Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rumor PC-Selbstbauer(in)
        Sony hat doch vor kurzem einen cloud Service gekauft.

        Wäre es nicht denkbar das erstmal 1080p kommt und man nach Verbreitung der 4 bzw 8k TVs eine (wahrscheinlich kostenpflichtige) Option auf cloud Rechenleistung zum realisieren von hohen Auflösungen und AA Modi anbietet? Dadurch könnte Sony auch nach 3-4 Jahren sozusagen ein Upgrade anbieten. Entsprechend viele Serverzentren vorausgesetzt.

        Ist sowas vorstellbar?
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Ja, und deswegen die PS 3 ist und bleibt Konsole eben ein Stück veralteter Schrott-Hardware (vor allem der RSX, wieviele haben hier und sonst in ihren SpielPCs diese ~7 Jahre alte Karte schon ausgemustert) die eben über beachtliche theoretische Leistung verfügen, aber sie in Spielen wo sie sollen eben nicht nicht.

        Ergo ist die PS3 wohl eher für so einen Cluster zu gebrauchen, aber ob jetzt noch die Gebotene gemessen an der verfügbaren Leistung ausreicht?, Nein!!!
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cleriker
        Als was? Wenn du die PS3 meinst... der Cell ist doch von IBM.

        Und zum Thema Crap:
        Von wegen crap. Der cell als solcher ist sehr cool. Wenn die Software gut programmiert ist zeigt der Chip eine erstaunliche Leistung. Dann ist er sogar schneller als ein i7-975XE und bis zu 27 mal schneller als ein C2D mit 2,4 GHz.

        Den Aufwand haben sich die Spieleentwickler aber nicht gemacht.

        Geh mal bei Wikipedia auf die PS3 und auf "technische Spezifikationen".
        Der Cell war ein gemeinsames Project von IBM, Sony und Toshiba.
        Und Cell ist durchaus Crap; für einige Aspekte der Spieleprogrammierung als Prozessor.
        Du kannst die Software nicht so programmieren, dass der Chip seinen Peak bei einem typischen Spiel erreicht, dass kannst du vielleicht bei geeigneten Fällen erreichen, aber ansonsten kannst du es vergessen.
        Wie wir schon lange seit AMD/Intel und ATI/Nvidia wissen, technische Spezifikationen sind nur das Papier, nicht die Realität

        @4K-Auflösungen
        Die Unterstützung wird wohl gegeben sein, aber schlechte/extrem simple Grafik ist ebenso garantiert.
      • Von Gast20141208
        Ja, z.B. Plasma.
        Welche Diagonale man braucht, hängt vom Sitzabstand ab, aber bei einem 40" TV sind 4K sinnlos, da man den Unterschied nicht merkt.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Nailgun
        Das mit 4K wird sich wohl nur auf Filme beziehen und wenn ich mir ansehe, wie viel TVs mit 55-60" und Local Dimming kosten, wird es wohl noch etwas mehr als 4 Jahre dauern, bis 4K TVs leistbar sind.
        Einen 40" TV mit 4K braucht nämlich keiner, da die höhere Auflösung bei so einer Diagonale nichts bringt.

        Es gibt mehr als LCD und LED.
        Und was man braucht hängt auch vom Abstand ab
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028268
PlayStation 4
Sony Playstation 4: Wechsel von der PS3 zur PS4 wird eine große Herausforderung für Entwickler
Mit der Playstation 4 wird Sony nicht nur schnellere Hardware für noch bessere Spiele bereitstellen, sondern auch der dazu benötigte Entwicklungs-Aufwand wird für viele Studios eine echte Herausforderung.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Sony-Playstation-4-Wechsel-PS3-PS4-Herausforderung-Entwickler-1028268/
04.10.2012
ps4 playstation 4,sony
news