Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von klaerchen PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von 4clocker
        Nicht wir drehen uns im Kreis sondern eher du. Was genau stört dich eigentlich an viel Ram bzw wodurch verliert er deiner Meinung nach seine Daseinsberechtigung?
        Ist doch sch***egal wie groß die Zahl derer ist die > 16 GB Ram benötigen. Fakt ist jedenfalls das es davon jede Menge gibt und es (gerade bei den niedrigen Preisen) auch Sinn macht.
        30€ für 8 GB ist doch lächerlich um sich ernsthaft darüber Gedanken zu machen ( z.B. für Ram-Disk usw)
        Der Trend geht bei Ram wie überall anders auch zu höher schneller weiter und größer.
        Wenn ich anfange mit wieso, warum und wozu braucht man das, dann kann ich auch gleich sagen das 6-und 8 Kerner sowie große Graka und Monitore fürs Klo sind.
        wer braucht teure Autos, Facebook, ein eigenes Haus und vergoldete Wasserhähne? - kein Schwein aber solche Dinge gibt es eben weil es Leute gibt die sowas kaufen!
        Manche Dinge machen mehr Sinn, andere weniger

        Hmm... Dir ist alles egal wie ich sehe. Tolle Einstellung! Und so logisch: ist billig - wird gekauft! Obwohl es nicht gebraucht wird.
        Aber solche Menschen werden auch gebraucht, wer sonst sorgt für "Geiz ist geil!" und macht die fetten Firmen noch fetter.

        Oje, jetzt war ich wieder kapitalismus-kritisch... oh weh...!


        PS: Ich hak' den Faden mal ab. Bringt eh nichts.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Olstyle
        Werden eigentlich die Chips auch mal wieder schneller oder wird nur weiter das Interface aufgepumpt? DDR1-400 Chips hatten schließlich schon den gleichen Takt wie heute DDR3-1600 Modelle. Nur an Spannung und Interface(auf kosten der Latenzen) wurde bis jetzt geschraubt. Die absolute Latenz z.B. hat sich überhaupt nicht verbessert.


        Ich habe bislang nirgendwo gelesen, dass der Prefetch bei DDR4 weiter hochgeschraubt wird. Wenn da nichts mehr kommt, wird man wohl endlich mal mehr als 200 MHz an den Speicherzellen fahren müssen.
      • Von Clawhammer PCGH-Community-Veteran(in)
        Mmh ... dann düften die Latenzen jenseits der CL 12 liegen wenn man die Entwicklungen der voran gegangenen Speicherarten betrachtet.

        Wobei mich jetzt einmal Interessiert mit was für Latenzen der Grafikkarten RAM läuft
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Genau so habe ich das auch noch im Kopf!
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Ich weiß noch, wie PCGH damals, als die ersten DDR3-Serienmodule auf den Markt kamen, in ihrer Zeitschrift davon erzählt haben, dass es bis DDR4 noch wohl extrem lange dauern wird, da der Sprung wohl einfach so groß ist, dass da die Entwicklung erstmal mitkommen müsste, was viel Zeit mit sich bringt. Von wegen!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869945
RAM
Arbeitsspeicher
Auf der International Solid-State Circuits Conference (ISSCC), die zwischen dem 19. und 23. Februar stattfand, präsentierten Hynix und Samsung bereits ihre ersten Speichermodule nach dem DDR4-Standard, der das aktuelle DDR3 bald ablösen soll.
http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/Arbeitsspeicher-869945/
26.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/12/PCGH-Aufmacher_0038_081223141501.JPG
ram,ddr3,arbeitsspeicher,ddr4
news