Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von plusminus Software-Overclocker(in)
        Zitat von DARK-THREAT


        Wie gesagt, die meisten Leute, die sich "hintergangen" fühlen, sind nicht unbedingt Spieler auf der XBOX One. So habe ich solche Aussagen von mehreren Fakeaccounts gelesen, die ausgaben, dass sie Spieler der Konsole seien, sie aber immer nur gehatet haben - und über mehreren Foren wusste man dann auch, welche User das waren (Only Playstation-Spieler). Kann Zufall sein...

        PS. Quantum Break ist ab 16.
        Kannst du mal bitte ausführen woher du weißt wer von den vielen Usern die sich beschweren, welche Konsole besitzen, wer was Zockt und ob es ein Fake Account ist ?!?
        Hast du alle diese Leute Nachrichten-Dienstlich überprüft ?

        Wenn man sich die Aussagen von Microsoft seit start der Xbone bis jetzt ansieht dann werden Xbone Besitzer ziemlich verarscht!
        Anders kann man das nicht sehen,ausser man hat die extra grüne Brille auf!
        Aber auch die werden immer weniger wie man an den jämmerlichen verkaufszahlen der Xbone sehen kann
      • Von gangville Freizeitschrauber(in)
        man forza horizon 2 hätte auf dem PC sehr großes potential
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von xzak
        Das einzige Problem ist das es nur über den Windof Store kommt. Ob das einen Konsolero stört wird uns hier im PCGH Forum doch egal sein.
        Was ist daran nun so tragisch?
      • Von xzak Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das einzige Problem ist das es nur über den Windof Store kommt. Ob das einen Konsolero stört wird uns hier im PCGH Forum doch egal sein.
      • Von I3uschi Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Ifosil
        Xbox-Fanboys, es gibt keine unwissendere und ignorante Community, wie diese. Kenne auch im RL einige Xboxler, die informieren sich überhaupt nicht, verstehen Gaming nicht und wissen nichts abseits des Tellerrandes.


        Da wird mir einfach nur schlecht wenn ich sowas lesen muss.

        ---

        Ich habe noch eine Mutmaßung für genau diese Xbox Fans wenn man den Gedanken mal zu Ende führt.
        Vielleicht, also möglicherweise... Wenn jetzt so viel von der Xbox one zum PC wandert und es auch in Zukunft diese Verschmelzung geben wird, dann schwappt ja vielleicht auch mal was vom PC zur Xbox one. Wenn letztere dann auch noch M/T Support bekommt (und das wird sie), dann kann man ja ggf. auch mal auf den einen oder anderen Strategie-Titel hoffen. Die sind auf Konsolen nämlich sehr rar.
        Halo Wars hatte zwar damals auf der 360 gezeigt, dass ein Echtzeit-Strategie Titel auch wunderbar mit dem Controller funktionieren kann, aber mit M/T Support sehe ich große Chancen für einen Port. Nur mal so als Beispiel.
        Vielleicht wird aus der aktuellen Einbahnstraße ja mal eine ganz normale Bundesstraße.

        ---

        Außerdem habe ich mal ein paar Vorteile einer Konsole, auch wenn gleich die Steine fliegen.

        - Plug & Play: In jedem Karton, ob jetzt mit grüner oder blauer Farbe, steckt alles drin was man braucht. Man muss sich um überhaupt nichts Gedanken machen da ALLES drin ist, außer der Fernseher. ^^ Selbst ein Chat-Headset liegt bei.
        - Günstiger Einstieg: Für Rund ~350 € liegt sogar schon ein Spiel bei, wahlweise ein 2. Controller. Klar sind Konsolenspiele teurer, aber bis man als Beispiel meine Signatur wieder drinnen hat, da fließt viel Wasser den Rhein herunter.
        - Ausgeglichene Chancengleichheit im MP: Natürlich bin ich mir über die Faktoren wie Ping-Zeiten, lan/w-lan, Elite Controller/normaler Controller oder Größe des TVs bewusst, aber i.d.R. weiß ich, mein Gegner sitzt genauso auf der Couch mit einem Controller in der Hand wie ich. Jedenfalls kein 144 FPS Gamer mit hochwertiger Mouse und Tastatur Kombi mit der Nase vor'm High End Monitor.
        -Weniger Cheater: Klar, gibt es auch auf Konsolen. Da aber DEUTLICH schwerer realisierbar, maximal ein Randproblem.
        -Alle sitzen in einem Boot: Keine Aufteilung der Gamer auf div. Plattformen wie Steam, Origin und Co.

        Konsolen haben mMn auch ihre Vorzüge.

        Ich für meinen Teil bin aber gerne am PC unterwegs, glaube aber auch erkennen zu können, dass der PC auch seine Macken hat.

        Mit diesen Worten verabschiede ich mich und zocke weiter mein geliebtes Dirt Rally, welches in dieser optischen Form (maxed out) auf den Konsolen undenkbar wäre.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188268
Quantum Break
Quantum Break: Reaktionen auf PC-Version zum Teil äußerst negativ
In einem Interview mit dem Online-Magazin Eurogamer erzählt Creative Director Sam Lake von Remedy Entertainment, dass die Reaktionen auf die PC-Version von Quantum Break zu manchen Teilen sehr negativ ausfielen. Xbox-One-Besitzer sahen sich verraten und haben daraufhin zum Teil sogar Vorbestellungen zurückgezogen.
http://www.pcgameshardware.de/Quantum-Break-Spiel-15745/News/Quantum-Break-Reaktion-negativ-1188268/
06.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Quantum-Break-In-Game-Live-Action-Show-Shawn-and-Lance-pc-games_b2teaser_169.jpg
quantum break,microsoft,remedy
news