Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Brzeczek Software-Overclocker(in)
        Zitat von majorguns
        Deutschland sollte ein führendes Land der Forschung bleiben, Sachsen sollte auf jeden Fall einstimmen!!! Sonst hat Deutschland bald garnichts mehr zu bieten
        So sehe ich das auch
      • Von r3mPicard Kabelverknoter(in)
        Die Sache mit der Chipindustrie in Deutschland liegt meist deutlich komplizierter als die meisten denken! Durch die massive finanzielle Unterstützung der Hersteller im fernen Osten durch deren Herkunftsstaaten können die Preise extrem gedrückt werden (merkt man ja am aktuellen RAM-Preis). Zu diesen Preisen ist definitiv keine kostendeckende Produktion möglich auch wenn die Arbeiter für lau arbeiten würden. Zur Zeit gibt es meines Wissens keinen oder kaum einen Hersteller in diesem Segment der Gewinne einfährt und Qimonda steht da noch ganz gut da im Gegensatz zur fernöstlichen Konkurrenz. Wir leben in Deutschland aber in einem komplett anderem System und deswegen kann und wird es keine Unterstützungen in diesem Maße von der Regierung geben. Die einzige Chance die Qimonda jetzt noch hat ist dass die neue Chipgeneration ein Erfolg wird, aber das bleibt abzuwarten.
        Und das Argument mit der Produktion in Billiglohnländern hinkt auch ein wenig, wenn man die Lohnkosten den Maschinenparkkosten gegenüberstellt ... die Maschinen sind unfassbar teuer und meistens nach wenigen Jahren veraltet.
        Also heißt es abwarten und Tee trinken!
      • Von pcp-brattcoxx Freizeitschrauber(in)
        Was mir als erstes durch den Kopf ging:

        BRD-Regierung: CDU, an deren Spitze unsere [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen] Frau Merkel.
        Deren liebste Worte / Floskeln im Umgang mit der Presse:
        Arbeitslosigkeit runter, Konjunktur / Volkswirtschaft rauf, Aufschwung, etc. pepe. Ich denke es ist bekannt wodrauf ich hinaus möchte.

        Das Land Sachsen wird ebenfalls von der CDU regiert, zwar zu teilen mit der SPD, die roten halten aber die Mehrheit im Landtag.

        Beisst sich ja nicht gerade wer selbst ins Knie?
      • Von Jami Software-Overclocker(in)
        Zitat von majorguns
        Deutschland sollte ein führendes Land der Forschung bleiben, Sachsen sollte auf jeden Fall einstimmen!!! Sonst hat Deutschland bald garnichts mehr zu bieten
        Klar, deutschen Wein!
        Ich fänds aber echt blöd, wenn Deutschland forschungstechnisch noch weniger zu sagen hätte. SO viele geniale Erfindungen hat dieses Land schon hervor gebracht....
      • Von majorguns BIOS-Overclocker(in)
        Deutschland sollte ein führendes Land der Forschung bleiben, Sachsen sollte auf jeden Fall einstimmen!!! Sonst hat Deutschland bald garnichts mehr zu bieten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
678971
RAM
Harte Zeiten in der DRAM-Fertigung
Der deutsche Halbleiterspezialist Qimonda steht am Scheideweg: Ende März droht die Liquidation des Unternehmend, wenn kein Investor gefunden wird. Ein Interessent aus China hat sich gemeldet, doch die Bedingungen sind schwierig.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/Harte-Zeiten-in-der-DRAM-Fertigung-678971/
16.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/Dresden_Frontend_Etch_300dpi.jpg
Qimonda, DRAM, Investor, Insolvenz, Liqudation
news