Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von thehate91

        Fazit: Ich verstehe deine Kritik und deine Bedenken zu 1000% und will dich auch garnicht überreden


        Ach was,ich sage ja selbst es geht durchaus Und du bräuchtest mich auch nicht zu überreden,ich kenne ja beide Systeme gut.
        Einen KonsolenPC habe ich schon gebastelt,ist allerdings wirklich noch mal ein Aufwand für sich.
      • Von thehate91 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Kinguin
        Was mache ich denn mit Programmen wie Uplay oder Origin,die sich immer komplett im BPM in den Vordergrund schieben?Mit dem Controller sind beide Programme nicht zu bedienen,der Browser wäre mit dem Controller alleine wohl auch nicht einfach so zu bedienen.Und was soll man machen,wenn man einen MP Shooter von dem TV aus spielen will? Mit dem Controller gegen andere PCGamer mit M+T spielen? Und dann kommen eben noch andere Dinge hinzu, wie zB dass nicht jeder immer seinen PC zum TV schleppen oder ein HDMI Kabel quer durch die Wohnung legen kann.Oder dass nicht jeder für einen dicken Cube/Tower Platz im Wohnzimmer hat,aber ein kleiner Formfaktor bedeutet wieder einen gewissen Aufpreis und andere technische,mögliche Probleme.

        Leute es geht schon sicherlich irgendwie,ihr habt schon Recht.Aber ganz so einfach ist es dann auch nicht für jedermann.Zudem einige auch keine Lust haben sich mit einer Tastatur an Sofa zu setzen,weil es schlicht auf Dauer unbequem ist,außer man richtet sich das ein.Aber das Ganze setzt wieder voraus,dass andere sich mit dem Kram genauso auseinandersetzen wie wir.
        1. Uplay lässt sich auch mit dem Controller bedienen. Origin oder Firefox aber nicht. Deshalb habe ich zum Controller eine Funktastatur mit Touchpad geholt. Egoshooter spiele ich nicht am TV sondern am Monitor, da gebe ich dir 100% recht. Mein Setting am TV ist für Singelplayer mit Controller gedacht.
        2. Ich habe mein PC per HDMI am TV verbunden. Allerdings steht mein PC auch keine 3 Meter vom TV weg. Einen kleinen PC nur für das Wohnzimmer zum Spielen würde ich auch nicht extra kaufen da ist eine PS4 wesentlich einfacher. Außerdem muss man für ein PC der ähnlich viel Leistung wie eine PS4 hat und wie angesprochen klein ist, auch wesentlich mehr zahlen als z. B. 350€
        3. Ja es funktioniert aber man muss eben Lust am "basteln" haben um sich so ein Setting zu bauen. Wenn es aber fertig ist, läuft es genauso rund bzw. besser (meine Meinung) als die aktuellen Konsolen

        Fazit: Ich verstehe deine Kritik und deine Bedenken zu 1000% und will dich auch garnicht überreden

        Grüße

        P.S. Uncharted ist fertig geladen und macht sehr sehr sehr viel Spaß
      • Von goern PC-Selbstbauer(in)
        Ich habe mir nun auch endlich die PS4 gegönnt und bin sehr zufrieden mit dem Kasten.
        Kann aber beide Seiten verstehen, die sich anhahd der Kommentare hier herauslesen lassen.

        Für mich hat der "Wechsel" bzw Erwerb der Konsole folgende Gründe gehabt.
        1. Ich wollte sie mir sowieso holen, hatte nur auf einen für mich attraktiveren Preis gewartet ^^
        2. Einfach Abends aufs Sofa flötzen Controller in die Hand und loszocken (momentan MGS5). Kannte das Gefühl schon gar nicht mehr vom Sofa aus zu zocken.
        -Klar hier ists auch mit dem PC möglich mit einigen "Zusatzarbeiten" aber auf die verzichte ich gerne, da ich STEAM beispielsweise nur für Dying Light nutze und dies dann bei Erscheinen des Addons am PC zockn werde.
        3. Ich kann Spiele spielen (beispielsweise Arkham Night) die auf dem PC Probleme machen/machten dafür auf der Konsole aber super spielbar sind (selbst getestet, da in Besitz). "Leider für Leute blöd die nur einen PC haben, dass sich das mit den Portierungen, sollten sie interessant sein, so ins negative zieht.
        4. Multiplayer:
        Für meine bevorzugten Spiele sieht es allein von der Spieleranzahl auf der PS besser aus als auf dem PC. Ebenfalls waren meine Titel Online nicht mehr wirklich spielbar, sei es durch Cheaten oder Hacks etc.
        5. Gewisse Spiele erscheinen einfach nicht auf dem PC, bzw existieren keine qualtitativ gute Alternativen.
        6. Meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Grund: Meine Kumpels haben neben dem PC auch eine PS daheim stehen, und zusammen zocken ist mit Abstand noch immer am Besten, und Spaßigsten.

        Kann für mich letztendlich sagen, dass ich mit dem Erwerb einfach die Spielevielfalt erweitert habe. Dass einige Spiele auf der PS mittlerweile auch günstiger erworben werden können ( Killzone, Until Dawn etc) kommt mir ebenfalls zu gute. Der PC wird weiterhin auch zum Spielen benutzt, momentan jedoch ist er aber überwiegend aus. Sollte irgendwann mal wieder ein ordentliches PC Spiel erscheinen bin ich auch gerne gewollt es mir zu zu legen. Aber momentan herrscht dort meiner Meinung nach Ebbe.
        Titel wie Witcher3, Fallout und Andere sind ebenso auf der PS spielbar und das in einer angemessenen Qualität. Eventuell bin ich auch nicht soooo ansprchsvoll was Dinge wie Flimmern, Auflösung, Ruckeln usw betrifft.
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        @Kinguin:
        Also U-Play lässt sich mittlerweile komplett mit dem X360 oder One Controller steuern, wenn es aufgehen sollte über den BPM von Steam. Wie es bei Origin ausschaut kann ich nicht sagen, habe nicht einen aktuellen EA Titel hier und auch kein Origin auf dem Rechner. Nur kurzzeitig für die SW BF Beta "demo" danach sofort wieder runter geworfen
      • Von Kinguin
        Zitat von KrHome
        Das sind dann eben unterschiedliche Präferenzen. Ich nehme einige kleine Unannehmlichkeiten in Kauf und habe dafür ein sauberes/flimmerfreies Bild - was kein einziges Koinsolenspiel bietet. Aber ja: Auf die Idee auf der Couch zu viert einen Shooter zu spielen, sind wir noch nie gekommen. Da läuft dann eher Trine oder Broforce oder Bomberman oder oder oder... diese Vielfalt: only on PC! Shooter spielen wir nur über's Internet mit Teamspeak - ist jetzt auch kein Hexenwerk. Und dann hat man wenigstens ein vernünftiges Eingabegerät.
        Das stimmt natürlich,muss man abwägen ,was einem wichtiger ist.Am PC hat man eben die Möglichkeit viele Probleme selbst anzugehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180368
PlayStation 4
Playstation 4: Sony ist nicht nur wegen der Verkaufszahlen sehr zufrieden
Für die Playstation 4 läuft es gut, denn die Konsole verkauft sich hervorragend. Aber das ist nicht der einzige Erfolg, den Sony nach eigener Aussage verbucht. Die PS4 sei in vielerlei Hinsicht ein Fortschritt, auch bei der Zugänglichkeit für Entwickler. Hört man da leise Selbstkritik?
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Sony-ist-sehr-zufrieden-1180368/
08.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Playstation_4_Revisionen_CUH-1100_und_CUH-1000_im_Vergleich__4_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news