Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von JoM79
        Warum verbreitest du eigentlich bewusst Falschinformationen?
        Process Technology - 14 nm | Samsung Semiconductor Global Website oder in Kurzform:

        Ich weiss echt nicht was das soll, warum versuchst du immer wieder mit solchen Aussagen Diskussion zu provozieren?
        Vor allem ist das "and" leider immer als "oder" zu verstehen, beides gleichzeitig ist damit nicht gemeint.
        Und Polaris wurde schon von Anfang an unter 14nm LPP produziert (Ende 2015):
        Zitat
        AMD has taped out multiple products using GF’s 14nm Low Power Plus (14LPP) process technology and is currently conducting validation work on 14LPP production samples. Today’s announcement represents another significant milestone towards reaching full production readiness of GF’s 14LPP process technology, which will reach high-volume production in 2016. The 14LPP platform taps the benefits of three-dimensional, fully-depleted FinFET transistors to enable customers like AMD to deliver more processing power in a smaller footprint for applications that demand the ultimate in performance.
        GLOBALFOUNDRIES Achieves 14nm FinFET Technology Success for Next-Generation AMD Products | GLOBALFOUNDRIES

        Und damals über ein Mitarbeiter-Profil:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Wobei das natürlich nicht ausschließt, dass die Fertigung nicht allgemein besser wurde.
        Ein paar % gegenüber der ersten Fertigungsserie könnten möglich sein.
      • Von Oi!Olli PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von bruderbethor
        Hmm ... Naja mag sein, dass es Änderungen im Detail geben mag, die Karte des wegen aber gleich eine Generation neuer einzustufen verwirrt in meinen Augen die Käufer. Bei Nvidia werde ja selbst unterschiedliche Karten auf den ersten Blick gleich bezeichnet. GTX 1060 (6GB) und 1060 (3GB) oder auch damals GTX 460 und GTX 260 (192 vs. 216 Core). Das bei den Karten nicht bloß die Speicherbestückung anders ist sieht der Käufer auf den ersten blick überhaupt nicht. Naja aber neu ist das Verfahren ja nicht.

        Vielleicht hätte man die Karte einfach RX 485 nennen sollen. So wie bei der GTX 280 --> GTX 285

        PS:
        Bei der 8800GT --> 9800GT wurde übrigens PhysX etabliert, die 8800GT konnte das noch nicht. Später wurde die 9800GTX noch zur 9800GTX+ und dann zur GTS 250
        Wieso soll es die Kunden verwirren? Höhere Zahl=besser oder Neuer. Und ja, Nvidia macht es Anders. Bei der 1060 aber nicht besser, da die 1060 mit 3 GB wesentlich langsamer ist, als die 1060 mit 6 GB.

        Und klar kann die 8800 GT PhysX.
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von seahawk
        ... den 14mm LPP bringt gegenüber 14nm LPE 15% weniger Verbrauch und 15% mehr Takt.
        Warum verbreitest du eigentlich bewusst Falschinformationen?
        Process Technology - 14 nm | Samsung Semiconductor Global Website oder in Kurzform:
        Zitat
        14LPP (Performance boosted edition) is the 2nd FinFET generation which the performance is enhanced up to 10%.
        Ich weiss echt nicht was das soll, warum versuchst du immer wieder mit solchen Aussagen Diskussion zu provozieren?
      • Von bruderbethor Freizeitschrauber(in)
        Hmm ... Naja mag sein, dass es Änderungen im Detail geben mag, die Karte des wegen aber gleich eine Generation neuer einzustufen verwirrt in meinen Augen die Käufer. Bei Nvidia werde ja selbst unterschiedliche Karten auf den ersten Blick gleich bezeichnet. GTX 1060 (6GB) und 1060 (3GB) oder auch damals GTX 460 und GTX 260 (192 vs. 216 Core). Das bei den Karten nicht bloß die Speicherbestückung anders ist sieht der Käufer auf den ersten blick überhaupt nicht. Naja aber neu ist das Verfahren ja nicht.

        Vielleicht hätte man die Karte einfach RX 485 nennen sollen. So wie bei der GTX 280 --> GTX 285

        PS:
        Bei der 8800GT --> 9800GT wurde übrigens PhysX etabliert, die 8800GT konnte das noch nicht. Später wurde die 9800GTX noch zur 9800GTX+ und dann zur GTS 250
      • Von JanFrederick Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von -AdmiralPain

        Bei der RX 480 war es 14nm FinFET LPE (Early) , und jetzt ist es 14nm FinFET LPP (Performance) .
        Die Frage ist nur, ob das für einen neuen Namen ausreicht? Würden alle Hersteller ihre Produkte neu benennen, wenn sich ein Fertigungsverfahren ändert, gäbe es in kurzer Zeit sehr viele Produkte.

        Als kleines Beispiel. Bei der PS3 hat Sony stetig Detailänderungen vorgenommen. Sowohl in der Ur-Version, als auch in der Slim Version. Dies Waren Effizienzverbesserungen, etc... Es blieb aber immernoch eine PS3 oder PS3-Slim. Einzig die ModellNr. hat sich geändert. Sony hat aber nicht die PS3 danach PS3.5 genennt, nur weil sie 30W weniger Strom, aufgrund eines verbesserten Fertigungsprozesses braucht.
        Es gehört in meinen Augen dazu, dass Hersteller stetig ihre aktuellen Produkte verbessern. Das muss aber nicht groß angekündigt oder beworben werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223481
Polaris
AMD Polaris: Der Abverkauf ist im vollen Gange
AMD und seine Boardpartner haben offensichtlich den Abverkauf der aktuellen RX-400-Serie eingeläutet. Vor allem die 8-GiByte-Versionen der Radeon RX 480 und RX 470 sind erneut im Preis gefallen. Asus, der mit seiner ROG Radeon RX 480 Strix als letzter Preise von 280 Euro und mehr aufgerufen hat, ist bei 250 Euro gelandet.
http://www.pcgameshardware.de/Polaris-Codename-265453/News/Radeon-RX-480-470-Abverkauf-1223481/
17.03.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Asus-Radeon-RX-480-ROG-Strix-OC-7--pcgh_b2teaser_169.jpg
news