Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von marluk0205
        Es ist erstaunlich was die aus der Tablet CPU in der Pro rausholen, deswegen sind die 60 FPS in den meisten Spielen nicht möglich gibt aber genug Gegenbeispiel die in 60 FPS laufen Cod, Fifa, Titanfall, PES, Last of Us, Rise of the Tomb Raider, Uncharted MP, Battlefield usw.
        Die Jaguar CPU stammt soweit ich weiß von der Bobcat Familie und diese kommt Windows Laptops vor, also keine Tablet CPU in der Hinsicht.

        Natürlich wird es aber weiterhin CPU bedingt Performanceprobleme geben, bei Battlefield 1 z.Bsp. wird man im Multiplayer wohl weiterhin starke Einbrüche haben, aber wer damit leben kann soll seinen Spaß haben.

        Und es war doch klar dass Sony unbedingt eine hohe Auflösung erreichen will mit allen Mitteln, das Ergebnis ist dass die Performance schlechter ist als die normale PS4 Version wie im Falle von Skyrim.

        Hoffe die Entwickler achten in Zukunft auf eine saubere Performance, aber irgendwie bezweifle ich das etwas.
      • Von show_me_only Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von KuroSamurai117
        Laut Schnäppchennews bei computeruniverse 379,- und bei Amazon auf 391,-€ gesunken.

        Also mich wundert es etwas dass neue Konsolenhardware am Erscheinungstag schon im Preis sinkt wenn so viele Leute behaupten die sei schnell vergriffen.

        Wohl doch nicht so.

        Mal gespannt wie die Sache weiter geht. Entweder hat Sony sehr viel produzieren können oder der Andrang ist nicht so hoch wie gedacht.
        Ich habe sie schon vor Release für 379 Euro bei Ebay vorbestellt und hatte sie am Dienstag bekommen.

        Sony Playstation 4 Pro / PS4 PRO (schwarz/1TB) - WOW - Vorbestellung VO: 10.11. | eBay

        hat also nichts mit einer deiner Theorien zu tun. Der Preisgestaltung liegt ganz einfach am Händler.
      • Von Echo321 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Laggy.NET
        Am PC kann ich dagegen alles soweit austarieren, bis sich glücklich bin. Erstaunlicherweise dauert meine Testerei für 100% konstante 60 FPS bei bestmöglicher Grafik höchstens 10-20 Minuten. Dass die Devs das auf ner Konsole nicht auf die Reihe bekommen ist schon bemerkenswert.


        Das Spiel soll (A) genial aussehen, (B) FHD oder mehr unterstützen und (C) 60fps bringen mit einer (D) vorgegebenen Hardware/Leistung. An den vier Schrauben A bis D kannst du drehen um als Dev ein tolles Spielerlebnis zu liefern. A ist subjektiv vom User abhängig aber ein gewisser Standard hat sich etabliert. B ist ebenfalls Standard und wird als größte Verbesserung zur PS4 (normal) verkauft. C verhält sich wie B nur kann man mit zeitweise niedrigeren Werten spielen da der User davon eh nichts mitbekommt. D ist fest vorgegeben.

        Irgendwo muss man dran drehen und damit müssen bei den Konsolen dann alle Spieler leben.
      • Von The Fanatic Testers Freizeitschrauber(in)
        Zitat von AltissimaRatio
        kleinere seltene Dips stören doch sowiso niemand. Ich merke zb selten wenn BF1 auf der PS4 mal n ruckler hat. Ich würd mal behaupten das Game läuft 95% der Zeit angenehm. Und as gleiche wird bei der Pro auch sein - wenn alles andere passt bin bereit ein paar Ruckler hinzunehmen.

        Ein valides negativ Beispiel wäre zb ein zustand wie er in Fallout 4 bei dieser Fabrikanlage herrscht wo die FPS zum Teil dauerhaft bei ~20-25 rumlungern. Aber selbst dort ist es ja auf dieses Areal beschränkt. ..
        tja zwar selten deiner Meinung aber hier spring ich mit ....das war bei mir damals bei tomb raider genau das selbe ich hatte nur eine 980 ti und zockte es in 4k nativ mit allen auf max und kam so auf 32 fps meist selten Einbrüche biss auf 24 aber das machte mir eigentlich nichts aus weil es eben selten war...

        nur wundert es mich eben das die Kiste bei so einer Grafik wenn auch in 4k nativ schon ins schwanken kommt ich denke hier eher an eine schlechte Optimierung seitens Entwickler..

        da du ja immer ps4 Experte bisst ...wo sieht man den ob es natives 4k ist oder nur vor Konsole hochgerechnet so wie zb battlefield1 oder ob das cherbord eingesetzt wird da blickt man ja nicht mehr durch...
      • Von AltissimaRatio Freizeitschrauber(in)
        kleinere seltene Dips stören doch sowiso niemand. Ich merke zb selten wenn BF1 auf der PS4 mal n ruckler hat. Ich würd mal behaupten das Game läuft 95% der Zeit angenehm. Und as gleiche wird bei der Pro auch sein - wenn alles andere passt bin bereit ein paar Ruckler hinzunehmen.

        Ein valides negativ Beispiel wäre zb ein zustand wie er in Fallout 4 bei dieser Fabrikanlage herrscht wo die FPS zum Teil dauerhaft bei ~20-25 rumlungern. Aber selbst dort ist es ja auf dieses Areal beschränkt. ..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212950
Playstation 4 (PS4) Pro
Playstation 4 Pro: Verkaufsstart für Sony ein "äußerst aufregender Moment"
Seit heute ist die neue Playstation 4 Pro in Europa, dem Nahen Osten, Südafrika und Australasien erhältlich und kostet in Deutschland 399 Euro. Da Sony noch nie zuvor eine neue Konsole während eines Lebenszyklus eingeführt hat, ist der Verkaufsstart für das Unternehmen ein "äußerst aufregender Moment".
http://www.pcgameshardware.de/Playstation-4-PS4-Pro-Konsolen-264565/News/Verkaufsstart-fuer-Sony-aeusserst-aufregend-1212950/
10.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/ps-4-pro_b2teaser_169.jpg
ps4 playstation 4,sony
news