Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von majinvegeta20
        Denke eher das die nächste noch eine Kombi aus beiden Möglichkeiten sein wird, um auch einen Shitstorm zu entgehen und erst die darauf folgende Generation vollends darauf setzen wird.
        Da die aktuelle Konsolengeneration 10 Jahre aktuell bleiben soll könnte es tatsächlich sein das sie damit durchkommen. Allerdings eignet sich Streaming nicht für alle Spiele, Echzeitstrategie, Rollenspiele ua. laufen darauf wohl tatsächlich gut, Egoshooter hingegen nicht. Es wird spannand bleiben wie sich das entwickelt, was in erster Linie davon abhängt wie es angenommen wird, bei Musik CDs mit DRM hat es ja geklappt dies zu verhindern, bei Steam nicht.

        Zitat von criss vaughn
        Manchmal kann man sich für die Aussagen der so-called "Community" bzw. einem Teil deren Mitglieder nur noch schämen - statt einer sinnvollen Diskussion, begegnen einem wieder semi-intelligente Parolen^^

        Ich habe zu keiner Zeit eine von dir wiedergegebenen Aussage getätigt. Meine Aussage ist eine Kritik an dem stagnierenden Breitbandausbau in Europa, allen voran in Deutschland. Hinzu kommt meine Kritik an den Volumenbeschränkungen, welche so in den Staaten nicht vorliegt - ebenso wenig wie die Vormachtstellung des Rosa Konzerns. Politisch, wirtschaftlich und sozial-ökonomisch sind natürlich noch andere Aspekte bei einem Vergleich EU-USA zu beleuchten. Allerdings hatte ich zu keinem Zeitpunkt die Intention, eine geopolitische Debatte zu beginnen. Falls du dies möchtest, würde ich dich bitten mit entsprechender Rechtschreibung und entsprechendem Inhalt ein etwaiges Niveau an den Tag zu legen^^
        Simplex sigillum veri

        Nur weil du in deinen Text einen haufen Fremdwörter stopfen kannst macht es ihn noch lange nicht besser. Ja, ich sitze gerade vor einen Firefox ohne Rechtschreibprüfung und der Text ist in Eile entstanden. Wenn man nichts zu sagen hat kann man das immernoch durch Pseudofachchinesisch kaschieren und einen Rechtschreibeflame vom Zaun brechen. Ich habe den Text nicht groß korrigiert, da sind ein paar Fehler durchgeschlüpft - warum auch? Ich gebe einen Kommentar ab und keine Dissertation.

        Zum Thema:

        Von einer Volumenbeschränkung hast du nichts geschrieben. Die ist übrigens das Steckenpferd fast aller Provider, genau wie das Zweiklasseninternet, die Frage ist ob sie es in ihrem jeweiligen Markt durchbekommen können. Die T-com hat es probiert und ist gnadenlos gescheitert, offenbar haben wir Deutschen mindestens soviel drauf wie die ach so vergöttlichten Amerikaner. In Kanada z.B. wollte dortige Quasimonopolist eine Volumenbeschänkung nach ein paar GB durchführen, danach sollte man umgerechnet etwa 1,50€/GB zahlen (was daraus geworden ist?), das ganze ist also nicht auf Deutschland und die ach so böse Telekom beschränkt.

        Was du hingegen eindeutig gemacht hast ist die USA in den Himmel gelobt und dafür gibt es keinen Grund, dort lebt man auch von der Substanz, es gibt einen Flickenteppich und außerhalb der großen Ansiedlungen herrscht auch ein Mangel. Ist ja kein Wunder, die Konzerne müssen es ja selbst finanzieren und anschließend Rendite einfahren, das ist irgendwann nichtmehr zu machen.

        Wenn du eine halbwegs ernstzunehmende Alternative willst solltest du dich den Staatskonzernfetischisten anschließen, wobei das meiner Meinung nach wieder größere Probleme aufwirft.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Gilli_Ali_Atör
        Industrie 4.0 ist auch anfällig für Hacker- und DDoS-Attacken, dennoch wird sie als die vierte industrielle Revolution angesehen. Was ich damit sagen will ist, dass DDoS-Angriffe den technische Fortschritt nicht aufhalten werden, auch wenn immer eine gewisse Angst bestehen bleibt. Je nach dem, wann die nächste Konsolengeneration rauskommt, könnte es tatsächlich eine reine Streamingkiste werde.
        Falls wenn bräuchte es bis dahin aber keine Konsole mehr. Siehe Sony TV bzw nu Bereitstellung auf Samsung Smart TVs via App.
      • Von Gilli_Ali_Atör Software-Overclocker(in)
        Zitat von Atma
        Sehr unwahrscheinlich. Eher wird die nächste Konsolengeneration eine Kombination aus beidem sein. Eine reine Streamingkonsole ist bei all den Problemen und Einschränkungen die auftreten können einfach nicht machbar. Dazu noch DDoS Attacken wie letztens, durch die das PSN längere Zeit offline war .
        Industrie 4.0 ist auch anfällig für Hacker- und DDoS-Attacken, dennoch wird sie als die vierte industrielle Revolution angesehen. Was ich damit sagen will ist, dass DDoS-Angriffe den technische Fortschritt nicht aufhalten werden, auch wenn immer eine gewisse Angst bestehen bleibt. Je nach dem, wann die nächste Konsolengeneration rauskommt, könnte es tatsächlich eine reine Streamingkiste werde.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von criss vaughn
        2) Eine derartige Farce hinsichtlich des Breitbandausbaus, wie sie bei uns Industriestaaten progressiviert wird, lassen sich die US-Bürger nicht gefallen. Mit der EU-Methode wäre das - in den Staaten eh schon kleine - T-Systems Licht vollends verschwunden

        VG,
        criss
        Der Breitbandausbau ist in den USA auch nicht besser als in Europa. Die Städte sind zwar recht gut bedient, aber wehe man lebt auf dem Land - dann kann man oftmals nur hoffen, dass man überhaupt ein Megabit zusammenbekommt oder LTE in der Gegend empfangbar ist. Aufgrund der Größe des Landes und der zugrunde liegenden Entfernungen ist dies allerdings auch mehr gerechtfertigt als im dicht besiedelten Europa und vor allem Deutschland.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Na toll, jetzt hat Sony schon "Halbexklusivtitel" für ihr Streamingprogramm, also solche, die auf aktueller Hardware nur mittels ihres Streaming-Dienstes gespielt werden können! Sobald sie mit "Vollexklusivem" Zeugs anfangen, wird Streaming und damit die nächst abartigerere Stufe des DRMs leider Realität!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1147134
PlayStation Now
Playstation Now für Playstation 4: In den USA als Spiele-Flatrate ab 15 US-Dollar pro Monat
Mit Playstation Now bietet Sony aktuell in den USA bereits einen Spiele-Streaming-Dienst an, der auf dem ehemals übernommenen Dienst Gaikai basiert. Bislang war es allerdings nur möglich, Titel der Playstation 3 zu recht hohen Preisen zu streamen. Nun bietet Sony für Besitzer einer Playstation 4 ein deutlich günstigeres Abo an.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-Now-Thema-258205/News/Playstation-Now-USA-Spiele-Flatrate-15-US-Dollar-Monat-1147134/
06.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Sony-Playstation-logo-gamezone_b2teaser_169.jpg
playstation,sony,ps4 playstation 4
news