Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Zitat von soranPanoko
        Weil sich ja auch immer die Technich stärkste Konsole so toll verkäuft ... Am ende siehts doch wie immer aus... Causalgamer greifen zur günstigsten bekannten Konsole und die wird sich dadurch am besten verkaufen ... in dieser Generation wohl Wii U

        Duie nächste generation wird sich doch nach den meisten prognosen nichtmehr so gut verkaufen ... entsprechend sind Patchers "Analysen" wohl wieder für den allerwertesten


        Da geb ich dir recht. Its fürn A... Aber warum? Es kann eintreffen, wenn man die Verkaufszahlen und den wachsenden Markt betrachtet. Denk an die Schwellenländer, gestern noch in Hütten gewohnt und heute Billigproduzierer vor Microelektronik.
        Aber: Na und wenn schon, wenns nicht passt hat er eben daneben gelegen. Sind wir mal ehrlich, wer erinnert sich denn an den seine Aussage in einem oder zwei Jahren, oder gar länger? NIEMAND. Das isses ja, behaupten kann man viel mit ein paar Zahlen. Und mein Gott, dann hat er sich eben um 20 Mio geirrt.
        Ich halt echt nicht viel von solchen Möchtegernhellsehern. Und logisch denken können die meisten Menschen auf diesem Planeten, dazu brauchen wir solche Clowns nicht, die sich mit solchen Aussagen ins Rampenlicht stellen wollen.
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Den könnte man auf die Staße setzen und durch irgendjemanden mit ein wenig Erfahrung in der PC und Spielewert ersetzen, dann würde sich die Firma mindestens 80% von Pachters Gehalt sparen und hätte mindestens genau so genau Prognosen
      • Von soranPanoko Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Julian1303
        Die haben wir doch Alle. Jeder nur halbwegs gebildete Mensch kann solche Voraussagen treffen. Rein vom Logischen her, die Next-Gen-Konsolen sind das Maß aller Dinge im Konsolenmarkt, wenn sie denn endlich mal da sind. Die Wii U kann man leistungstechnisch eh in die Tonne kloppen, ergo, verkaufen sich die PS4 und XBox720 zig mal besser, zumal da wenigstens Games drauf anständig aussehend die nächsten Jahre drauf laufen, während die Wii U spätestens in einem Jahr nur noch als Taschenrechner zu gebrauchen ist. Also Leute, theoretisch könn wir den Clown jetzt um eine Beteiligung bitten

        Weil sich ja auch immer die Technich stärkste Konsole so toll verkäuft ... Am ende siehts doch wie immer aus... Causalgamer greifen zur günstigsten bekannten Konsole und die wird sich dadurch am besten verkaufen ... in dieser Generation wohl Wii U

        Duie nächste generation wird sich doch nach den meisten prognosen nichtmehr so gut verkaufen ... entsprechend sind Patchers "Analysen" wohl wieder für den allerwertesten
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Hehe, ja genau. Laß uns doch bei AstroTV anfangen oder wie dieser komische Sender da heißt. Schnell ne Glaskugel gekauft, braucht man nicht mal Tarotkarten lesen lernen
      • Von IceGamer Freizeitschrauber(in)
        Naja, mit Zufällen haben seine Aussagen diesmal recht wenig zu tun...

        Die Xbox 360 bzw. die PS 3 verkauften sich beide ca. 75 mio mal. Da dann eine so schwammige Prognose abzugeben, die teilweise eine 20mio spannweite offen lässt, ist nicht sonderlich schwer, bzw. riskant. Generell wird das zocken ja immer beliebter und da die Konsolen ja nicht nur zum zocken benutzt werden können, werden wieder ein paar mehr als die bereits angesprochenen 75 Mio Kunden zur neuen Konsolengeneration greifen, vorallem, wenn die dann wieder 6-7 Jahre auf dem Markt sein werden.
        Zur Wii U ist das eigentlich auch sehr absehbar... Die Wii war damals etwas neues, was keine andere Konsole bot. Die Wii U versucht dies auch, doch mitlerweile haben alle namhaften Konsolen auch ähnliche Konzepte auf dem Markt. Zudem hatte ich den Wii U "Controller" schon in der Hand und muss sagen, dass mir das Gesamtpaket einfach nicht zusagt. Für mich ist die Wii U einzig und allein eine Konsole, die ganz stark auf den jungen User abzielt. Das zeigt nicht nur das große Sortiment an "Kinderspielen", sondern auch die Vermarktung der Konsole.

        Ich denke, dass so etwas keine News wert ist, immerhin kann jeder ähnliche Aussagen treffen:
        Ich denke, dass der Gewinnanteil in der Spielebranche zukünftig stärker durch Smartphones und Tablets generiert wird, wobei den Löwenanteil immernoch die Next-Gen-Konsolen beisteuern werden. Des Weiteren wird sich ein neues Half-Life sicherlich über 9 Mio mal verkaufen. Hierbei wird sich die Entwicklung des gesamten Marktes wiederspiegeln, wird doch der Anteil des Retailmarktes an der Anzahl der verkauften Exemplare im Vergleich zum Onlinevertrieb abnehmen.

        Vll. sollte ich Wahrsager werden, die treffen auch immer offensichtliche oder verallgemeinert Aussagen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059922
PlayStation 4
Xbox 720 und PlayStation 4: Analyst erwartet jeweils 85 bis 95 Millionen verkaufte Einheiten
Geht es nach dem fast schon berühmt-berüchtigten Analysten Michael Pachter, so sollen sich die kommenden Next-Gen-Konsolen von Microsoft und Sony jeweils 85 bis 95 Millionen Mal verkaufen und sich damit den Markt überwiegend teilen. Großer Verlierer ist laut Pachters Ansicht die Wii U von Nintendo, die es geschätzt nur auf 30 bis 50 Millionen abgesetzte Einheiten bringen soll.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Xbox-720-PlayStation-4-Analyst-Millionen-verkaufte-Einheiten-1059922/
10.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/michael_pachter_0__1__2__0_.jpg
konsole,xbox one,ps4 playstation 4
news