geht, sind Boot-Vorgänge nur noch zur Fehlerbehebung beziehungsweise bei Änderungen an der Hardware nötig. Die Strom-Versorgung des Rechners könnte bereits im normalen (S3-)Stand-By-Modus getrennt werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160128
RAM
NVDIMM: JEDEC-Standard ermöglicht Massenspeicher im DDR4-Steckplatz
Die JEDEC hat den kommenden Speicherstandard NVDIMM angekündigt, der es ermöglicht, nicht flüchtigen Speicher im DDR4-Steckplatz zu nutzen. Damit können beispielsweise reine Flashdatenspeicher, aber auch SDRAM-Flash-Hybride ermöglicht werden. Der Standard soll noch im laufenden Jahr finalisiert werden.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/JEDEC-NVDIMM-Flash-DDR4-1160128/
01.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/SK_Hynix_NVDIMM-pcgh_b2teaser_169.jpg
speicher,ddr4
news