Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ralf345 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von nuclear
        Werden da wirklich alle innereien (Gitterrohrahmen etc.) im Spiel vorhanden sein? Das ist doch Ressourcenverschwendung ohne Ende oder nicht? Genauso wie die Entwicklungszeit. Das Zeug unter der Verkleidung kann man doch auch weglassen, soll ja kein CAD-Modell werden.


        Maximal im höchsten Lod (Lodx), das (momentan) nur beim Spielerfahrzeug angewendet wird. Das sind 200.000 Polygone im höchsten Lod, das lässt sich nicht auf alle Fahrzeuge anwenden. Im Spiel sieht das sowieso nicht so aus wie im Renderprogramm.
      • Von WhackShit007 PC-Selbstbauer(in)
        hoffentlich wirds so ein bisschen ein gran turismo klon. nur halt vernünftig mit gegner KI, schadensmodell (hat es ja) und bissel mehr realismus. dann brauch ich nicht vor verzweiflung ne ps3 ausleihen. slightly mad haben ja schonmal gezeigt dass sie talent haben. werde mir vielleicht schon diese "light" version holen obwohl ich eigentlich gerne "komplette" spiele kaufe, aber hier ist dass ja was anderes.

        OT: Wer macht sich denn ne mobile grafikkarte in den tower? und warum?
      • Von fuelre Komplett-PC-Aufrüster(in)
        habe es mir gestern "gekauft" und jop es gibt ein schadensmodel - ich habe es zwar bis jetzt noch nicht geschaft ein Auto so zu zerlegen, dass ich die Rohre zerlegt hätte aber eine abdeckung ist schon mal "an einer Mauer" hängengeblieben.

        leider läuft es auf meinen FullHD Monitor und einer HD6770M nur auf minimum, aber das ist ja nicht verwunderlich! Mal schauen wie viel ich aus meinem Tower herauskitzel kann!
      • Von espanol Software-Overclocker(in)
        Ich hab mich noch nicht damit befasst. Aber wenn es ein Schadensmodell der erhobenen Klasse gibt, kommen die nicht drumrum diese Sachen zu designen denk ich mal.

        Edit: Thuc Life! ^^
      • Von broesel88 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von nuclear
        Werden da wirklich alle innereien (Gitterrohrahmen etc.) im Spiel vorhanden sein? Das ist doch Ressourcenverschwendung ohne Ende oder nicht? Genauso wie die Entwicklungszeit. Das Zeug unter der Verkleidung kann man doch auch weglassen, soll ja kein CAD-Modell werden.


        Project Cars hat ja ein Schadensmodell. Ich kenne nicht dessen Umfang, aber ich denke Mal das Verkleidungsteile abfallen können. Insofern macht das Sinn da nicht einfach einen schwarzen Block drunter zu setzen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
873752
Project CARS
CARS
Mit Project CARS feilt Slightly Mad gerade an seinem nächsten Rennspiel, das per Crowdfunding finanziert wird. Nun wurde der zweite Teil des Entwicklertagebuchs "Building the BAC Mono" veröffentlicht, ein dem KTM X-Bow ähnliches Spaßgefährt.
http://www.pcgameshardware.de/Project-CARS-Spiel-28603/News/CARS-873752/
20.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/0012.jpg
project cars
news