Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ReaCT Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rarek
        1Kg Zucker zu essen kann auch negative Auswirkungen haben




        außerdem nehmen sie dir nicht die Arbeit ab... du bist immernoch der, der seine Unterschrift unter den Vertrag setzt und damit sagt "jup, so akzeptiere ich diese AGB's"
        was würdeste denn sagen, wenn du einfach unterschreibst, hast aber die Textstelle mit "mit der akzeptierung dieser AGB's wird der Nutzer dazu verpflichtet dem Softwerehersteller 2000€ zu überweisen" nicht gelesen... und ja solche AGB's sind Rechtens, da der Nutzer sich selbst und freiwillig dazu entschied sein Kreuz drunter zu setzten ^^

        Erst einmal setzte ich keine Unterschrift, zweitens sind sogar sehr viele AGB`s ungültig und drittens wäre ich mir, je nach entsprechendem Umstand, ziemlich sicher das so eine 2000€ Klausel vor Gericht abgeschmettert wird
      • Von Rarek F@H-Team-Member (m/w)
        1Kg Zucker zu essen kann auch negative Auswirkungen haben

        außerdem nehmen sie dir nicht die Arbeit ab... du bist immernoch der, der seine Unterschrift unter den Vertrag setzt und damit sagt "jup, so akzeptiere ich diese AGB's"
        was würdeste denn sagen, wenn du einfach unterschreibst, hast aber die Textstelle mit "mit der akzeptierung dieser AGB's wird der Nutzer dazu verpflichtet dem Softwerehersteller 2000€ zu überweisen" nicht gelesen... und ja solche AGB's sind Rechtens, da der Nutzer sich selbst und freiwillig dazu entschied sein Kreuz drunter zu setzten ^^
      • Von Linker_Gutmensch PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von z4x
        Das ist deren Job....
        Also ich finds gut, dass die mir dadurch die Arbeit abnehmen. Zu lange auf einen Bildschirm mit kleinen, pixeligen Buchstaben zu gucken, kann negative Auswirkungen auf die Augen haben....
      • Von z4x Freizeitschrauber(in)
        Find ich gut, nicht weil ich was gegen Nintendo hab oder Angst davor was man mit meinen Daten macht hätte.
        Aber Gesetzte sind nunmal nicht grundlos da und sollten auch eingehalten werden.

        Zitat von Linker_Gutmensch
        Die haben sich tatsächlich die Mühe gemacht, die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen zu lesen?


        Das ist deren Job....
      • Von Rarek F@H-Team-Member (m/w)
        ich lese sowas... deswegen bin ich auch nicht berechtigt Facebook und co zu benutzen

        übrigens:
        laut den Whatsapp AGB's heißt es, dass Kinder unter 14 Jahren den Dienst nicht benutzen dürfen
        aber wer ließt das schon... die Eltern, welche mit Akzeptierung der AGB's sich dazu verpflichten ihre Kinder unter 14 von der Benutzung abzuhalten? nein... warum auch
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202195
Pokémon GO
Pokémon Go: Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Entwickler ab
Die Verbraucherzentrale Bundesverband hat den Entwickler von Pokémon Go abgemahnt, weil dieser mit seinen Nutzungs- als auch Datenschutzbestimmungen gegen deutsches Recht verstößt. Die Maßnahme bekommt Rückenwind von Datenschutzexperten.
http://www.pcgameshardware.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Verbraucherzentrale-Bundesverband-mahnt-Entwickler-ab-1202195/
20.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Pokemon-GO-Plus-3-buffed_b2teaser_169.jpg
news