Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von brennmeister0815 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von 1awd1
        ...Triple Screen (so richtig Herr Lehrer? ).

        Wenn schon, denn schon...
      • Von 1awd1 Software-Overclocker(in)
        Zitat von ilchy
        Warum sollte die VR Brille kein tripple Screen ersetzen ? Wenn du dort die FOV auf die des menschlichen Auge einstellst und die den Screen in der Brille ohne Rand einbauen können, dann hast du dort das selbe Sichtfeld wie in der Realität. Zusätzlich wird das Fahrgefühl doch deutlich gesteigert wenn die Sicht sich deinen Kopfbewegungen anpasst und nicht statisch bleibt.
        Das FOV ist deutlich kleiner als bei meinen 3 Monitoren. Jetzt sehe ich im Augenwinkel (dank fast 180° FOV) alles was da passiert (andere Autos neben mir, Anhaltspunkte fürs Bremsen usw.), bei der Brille muss ich erst zur Seite gucken (da kann man sich auch ne Taste am Lenkrad für belegen, ist nicht anders als jetzt bei einem Monitor). Bei der Oculus Rift hast du einfach nur einen Monitor nah vorm Auge und den dann noch in recht schlechter Auflösung und mit nem kleinen FOV. Dazu kommt noch, dass man von seiner Peripherie nichts mehr sieht. Alles was ich an Knöpfen am Lenkrad und der Buttonbox habe, kann nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr genutzt werden, das selbe bei Shiftern. Alle Anzeigen an meinem Lenkrad, nem SLI, nem Drehzahlmesser, einer Dash App oder was auch immer man in der Richtung nutzen möchte, funktioniert nicht mehr. Unterm Strich nur Nachteile bei der Brille, daher auch kein adäquater Ersatz für Triple Screen (so richtig Herr Lehrer? ).
      • Von brennmeister0815 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von 1awd1
        ...Tripple Screen...

        Zitat von Proroestchen
        ...Tripplescreen...

        Zitat von 1awd1
        ...Tripplescreen...

        Zitat von ilchy
        ...tripple Screen...
        Können wir uns unter dem Aspekt der korrekten Schreibweise (nein, nicht Erbsen zählender Weise ) auf
        Triple Screen einigen?
        Prima.
        Meine Meinung zur VR-Brille: Nettes Gadget, wird aber eine technische Randerscheinung bleiben. Das Triple Screen-Setup spiegelt ein realitätsnahes, tatsächlich mögliches, Sichtfeld eines Rennfahrers wieder. Dies unter dem Aspekt, wie heutzutage Rennfahrer im Wagen 'eingepfechrt' sind, Stichwort 'Nackenschutz'.
      • Von ilchy Komplett-PC-Käufer(in)
        Warum sollte die VR Brille kein tripple Screen ersetzen ? Wenn du dort die FOV auf die des menschlichen Auge einstellst und die den Screen in der Brille ohne Rand einbauen können, dann hast du dort das selbe Sichtfeld wie in der Realität. Zusätzlich wird das Fahrgefühl doch deutlich gesteigert wenn die Sicht sich deinen Kopfbewegungen anpasst und nicht statisch bleibt.
      • Von 1awd1 Software-Overclocker(in)
        Zitat von "Proroestchen;5305236"


        Naja Tripplescreen gefällt mir aber nicht so gut wie mein Rift
        Mag ja sein aber Tripplescreen haben einige schon zu Hause stehen, die VR Brille wohl die wenigsten. Ausserdem kann die Brille nen Tripplescreen nicht ersetzen und ist wohl eher was für die JoyPad Fahrer.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071208
Project CARS
Project Cars: Neue Screenshots zeigen Schadensmodell, Wettereffekte und mehr
Die Entwickler von Project Cars veröffentlichten rund 20 neue Screenshots. Unter anderem zu sehen ist das Schadensmodell und diverse Wettereffekte, vor allem bei regennasser Fahrbahn.
http://www.pcgameshardware.de/Project-CARS-Spiel-28603/News/Project-Cars-Neue-Screenshots-Schadensmodell-Wettereffekte-1071208/
26.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/project_cars_1.jpg
project cars
news