Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Mosed
        Wegen Zeitmangel? Die 5 Sekunden einen kurzen Blick in den Karton zu werfen sollte ja wohl grad noch drin sein. Das nicht das ganze Zubehör geprüft wird ist ja eine Sache, aber gar nichts zu prüfen ist fahrlässig. Vor allem, wenn man das Gewicht merkwürdig findet.
        Hinterher ist man natürlich schlauer. Mit wäre es aber genau so gegangen, ich hätte den Karton erst zu Hause geöffnet, da ich davon ausgehe, dass ich in einem Geschäft Neuware erhalte und auch das drin ist was drauf steht. Darum packe ich den Kram nicht schon im Geschäft oder auf dem Parkplatz aus.

        Worauf ich allerdings achten würde: Ist die Verpackung eingeschweißt und / oder noch versiegelt? Fall nicht, deutet es ja darauf hin, dass der Karton bereits geöffnet wurde.
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        In meiner Familie ist es fast schon Tradition dass man IMMER zu zweit Geschenke einpackt. Da wird alles, *hüstel* bei mir, zentral gesammelt. Und am 23.12. oder noch am 24.12. geht es hier ab wie in der Industrie, Geschenke verpacken. Da sind wir immer mindestens 2.

        Und für andere Dinge, klar. Heutzutage wirst doch überall beschissen. Aber das ist ein anderes Thema, und geht mir zu sehr Off Topic.

        PS:
        Welches Kind wünscht sich schon gekaufte Liebe/ oder Zuneigung? Ich würde ihn fragen ob er nicht alle Tassen im Schrank hat. 400€ für ne Nichte ausgeben. Ich würde ihn noch fragen ob ihn die ganzen Laptops und Computer nicht aufgefallen sind, was sie nun mit einer PS4 will.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Idefix Windhund
        Auf der einen Seite frage ich mich, wieso öffnet der Onkel die Geschenke seiner Nichte. Vor allem ohne bei sein von Zeugen. Geschweige von zog Verwandte/ Bekannte als Zeugen hinzu.


        Warum nicht?
        Immmerhin hat er das Ding ja bezahlt, also kann er es öffnen. Mir perönlich wäre egal ob das Ding vorher geöffnet wurde oder ob man es gar neu in Geschenkpapier umverpakt hätte.

        Hast du eigentlich für alles was du machst Zeugen? Ich für meine Weichnachtseinkäufe und anschließendes Einpacken nicht.

        Wobei ich persönlich einfach den Karton ohne Kontrolle verschenkt hätte (ist ja OVP), das wäre ein denkwürdiges Weihnachten geworden

        PS: so einen Onkel wünscht sich wohl jedes Kind...
      • Von Commander_Phalanx BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von -Shorty-
        Tja, hätte er ihr mal lieber ein Fahrrad gekauft.
        Ernsthaft, die 13Jährige Nichte braucht sicher nichts wichtiger als ne PS4, so schnell rächt sich das.
        Achso, und das hast genau DU zu entscheiden?
        Schön dass du der Meinung bist dass du anderen diktieren musst was sie denn brauchen, beziehungsweise was nicht, sowie was angemessen ist und was nicht.
        Tolle Sache
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Auf der einen Seite frage ich mich, wieso öffnet der Onkel die Geschenke seiner Nichte. Vor allem ohne bei sein von Zeugen. Geschweige von zog Verwandte/ Bekannte als Zeugen hinzu. Auf der anderen Seite klingt der Teil mit dem zurück gegebenen, schwereren Karton logisch möglich.

        Walmarkt - Konsole anhand der Seriennummer auf dem Karton sperren lassen
        und/ oder
        Onkel + Nichte - Viel Spaß beim gemeinsamen Zocken, sofern Playstation Network euch lässt.

        Spätestens wenn der Onkel PS 4 Spiele immer doppelt bei Walmarkt kauft, ist was faul.

        Erinnerte mich auch daran, siehe Bild:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        Der Typ zieht sein Ding also weiterhin durch
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146858
PlayStation 4
Playstation 4: Walmart-Kunde findet Steine statt Konsole in der Verpackung
In einem Walmart-Supermarkt hatte ein Kunde eine Playstation 4 gekauft, die als Weihnachtsgeschenk für seine Nichte gedacht war. Bevor er das Geschenk allerdings in Weihnachtspapier einwickelte, öffnete er die Verpackung und musste feststellen, dass sich statt der Konsole nur ein paar Steine im Karton befanden.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Walmart-Kunde-Steine-statt-Konsole-in-Verpackung-1146858/
30.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/ps4-pcgh_b2teaser_169.jpg
ps4 playstation 4,sony
news