Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von interessierterUser Volt-Modder(in)
        Viel wichtiger fände ich eine Versicherung für meine kleinen Biester, was die schon alles an Schaden angerichtet haben, seitdem ich sie frei in der Wohnung laufen lasse.
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Hahah da kann man tatsächlich eiskalt eine Versicherung für körperliche Schäden absichern beim Pokemon spielen.

        #Wahnsinn.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203866
Pokémon GO
Kurioses: Erste Versicherung für Pokémon-Go-Spieler
Für all die, die in den letzten Wochen mit dem Sammeln von Pokémon und dem Ausbrüten von Poké-Eiern beschäftigt waren und dabei nur rudimentär auf ihre Umgebung geachtet haben, gibt es nun erstmals eine passende Versicherung: für 35 Euro im Jahr können Spieler für körperliche Schäden bis zu 30.000 Euro absichern lassen.
http://www.pcgameshardware.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Start-Up-versichert-Pokemon-Spieler-1203866/
07.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Pokemon-Go-Ditto-buffed_b2teaser_169.jpg
pokémon
news