Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Jaja super nachverfolgt.

        Fortsetzung folgt.........
      • Von Khazar Software-Overclocker(in)
        Zitat von Veriquitas
        Das liegt einfach daran das die Leute bei Blizzard wissen wann es fertig ist, weil die mit am meisten Erfahrung in der Branche haben. Was solls den da Absprachen geben entweder sind Dinge fertig oder nicht.
        Merkt man an den gestorbenen Projekten. ^^

        Es gibt mehrere Dinge die Blizzard befähigen, diese Politik so erfolgreich durchzuführen, wie sie es tun. Leider kann das nicht jeder nachahmen, aber es können sich einige eine Scheibe davon abschneiden.
      • Von PCGH_Thilo Graue Eminenz
        Zitat von FortuneHunter
        Am allerschlimmsten ist es, wenn ein Spiel gleich mehrmals verschoben wird und dann trotzdem noch mit tausenden Bugs auf den Markt geworfen wird.

        Das durfte ich erst selbst am eigenen Leib erfahren, als ich Raven's Cry vorbestellt habe. Im September bestellt mit Releasetermin 27. November 2014 im Auge ...
        Verschiebung 1 auf den 16 Dezember 2014
        Am Releasetag eine Verschiebung auf den 26. Januar 2014 (als Ausgleich gab es für Vorbesteller ein Spiel von Topware, wenn man dann den Support angeschrieben hat).
        Kurz vor dem Release wurde das Spiel wieder auf den 30. Januar 2014 verschoben.

        Es erschien am 30. Januar, aber nicht als Spiel, sondern als große Baustelle ... seitdem wird gepatcht.

        Das ist mit eines der Negativbeispiele was trotz Verschiebungen passieren kann ... Das andere Ende der Fahnenstange hält traurig X-Rebirth.

        Zumindestens ein Gutes hat es aus meiner Sicht ... Ich habe es gründlich überdacht, ob ich noch vorbestelle oder nicht und mich dageben entschieden ... Bis auf 2 Vorbestellungen (GTA V und Witcher 3) die noch laufen, werde ich kein Spiel mehr vorbestellen sondern so lange abwarten bis die Fehler rausgepatcht sind ... Was dann meist auf eine Game of the Year-Edition (oder ein entsprechendes Komplettpaket) hinauslaufen wird.

        Das ermöglicht es auch seinen Rechner wesentlich später aufzurüsten und das Aufrüstschweinchen mit dem gesparten Geld zu füttern.
        Somit kommt das eingesparte Geld besseren Hardwarekomponenten zugute.
        Raven'y Cry ist sicher das Extrembeispiel für "über Jahre verschoben und trotzdem buggy zum Release". Da wechselte wohl auch mal das Entwicklerteam zwischendurch.
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von Kamikaze_Urmel
        Bei Blizzard passiert m.M.n. alles inhouse. Da ist ne Absprache wesentlich einfacher, als wenn 2 verschiedene Firmen zusammenarbeiten.
        Das Problem besteht in anderen Wirtschaftszweigen durchaus auch, mekrt man nur nicht so häufig, weil es ebend nicht so öffentlichkeitswirksam ist.
        Das liegt einfach daran das die Leute bei Blizzard wissen wann es fertig ist, weil die mit am meisten Erfahrung in der Branche haben. Was solls den da Absprachen geben entweder sind Dinge fertig oder nicht.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153305
Project CARS
Releaseverschiebungen, Folge 48: Die Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel - Kommentar von Thilo Bayer
Project Cars wird verschoben - zum 7. Mal. Natürlich müssen Spiele fehlerfrei auf den Markt kommen, alles andere wäre absurd. Doch so langsam werden die Releaseverschiebungen großer Studios peinlich und gefährden die Glaubwürdigkeit, findet zumindest Thilo Bayer.
http://www.pcgameshardware.de/Project-CARS-Spiel-28603/News/Releaseverschiebungen-Project-Cars-GTA-5-PC-Witcher-3-1153305/
12.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/ProjectCars7-gamezone_b2teaser_169.png
news