Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TheMiz Gesperrt
        The Last of Us ist "recht ordentlich"??

        Du solltest das Spiel mal zocken, dann wüsstest du, dass es eines der besten Games ist, die jemals erschienen sind - systemübergreifend. Was Naughty Dog hier aus der lange veralteten Hardware rausholt, ist kaum in Worte zu fassen. SO muss Spieleprogrammierung aussehen!! Die Zwischensequenzen sehen aus wie ein Kinofilm,die Mimik und Gestik sind extrem gut. Wenn man auf den Gesichtern das blanke Entsetzen erkennen kann, oder z.B. Ellie versucht das Pfeifen zu lernen, kommt das 100% authentisch rüber, und man muss sich in Erinnerung rufen dass es nur ein Spiel ist. Das gesamte Interface ist nahezu perfekt, keine riesigen Symbole versperren das Bild, und die Immersion ist zu jedem Zeitpunkt im Spiel spektakulär. Wenn man ins Inventar geht, legt Joel entsprechend den Rucksack auf den Boden und macht typische Handbewegungen. Man kann nicht unendlich viele Waffen tragen sondern muss sich Gurte etc. erst beschaffen oder basteln. Und dies sieht man dann auch optisch am Rucksack, Joel greift erst zur Waffe, und nicht wie bei den meisten anderen Games erscheinen dann plötzlich die Items in der Hand des Chars. Spielzeit ist mit mehr als 16 Stunden im ersten Anlauf auch sehr ordentlich. Zu diesem genialen, glaubwürdigen Design gesellt sich dann noch die packende Story, wo man nie aufhören will mit dem Zocken.
      • Von unre4l Software-Overclocker(in)
        Zitat von DBqFetti
        Nur ein kleines Räumchen und schon über die Hälfte an Ram weg, denn für Spiele stehen ja nicht die kompletten 8 GB zu Verfügung. Wenn also solche oder ähnliche Resultate erreicht werden wollen wird Schlauch-Level wieder Programm. Besonders wenn die Kiste zehn Jahre halten soll. Mit den 8 GB wird in ein paar Jahren schon wieder kaum was anzufangen sein.

        Die 256MB der PS4 bzw. die 512 der XBox360 sind heute auch nichts mehr
        Doch trotzdem gibt es noch recht ordentliche Spiele z.B. The Last of Us.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Hier das Video zu Deep Down:

        https://www.youtube.com/w...

        Es ist in Echtzeit gerendert, das wurde bei der Präsentation schon gesagt.
        Es sieht insgesamt sehr beeindruckend aus, noch eine gute Story und einem Hit steht nichts im Wege.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Das Video kannte ich noch garnicht.
        Ist für meinen Geschmack aber auch schon zu ausführlich. Ein paar Dinge könnte man zwar nachvollziehen, aber einfach nicht richtig beurteilen. Gibt wohl nur wenige hier die da wirklich mit kommen.
        Ob das im Februar wirklich schon auf einem PS4 Devkit lief ist natürlich fraglich.
        Auch das erste ingame Bild welches veröffentlicht wurde, lässt nicht viel erkennen. Das wurde einfach zu schlecht abfotografiert. Zumindest wirkt es aber vom Stil sehr ähnlich.
      • Von Sirius3100 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Rizzard

        Wenn man sich die Deep Down Bilder anschaut, und das HUD unten links, könnte man hier damals auch schon ingame Material gezeigt haben.

        Das HUD ist definitiv nicht funktional, dafür haben in dem Video zuviele Dinge diesbezüglich einfach nicht gepasst. Aber das Video scheint trotzdem komplett In-Engine entstanden zu sein.
        Hier gibt's 'ne enorm ausführliche technische Analyse des Deep Down Trailers: Episode 5: Going Deeper | Full Episodes | GameTrailers (ehrlich gesagt ist das imho sogar zu ausführlich, ich hab das irgendwann abgebrochen). Die Frage ist halt nur auf welchem System des Spiel lief. Könnte 'ne PS4 gewesen sein, könnte allerdings auch irgendein Monster-Rechner mit 3fach-SLI gewesen sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1075732
PlayStation 4
Playstation 4: "The Dark Sorcerer"-Techdemo benötigte nur 4 GiByte RAM
Auf der E3 konnten Quantic Dream mit "The Dark Sorcerer" zeigen, was Entwickler schon jetzt ohne optimierte Tools aus der kommenden Playstation 4 herauskitzeln können. Dabei wurde der vorhandenen 8 GiByte GDDR5-RAM sogar nur zur Hälfte ausgelastet, während die Demo in Echtzeit mit Full-HD-Auflösung lief.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-The-Dark-Sorcerer-4-GiByte-RAM-1075732/
24.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/image_the_dark_sorcerer-22313-2753_0002-pcgh.jpg
ps4 playstation 4,sony
news