Online-Abo
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von ile
        Ich hätte gerne mal nen bezahlbaren , schnellen Sechskerner.

        Kommt auf den Standpunkt an - ich halte einen 4930K für einen bezahlbaren, schnellen Sechskerner...

        Klar schrecken die rund 500€ da immer zunächst ab und sind sicherlich auch für eine nicht wegzudiskutierende Zahl an Personen nicht finanzierbar. Aber so gesehen ist es auf die Nutzuingszeit gesehen gar nicht mal so viel.

        ich kann mich noch an ein Gespräch mit nem Kollegen erinnern der fragte wie ich so extrem viel Geld in meinen PC stecken könne (500€-CPU, 500€-GPU, 1000€ Rest ums ganz grob zu sagen). Ich machte ihm den Vorschlag er solle mal ausrechnen was sowas im Monat/am Tag kostet wenn ich den PC auch nur 2 Jahre lang so nutze.

        Ergebnis: ca. 80€ im Monat, mit Stromkosten 90€. Das sind 3€ am Tag und damit nur etwa die Hälfte von dem, was der Kollege momentan leider am Tag raucht...

        Auch aus dem Grund schreckt es mich nicht wirklich ab wenn DDR4 anfangs relativ teuer sein wird. Bei der stagnierenden Performancesteigerung im CPU/Plattformbereich gehe ich davon aus, dass ich Haswell-E mindestens 3 Jahre Jahre nutzen werde. Ob dann die 16 (oder 32) GB DDR4 100€ mehr oder weniger kosten fällt auf lange Sicht kaum auf.

        Das so eine Denke natürlich nur funktioniert wenn man eine große Kontrolle über seine Finanzen hat ist offensichtlich^^
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Ich hätte gerne mal nen bezahlbaren , schnellen Sechskerner. Also Intel, erbarm dich, oder AMD, gib mal bisschen Gas...
      • Von mrtvu Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ~AnthraX~
        Wen interessiert schon Haswell-E


        Ich will auf Haswell-E upgraden. Hoffentlich wird es nicht ganz so unverschämt teuer...
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Stephan
        Aufgepasst, Bit und Byte nicht verwechseln.

        Da ein Byte aus 8 Bits besteht, beträgt die Kapazität eines 4-Gibit-Chips 512 MiByte. Acht Chips auf einem Modul speichern demzufolge 4 GiByte.


        Ooooops mein Fehler dann stimmt die Rechnung ja doch, hätte ein Tippfehler sein können.
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        Aufgepasst, Bit und Byte nicht verwechseln.

        Da ein Byte aus 8 Bits besteht, beträgt die Kapazität eines 4-Gibit-Chips 512 MiByte. Acht Chips auf einem Modul speichern demzufolge 4 GiByte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 08/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104036
RAM
DDR-4-Speicher von Crucial auf der CES abgelichtet: Preisschätzungen gegenüber DDR3
Auch wenn die Einführung der neuen DDR-Speicher-Generation noch in weiter Ferne scheint, zeigen sich auf der diesjährigen CES bereits erste Spuren des Generationenwechsels auf DDR-4. Wir haben uns bei Crucial die neue Speicheriteration angesehen.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/DDR-4-Speicher-Crucial-CES-1104036/
08.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Crucial_01-pcgh.jpg
news