Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Don_Dan PCGH-Community-Veteran(in)
        Das ist nicht gerade erfreulich, zuerst übernimmt Elpida Powerchip und wird dann wiederum selbst von Micron übernommen, damit sind innerhalb von zwei Jahren zwei Hersteller mehr oder weniger vom Markt verschwunden. Und damit auch die Chance dass eine der Firmen mal einen besonders gut übertaktbaren Speicherchip entwickelt.
        Bleiben uns jetzt also noch Samsung, Hynix, Micron und Nanya.
      • Von POWER_TO_THE_GROUND Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von GoldenMic
        Mh eigentlich nicht schön wenn es immer weniger Hersteller gibt.
        Auf dem Festplattenmarkt nimmt das mittlerweile Züge an die mir gar nicht gefallen. Samsung vermisse ich da schon sehr.
        Du sagst es irgendwann wird es ein Monopol geben und die Preise schiessen in dei Höhe.
        Konkurrenz ist immer gut
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Mh eigentlich nicht schön wenn es immer weniger Hersteller gibt.
        Auf dem Festplattenmarkt nimmt das mittlerweile Züge an die mir gar nicht gefallen. Samsung vermisse ich da schon sehr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
908900
RAM
DRAM-Markt
Die Übernahme des insolventen Speicherherstellers Elpida durch den Wettbewerber Micron ist Berichten zufolge quasi abgeschlossen und soll für rund 2 Milliarden Euro über die Bühne gehen. Bereits im Mai war die Freigabe für die Verhandlungen vom zuständigen Insolvenzgericht erteilt worden.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/DRAM-Markt-908900/
30.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2005/02/RAM.JPG
speicher,micron
news