Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Ripcord
        Die Pro scheint nur minimal größer zu sein als die normale PS4. Das überrascht mich etwas und lässt auf eine geringe Leistungsaufnahme hoffen.
        Sie sollte pi mal Daumen so viel wie die aller erste PS4 Verbrauchen.
        Wen man bedenkt das die erste PS4 gerne mal ziemlich laut wurde macht es sinn das das Gehäuse überarbeitet wurde.
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        Die Pro scheint nur minimal größer zu sein als die normale PS4. Das überrascht mich etwas und lässt auf eine geringe Leistungsaufnahme hoffen.
      • Von Pisaopfer PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von yingtao
        4k Geräte werden imm günstiger. Ein 4k TV der aktuell alles kann kostet fängt bei 1500-2500€ an was nur noch die Hälfte ist im Vergleich zu letztem Jahr. Wenn sich mehr Leute 4k fähige Geräte leisten können, will man 4k auch nutzen. Die höhere Bildschärfe durch 4k lohnt sich meist mehr als höhere Details in 1080p. Um das nachvollziehen zu können muss man es aber in Person sehen. Das ist das selbe wie damals mit den 1440p/1600p Monitoren und 1080p. Da hat man auch gesagt dass die Auflösungen fürs Spielen Quatsch ist und 1080p schon optisch das beste ist was es gibt. Jetzt können sich viele einen 1440p Monitor und eine ausreichend starke GPU leisten und plötzlich sind 1440p völlig OK und der neue "Standard". Im PC Markt wird es noch vielleicht 2 Genrationen dauern bis die High-End Karten 4k ohne größere Probleme darstellen können. Bei der PS4 Pro laufen die wenigsten Spiele in 4k sondern in einer etwas höheren Auflösung die dann hochgerechnet wird.
        Das sehe ich auch so. irgendwann muß man ja anfangen 4k zu nutzen. Sonst stagniert es weiterhin auch wenn am Anfang natives 4k eher die Seltenheit sein dürfte sieht es in 2 oder 3 Jahren sicher ganz anders aus, erst recht am PC.
      • Von yingtao Freizeitschrauber(in)
        Zitat von gangville
        wieso schwören denn alle auf 4K.
        1. ist es noch zu früh für 4K.
        2 ganz im ernst. es gibt bis heute keine spitzengrafikkarte die 4K ohne fehler darstellen kann, ganz zu schweige die konsole.

        ich finde mit fullhd wäre es schon OK.
        4k Geräte werden imm günstiger. Ein 4k TV der aktuell alles kann kostet fängt bei 1500-2500€ an was nur noch die Hälfte ist im Vergleich zu letztem Jahr. Wenn sich mehr Leute 4k fähige Geräte leisten können, will man 4k auch nutzen. Die höhere Bildschärfe durch 4k lohnt sich meist mehr als höhere Details in 1080p. Um das nachvollziehen zu können muss man es aber in Person sehen. Das ist das selbe wie damals mit den 1440p/1600p Monitoren und 1080p. Da hat man auch gesagt dass die Auflösungen fürs Spielen Quatsch ist und 1080p schon optisch das beste ist was es gibt. Jetzt können sich viele einen 1440p Monitor und eine ausreichend starke GPU leisten und plötzlich sind 1440p völlig OK und der neue "Standard". Im PC Markt wird es noch vielleicht 2 Genrationen dauern bis die High-End Karten 4k ohne größere Probleme darstellen können. Bei der PS4 Pro laufen die wenigsten Spiele in 4k sondern in einer etwas höheren Auflösung die dann hochgerechnet wird.
      • Von gangville Freizeitschrauber(in)
        wieso schwören denn alle auf 4K.
        1. ist es noch zu früh für 4K.
        2 ganz im ernst. es gibt bis heute keine spitzengrafikkarte die 4K ohne fehler darstellen kann, ganz zu schweige die konsole.

        ich finde mit fullhd wäre es schon OK.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212521
Playstation 4 (PS4) Pro
Playstation 4 Pro: Details zu Ladezeiten, Lautstärke, Unboxing und Größenvergleich
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November in den Läden. Während der normale Konsument wahrscheinlich bis zu diesem Stichtag warten muss, bis er die neue Konsole von Sony in den Händen hält, hat die Presse bereits eigene Unboxing-Videos ins Netz gestellt. Es gibt aber auch den einen oder anderen Glückspilz unter den Fans, der die Konsole schön früher ergattern konnte und seine Eindrücke über die Ladezeiten und die Lautstärke der neuen Hardware ins Netz stellt.
http://www.pcgameshardware.de/Playstation-4-PS4-Pro-Konsolen-264565/News/Details-zu-Ladezeiten-Lautstaerke-Unboxing-Groessenvergleich-1212521/
04.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Playstation-4-Pro-Bild-2--pcgh_b2teaser_169.jpg
news