Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • "PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug?" - Das sagen PCGH-Redakteure

    PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug? Quelle: PC Games Hardware

    Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema: PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug?"

    Unser einst als "Redaktion intern" gestartetes Format gibt Ihnen Einblicke in die Redaktion fernab einer Webcam oder einer Heft-Kolumne. Jeder PCGH-Redakteur gibt hier seinen persönlichen Kommentar zu einem aktuellen Thema ab. Dabei behandeln wir nicht nur die ganze Welt der PC-Hardware, sondern auch Spiele inklusive aktueller Konsolentitel, Filme und ganz allgemein der Technik - welche in mannigfaltiger Art und Weise unser tägliches Leben beeinflusst. Die Redaktionsmeinungen erscheinen wöchentlich: Sonnabends um 11:45 Uhr.

    Heutiges Thema: "PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug?"

    03:07
    Mass Effect Andromeda: Das erste Gameplay im Trailer zur PS4 Pro
    Spielecover zu Mass Effect: Andromeda
    Mass Effect: Andromeda


    Hintergrund: "PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug?"

    Sony hat auf einem Event in New York die Katze aus dem Sack gelassen. Die Playstation 4 Neo heißt nun PS4 Pro und die schlankere Playstation 4 ist die PS4 Slim. Mit diesem Line-Up geht Sony in das Weihnachtsgeschäft, denn beide Modelle werden noch dieses Jahr verfügbar sein, die Playstation Pro überraschend noch zum 10. November. Das ist dann wohl ca. ein Jahr vor dem vermutlichen Release der Xbox One Scorpio.

    Grundlegend sind die Strategien von Sony und Microsoft sehr ähnlich. Beide haben für sich erkannt, dass UHD-Fernseher mit HDR das nächste große Ding werden und wollen ihr Portfolio dafür fit machen. Allerdings geht man unterschiedliche Wege, um dieses Ziel zu erreichen. Sony wird für 4K/UHD-Gameplay die Playstation 4 Pro nutzen, die neue und schnellere GPU bekommt und deren Prozessor, der Jaguar aus der PS4 (der auch in der Xbox One steckt) ein paar mehr MHz takten darf. Details nannte man natürlich keine. Sony wird für die aufgerufenen und überraschend günstigen 399 Euro kein Blu-ray-Laufwerk neben die ein Terabyte große Festplatte verbauen. Die PS4 Slim wird durch de Preis der Pro günstiger und kostet dann 299 Euro.

    Ähnlich wie Microsoft will Sony dafür Sorge tragen, dass die Community nicht gespalten wird. Entwickler sind also dazu angehalten, sowohl für die PS4 als auch für die PS4 Pro zu programmieren. Einige bereits erschienene Spiele sollen für die PS4 Pro gepatcht werden, anstatt Remasters zu verkaufen. Löblich; und so hat Sony die Möglichkeit "Compatibility" einzubauen. "Forward Compatibility."

    Anders als Microsoft zeigte Sony auf seiner Veranstaltung bereits viele Inhalte, die für die Playstation 4 Pro tauglich sind. Insbesondere Gameplay, was die Sache sehr greifbar macht. Sony kann also liefern und dürfte so auch ganz gute Karten mit Playstation VR haben. Die VR-Brille ist zwar prinzipiell auf dem Papier anhand ihrer Eckdaten schwächer als Rift und Vive und die Austattung aufgrund des aufgerufenen Preises dünner, bekommt aber nun flottere Hardware bereitgestellt, die die absehbaren Probleme bei Auflösung und FOV etwas linden wird.

    PS4-Pro-tauglich werden schon zum Release relativ viele Spiele sein und es sollen auch noch zahlreiche Spiele bis zum Ende des Jahres nachziehen. Eines der Highlights war sicher eine erste längere Gameplay-Szene zu Mass Effect Andomeda, das durchaus hübsch aussah.

    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    PS4 Pro und PS4 Slim: Preis, Release und technische Eckdaten [Update]
  • Stellenmarkt

    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von RavionHD
    Das Bild entspricht Berichten nach eher wie ein verbessertes 1080P Bild, ganz weit entfernt von nativem 4K, logisch…
    Von AltissimaRatio
    Your english is not the yellow of the Egg but it goes - so oder ähnlich müssen deine Skillz mit englisch sein wenn…
    Von hanfi104
    Nativ hochgematscht, super!Solange es besser hochskaliert ist als FHD
    Von Cook2211
    Ja, ich zweifle auch daran, dass die Scorpio als "Premium" Produkt mit Premium Preis ein Erfolg wird. Ich glaube, dass…
    Von Ripcord
    Microsoft hat auf absehbare Zeit einfach nichts für den Mittelklasse-Konsolero. Nach der Durststrecke mit der One S…
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von AltissimaRatio
        Your english is not the yellow of the Egg but it goes - so oder ähnlich müssen deine Skillz mit englisch sein wenn diese AUssage aus dem Video oben ziehst... Eigentlich wird über die optische Qualität des 4k Framebuffers nur lobend gesprochen. Und das von nem Vergleichsspezialisten ohne jeden Bias.
        Das Bild entspricht Berichten nach eher wie ein verbessertes 1080P Bild, ganz weit entfernt von nativem 4K, logisch wenn alles nur geupscaled wird.
      • Von AltissimaRatio Freizeitschrauber(in)
        Zitat von hanfi104
        Nativ hochgematscht, super!
        Solange es besser hochskaliert ist als FHD
        Your english is not the yellow of the Egg but it goes - so oder ähnlich müssen deine Skillz mit englisch sein wenn diese AUssage aus dem Video oben ziehst... Eigentlich wird über die optische Qualität des 4k Framebuffers nur lobend gesprochen. Und das von nem Vergleichsspezialisten ohne jeden Bias.
      • Von hanfi104 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Phil
        Vielleicht ganz interessant: Hier ist eine Analyse von Digitial Foundry zu einer frühen Version von Horzion: Zero Dawn. Das Spiel nutzt offenbar eine temporale Rekonstruktion aus mehreren Frames, um ein natives 4K-Bild auszugeben.

        [...]
        Gruß,
        Phil
        Nativ hochgematscht, super!
        Solange es besser hochskaliert ist als FHD
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Ja, ich zweifle auch daran, dass die Scorpio als "Premium" Produkt mit Premium Preis ein Erfolg wird. Ich glaube, dass Ding wird eher ein teures Nischenprodukt.
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        Microsoft hat auf absehbare Zeit einfach nichts für den Mittelklasse-Konsolero. Nach der Durststrecke mit der One S kommt das Premiumprodukt zu einem Premiumpreis und wir wissen ja noch sehr gut was mit der PS3 passiert ist als sie für 599€ neu auf den Markt kam. Kein Mensch hat sie gekauft und die Scorpio wird wohl noch teurer...

        Sony hat daher alles richtig gemacht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1207305
Playstation 4 (PS4) Pro
"PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug?" - Das sagen PCGH-Redakteure
Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema: PS4 Pro ein Jahr vor Xbox Scorpio: ein schlauer Zug?"
http://www.pcgameshardware.de/Playstation-4-PS4-Pro-Konsolen-264565/News/PS4-Pro-2016-Xbox-One-Scorpio-2017-1207305/
10.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Redaktion-Intern_b2teaser_169.png
battlefield 1,pc spiele
news