Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mrpendulum Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Dr. Kucho
        Die 1st-Parties setzen bereits auf Forward+, siehe The Order 1886, eine gute Kantenglättung ist also auch drin.

        Quelle deiner Behauptung?
      • Von Dr. Kucho Software-Overclocker(in)
        Zitat von scully1234
        VR gehört sich die Zukunft aber auf Hardware die auch entsprechende Auflösung schafft vorzugsweiße 4k für annehmbare Bildqualität.

        Die bei SCE sind keine Stümper, sondern der Truppe von Facebook einen Schritt vorraus: Sony plant das VR-Headset mit Eyetracking zu kombinieren, also eine entsprechende Sensorik in das Gerät zu integrieren. Die Vorteile davon werden hier wunderbar aufgelistet:

        Eye tracking for VR: A game changer

        Bereits bei einem FoV von 70° verringert sich durch dieses sogenannte foveated rendering die Rechenlast um Faktor 100. Das PlayStation VR hat ein FoV von 90°. Auf der GDC 2014 hat Sony die Eyetracking Technik bereits vorgestellt. Hier gibts das Testvideo von The Verge:

        Controlling a PlayStation with your eyes - Youtube

        Sony ist derzeit sehr zuversichtlich, dass sie die Eyetracking Technik mit dem Morpheus kombinieren können, was allerdings auch wenig verwundern dürfte, wenn man berücksichtigt, dass Sony einer der größten Player im Markt für Kamerasensoren ist. Facebook-VR müsste nach derzeitigem Stand mit einer reinen Nackensteuerung und mit non-foveated rendering auskommen.

        Darüber hinaus berichtet Digital Foundry, dass die finale Version des Morpheus über OLED-Bildschirme verfügen wird. Wenn alles so läuft wie geplant, dann dürfte die VR-Zukunft für PS4-Besitzer wirklich rosig sein. Die 1st-Parties setzen bereits auf Forward+, siehe The Order 1886, eine gute Kantenglättung ist also auch drin.

        Zitat von SaftSpalte
        hat die immernoch eine Reaktionzeit von 37 MS ? oder wurde das gefixt ?

        Das ist nicht die Reaktionszeit des Bildschirms. Diese Zahl gilt für das Motion Tracking und damit schlägt das Morpheus das Motion Tracking von Facebook. Das haben ein paar inkompetente "Journalisten" falsch kommuniziert.
      • Von Caun Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Grunkera
        Abgesehen davon das VR bei Full HD nicht ideal ist, nen 4k Display und somit 1920x2160 pro Auge ist in der Größe allerdings unbezahlbar, abgesehen davon das es sogut wie keinen Pc gibt der überhaupt 4k mit min. 60fps schafft, zudem hat das kleinste 4k Display immernoch eine Größe von knapp 10 Zoll.
        Es ist dennoch gut das die ersten Schritte von versch. Seiten gemacht werden, diese Technik massenmarkttauglich zu machen.
        Mal ehrlich was bringen 4k auf 5zoll ?!
        Ich seh bei unter 5zoll kein unterschied zwischen 1080p und 720p... egal wie nah ich mit dem auge dran bin...
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von CoreLHD
        Als Konkurrent kann man Morpheus meiner Meinung nach nich bezeichnen, das Gerät kommt von Sony und wird deswegen auch nur mit der PS4 kompatibel sein. Oculus wird es bekanntlich nur für den PC geben, folglich sind es mehr zwei nebeneinander existierende Dinge.

        So sehe ich das nämlich auch!
        Da ist die Kopfzeile doch etwas irre führend. Insbesondere jetzt, nachdem FB Oculus Rift gekauft hat, sind viele User wirklich gespannt auf Alternativen.
        Project Morpheus ist KEINE Alternative (für PC-Spieler) bzw. keine direkte Konkurrenz zu Oculus Rift!
      • Von Grunkera Freizeitschrauber(in)
        Abgesehen davon das VR bei Full HD nicht ideal ist, nen 4k Display und somit 1920x2160 pro Auge ist in der Größe allerdings unbezahlbar, abgesehen davon das es sogut wie keinen Pc gibt der überhaupt 4k mit min. 60fps schafft, zudem hat das kleinste 4k Display immernoch eine Größe von knapp 10 Zoll.
        Es ist dennoch gut das die ersten Schritte von versch. Seiten gemacht werden, diese Technik massenmarkttauglich zu machen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1114748
PlayStation 4
Project Morpheus: Sonys Oculus-Rift-Konkurrent auf der GDC 2014 ausprobiert
Die Kollegen von Golem hatten die Gelegenheit, Project Morpheus auf der jüngst beendeten Game Developers Conference in San Francisco auszuprobieren und zugleich ein Interview mit Sonys verantwortlichen Shuhei Yoshida zu führen. Insgesamt befinde sich die Virtual-Reality-Brille auf Niveau der hochgelobten Oculus Rift, wobei man auch einen Markt abseits der Spieler sehe.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/Videos/Project-Morpheus-Oculus-Rift-Konkurrent-GDC-1114748/
28.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/GDC_Project_Morpheus_0001-pcgh1_b2teaser_169.jpg
sony,vr
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/3/56973_sd.mp4