Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • [Update mit Spiele-Test] Playstation 4: Developer-Kit getestet - Lautstärke ein Pluspunkt

    PC Games Hardware hat Zugriff auf ein erstes Developer Kit der Playstation 4. Seit heute befindet sich eine PS4 im Hause und wir haben auch schon die ersten Tests zu Lautstärke und Leistungsaufnahme damit durchgeführt. Darüber hinaus haben wir auch angefangen, die neue Sony-Konsole zu zerlegen und zeigen, wie man eine Festplatte austauscht. Update: Wir haben nun auch Werte bei einem Spiel für Sie.

    Update vom 13.11.2013

          

    Inzwischen konnten wir mit einer Vorabversion von NBA 2K14 den 3D-Modus der Playstation 4 testen. Allerdings haben wir nach wie vor keine finale Version der Konsole, sondern nur ein Developer-Kit – alle Werte sind daher mit Vorsicht zu genießen. Während die neue Sony-Konsole im Betriebssystem knapp 80 Watt verbraucht, steigt die Leistungsaufnahme in NBA 2K14 auf bis zu 155 Watt an. Da dieses Spiel grafisch sicherlich nicht alles aus der PS4 rausholt, nehmen wir an, dass der Stromverbrauch in Spielen wie Call of Duty: Ghosts, Killzone Shadow Fall oder Battlefield 4 noch etwas höher ist. Zum Vergleich: Die Playstation 3 Super Slim verbraucht in 3D-Anwendungen maximal 80 Watt. Die erste Baureihe der PS3 war dagegen im Jahr 2007 ein noch größerer Stromfresser und verbrauchte bis zu 190 Watt.

    Auch die Lautstärke unter 3D konnten wir nun erstmals testen. Der Lüfter verfügt dabei über eine stufenlose Lüftersteuerung. Teilweise haben wir beobachtet, dass mit steigender Leistungsaufnahme auch die Lüfterdrehzahl linear ansteigt. Bei NBA 2K14 liegt der Lärmpegel nach kurzer Aufheizzeit bei 1,5 Sone bzw. 33 dB(A). Damit ist die Konsole in Spielen genauso laut wie die Playstation 3 Super Slim. Von einer vertikalen Aufstellung der Playstation 4 raten wir nach jetzigem Stand ohne den separat erhältlichen Standfuß (rund 25 Euro) eher ab. Nachdem die Luft von den beiden Seitenflächen angesaugt wird, ist eine vertikale Aufstellung ungünstig. In unserem Test hat dabei die Lüfterdrehzahl extrem zugenommen und bis zu 4,6 Sone bzw. 43 dB(A) erreicht.

    02:04
    NBA 2K14: So genial sieht Next-Gen aus - PS4 vs PS3 im Technikvergleich

    Originartikel vom 08.11.2013

          

    Die Playstation 4 ist in unserem Hause angekommen. Rund eine Woche vor dem Marktstart in den USA können wir damit also erste Messungen durchführen, um unter anderem Aussagen zur Lautstärkeentwicklung und zur Leistungsaufnahme zu machen. Bisher konnten wir aber noch keinen Spielemodus testen - dafür fehlt es uns noch an den passenden PS4-Spielen. Aber auch so können wir schon einmal erste Eindrücke wiedergeben.

    Die PS4-Grundbox beinhaltet neben dem PS4-System einen Dualshock-4-Wireless-Controller, ein Mikro-USB-Kabel zum Aufladen des Gamepads, ein Mono-Headset für den Voicechat, ein 1,5 Meter langes Strom- und ein zwei Meter langes HDMI-Kabel. Ein externes Netzteil ist nicht nötig, eine Kaltgeräteschnur reicht also. An Anschlüssen bietet die PS4 je einen HDMI- und Digital-Ausgang (Optical Audio), Ethernet, zwei USB-3.0-Anschlüsse und einen "Auxiliary Connector" für die Kamera. Darüber hinaus geht sie mit integriertem 802.11 b/g/n-Wi-Fi für den Internetanschluss sowie Blootooth 2.1 für den Controller an den Start.

    Die mitgelieferte Hitachi-SATA-3.0-Gb-Festplatte der Playstation 4 rotiert mit 5.400 Umdrehungen in der Minute und kann auf Wunsch ausgetauscht werden (siehe Bildergalerie). SSDs als Ersatz werden zumindest nicht explizit ausgeschlossen. Als Mindestvoraussetzung gelten ein Fassungsvermögen von 160 GByte und eine Dicke von maximal 9,5 Millimetern. Mit externen Festplatten lässt sich die Kapazität der Konsole nicht vergrößern.

    Die Abmessungen der Playstation 4 betragen 275 × 53 × 305 Millimeter (B,H,T). Sollte der Platz dafür nicht vorhanden sein, kann man die Konsole im Gegensatz zur Xbox One auch einfach der Länge nach hinstellen - dafür braucht es bei uns einen Ständer für einen vertikalen Aufbau (ca. 20 Euro).

    Nach unseren ersten Messungen liegt die Lautstärke im reinen OS-Betrieb bei 0,4 Sone bzw. 23 dB(A). Die drei von uns getesteten PS3-Versionen Super Slim, Slim und Original liegen hier bei 0,8 bzw. 0,9 Sone und sind damit zumindest in 2D deutlich lauter. Noch nicht 100 Prozent überzeugend wäre nach unseren Messungen der Auftritt der PS4 bei der Leistungsaufnahme im reinen OS-Betrieb, wenn man die Vorgänger als Vergleichs-Maßstab heranzieht - diese sind aber natürlich auch deutlich leistungsschwächer. Mit 80 Watt läge die PS4 hier leicht über der PS3 Super Slim (70 Watt), gleichauf mit der Slim (ebenfalls 80 Watt) und deutlich unter der originalen PS3 (101-157 Watt). Wir müssen aber auf jeden Fall darauf hinweisen, dass unsere Messungen hier nur ein erster Schritt sind, denn es handelt sich bei unserem Muster nicht um eine finale Verkaufsversion. Wir werden diesen Test also auf jeden Fall wiederholen.

    14:30
    PS4 - WIR HABEN SIE! Unboxing der Next-Gen-Konsole im Video


    Hintergrund zu PlayStation 4
    Der Release der Playstation 4 steht für Ende November 2013 an. Die PS4 basiert auf PC-Technik, Prozessor und Grafikchip stammen von AMD. Als Prozessor kommt der Jaguar von AMD zum Einsatz mit acht Kerne. Die integrierte Radeon-GPU ist aufgrund der Compute Units und der TFLOPS ganz klar der GCN-Architektur zuzuordnen. Der neue Dual-Shock 4-Controller für die PS4 besitzt ein Touchpad, einen Share-Button zum Aufnahmen und Teilen von Videos, einen Kopfhörer-Anschluss und eine farbige Move-Fläche. Mehr zu PlayStation 4 gibt es auf unserer Themenseite.

    Reklame: PlayStation 4 jetzt bei Amazon bestellen

  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 95 Kommentare zum Artikel
    Von XmuhX
    Bin gespannt auf das Modding der Konsole. Lässt sicher nicht lange auf sich warten!
    Von Schmandt
    Das Bild der PS3 Version vom Dirk sieht irgendwie gruselig aus. Ich find das Design garnich mal so schlecht. Als…
    Von Mortaro
    Ich wollte es ja nur verdeutlichen, wieso da 180 Watt verbraten werden ...
    Von Ob4ru|3r
    Ist doch schön, nur 'nen kleinen Tacken lauter als meine jetzige PS3 Slim 1st Gen. Meine GPU alleine zieht 250 Watt…
    Von Mortaro
    Jupp, wir reden hier davon dass acht Jaguar-Kerne ackern (anstatt vier wie in den "normalen" AMD APUs), eine mächtig…
      • Von XmuhX Software-Overclocker(in)
        Bin gespannt auf das Modding der Konsole. Lässt sicher nicht lange auf sich warten!
      • Von Schmandt Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das Bild der PS3 Version vom Dirk sieht irgendwie gruselig aus.

        Ich find das Design garnich mal so schlecht. Als Schüler hatte ich immer nen Radiergummi mit der gleichen Form und er hat gute Dienste geleistet wenns drum ging Unsinn zu produziern.
      • Von Mortaro
        Ich wollte es ja nur verdeutlichen, wieso da 180 Watt verbraten werden ...
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Ist doch schön, nur 'nen kleinen Tacken lauter als meine jetzige PS3 Slim 1st Gen.

        Zitat von Mortaro
        Jupp, wir reden hier davon dass acht Jaguar-Kerne ackern (anstatt vier wie in den "normalen" AMD APUs), eine mächtig aufgebohrte GPU und diverse kleinere Custom-Chips.
        Auch nicht vergessen dürfen wir die Festplatte und das BD-Laufwerk - die machen zusammen auch noch einmal 10 - 15 Watt aus.

        Wenn wir bei blöden PC-Vergleichen bleiben wollen, so müsste man die 180 Watt mit dem Verbrauch eines kompletten PCs vergleichen, nicht nur mit der CPU.
        Meine GPU alleine zieht 250 Watt aus der Dose, so what?!
      • Von Mortaro
        Jupp, wir reden hier davon dass acht Jaguar-Kerne ackern (anstatt vier wie in den "normalen" AMD APUs), eine mächtig aufgebohrte GPU und diverse kleinere Custom-Chips.
        Auch nicht vergessen dürfen wir die Festplatte und das BD-Laufwerk - die machen zusammen auch noch einmal 10 - 15 Watt aus.

        Wenn wir bei blöden PC-Vergleichen bleiben wollen, so müsste man die 180 Watt mit dem Verbrauch eines kompletten PCs vergleichen, nicht nur mit der CPU.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096515
PlayStation 4
[Update mit Spiele-Test] Playstation 4: Developer-Kit getestet - Lautstärke ein Pluspunkt
PC Games Hardware hat Zugriff auf ein erstes Developer Kit der Playstation 4. Seit heute befindet sich eine PS4 im Hause und wir haben auch schon die ersten Tests zu Lautstärke und Leistungsaufnahme damit durchgeführt. Darüber hinaus haben wir auch angefangen, die neue Sony-Konsole zu zerlegen und zeigen, wie man eine Festplatte austauscht. Update: Wir haben nun auch Werte bei einem Spiel für Sie.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Test-Lautstaerke-wie-laut-ist-PS4-1096515/
13.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/Playstation_4_Unboxing__18_-pcgh.jpg
ps4 playstation 4,sony
news