Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von hanfi104 BIOS-Overclocker(in)
        Dieser Hype war wirklich unvorhersehbar.
        Gut das die Server bei Google waren, sonst wäre der Release wohl zu einer echten Katastrophe geworden.
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von taks
        Wäre interessant zu wissen, was für Werte für das WorstCase Szenario geplant waren.
        Ja wüsste ich auch gern.

        Wobei ich glaube, dass da ziemlich realistisch geschätzt wurde.
        Was unrealistisch war, war der Hype, der darauf hin eintratt. Zweitweise wurde Googles Kartensdienst öfter von Pokemon GO aufgerufen, als von Google Maps selbst.
      • Von taks PCGH-Community-Veteran(in)
        Wäre interessant zu wissen, was für Werte für das WorstCase Szenario geplant waren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209264
Pokémon GO
Pokémon Go: Ansturm auf die Server 10x höher als der "Worst Case"
Beim Start eines neuen Spiels mit Online-Anbindung wie Pokémon Go müssen die Entwickler und Techniker natürlich vorab einschätzen, mit welchem Server-Traffic zu rechnen ist. In einem Blogbeitrag erklärt Luke Stone, Director of Customer Reliability Engineering, dass er trotz jahrelanger Erfahrung nie ein solches Traffic-Wachstum wie bei Pokémon Go erlebt hat.
http://www.pcgameshardware.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Ansturm-auf-Server-10x-hoeher-als-Worst-Case-1209264/
30.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Pokemon_GO_Aufmacher_Pikachu_entsetzt-pc-games_b2teaser_169.jpg
pokemon,google,pokémon
news