Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Diablokiller999 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Laut Marcus Beer sollen Entwickler ja teilweise noch sehr große Machodomänen sein, irgendwie komisch nachdem das Programmieren mal Frauenarbeit war
      • Von TheLax PC-Selbstbauer(in)
        Das wird ja auch in der Regel niemand wissen, aber ich hatte es ja auch so beschrieben, dass es eher um den Entscheidungsanteil seitens weiblicher Entwickler geht. Ich habe hier jetzt einfach mal unterstellt, dass Frauen unter Umständen andere Designentscheidungen treffen. Und damit meine ich jetzt weniger ein rosanes GUI oder so sondern einfach ein gewisser Einfluss auf die storymäßige Gestaltung oder die Spielmechanik.
        Allerdings sollte man hier bedenken, dass diese Entwicklungsprozesse eine enorme Komplexität aufweisen und es daher fragwürdig ist, ob sich eine höhere weibliche Beteiligung überhaupt auswirkt bzw. ab welchem mengenmäßigem Auftreten tatsächlich eine Beeinflussung stattfindet.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von TheLax

        Eigentlich hab ich mir das schon etwas anders vorgestellt, in etwa, dass eine gewisse Erfahrung mit derartiger Software große Vorteile mit sich bringen könnte. Wenn man sich beispielsweise mal die ansieht, was Blizzard so hinsichtlich Stellenangeboten schreibt, dann fällt sofort auf, dass dort ganz gezielt nach fähigen Leuten gesucht wird die auch eine gewisse Begeisterung für Computerspiele mit sich bringen.
        Klar musst du eine Begeisterung für die Spiele des Studios haben, aber wenn dir PC und Konsolenspiele nicht zusagen dann bewirbst du dich doch auch nicht dort.
        Erfahrung wird überall verlangt egal in welchem Beruf und Branche und das wird sich so schnell leider nicht ändern.

        Zitat von TheLax
        Mal ganz davon abgesehen, ist es meiner Ansicht nach näherliegend, dass Sony sich wünscht generell mehr Frauen in den Entwicklungsteams der Spielestudios vertreten zu sehen. Das würde zumindest vom Entwicklungsstandpunkt her Sinn machen, vorallem weil somit das von Sony angestrebte Ziel leichter erreicht werden kann. Sind mehr Frauen in den Entwicklungsprozess involviert, dann haben diese auch automatisch mehr Einfluss auf die Entwicklung. Und das kann wiederum dazu führen, dass das fertige Produkt evtl. auch Frauen besser anspricht, was wiederum den Marktanteil erhöhen könnte.

        Mir ist es egal welches Studio das Spiel entwickelt hat und wie viele Frauen da mitgeholfen haben. Es bringt mir nichts, und einer Frau auch nichts, wenn man weiss das Frauen das Spiel entwickelt haben.
      • Von TheLax PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Lexx
        Tja, wenn sie ansprechend entlöhnen würden, dann würden meine Ehefrau
        und eine weitere - ihre - Freundin auch nicht SQL, VBA, SAP und ähnliches
        für Sony und nicht für Ölkonzerne oder Grossbanken programmieren...
        Naja, ich denke Softwareentwickler haben in den meisten Fällen auch eher wenig Verwendung für die oben beschriebenen Datenbanksprachen, Scriptsprachen und ERP-Systeme. Kann natürlich gut sein, dass Sony selbst dafür Verwendung hat zwecks CMR- und PPS-Systemen. Aber so wie ich das sehe geht es hier eher um die Menge an Frauen welche in den jeweiligen Entwicklungsstudios vertreten sind.

        Zitat von Gamer090
        Ganz einfach, du musst das können was in der Stellenbeschreibung steht, mehr nicht. Wenn du das kannst und auch deine Arbeitsgeschwindigkeit ok ist hast gute Chancen Angestellt zu werden.
        Oder gibt es bei denen einen Talentwettbewerb?
        Eigentlich hab ich mir das schon etwas anders vorgestellt, in etwa, dass eine gewisse Erfahrung mit derartiger Software große Vorteile mit sich bringen könnte. Wenn man sich beispielsweise mal die ansieht, was Blizzard so hinsichtlich Stellenangeboten schreibt, dann fällt sofort auf, dass dort ganz gezielt nach fähigen Leuten gesucht wird die auch eine gewisse Begeisterung für Computerspiele mit sich bringen.

        Mal ganz davon abgesehen, ist es meiner Ansicht nach näherliegend, dass Sony sich wünscht generell mehr Frauen in den Entwicklungsteams der Spielestudios vertreten zu sehen. Das würde zumindest vom Entwicklungsstandpunkt her Sinn machen, vorallem weil somit das von Sony angestrebte Ziel leichter erreicht werden kann. Sind mehr Frauen in den Entwicklungsprozess involviert, dann haben diese auch automatisch mehr Einfluss auf die Entwicklung. Und das kann wiederum dazu führen, dass das fertige Produkt evtl. auch Frauen besser anspricht, was wiederum den Marktanteil erhöhen könnte.
      • Von Gast20141208
        Zitat von Lexx
        Von Leidenschaft kannst deine Miete und "Agent Provocateur"-Kleidung nicht zahlen.

        Und sorry: dass man sich dann behandeln lässt, wie eine Billardkugel in Weiss?

        Vor Demütigung/Erniedrigung/Mobbing wähl ich auch lieber das bessere Arbeitsklima
        bzw. die besser Bezahlung, Sicherheit, eine ZUKUNFT.

        Spiele programmieren, Produkt geht nicht? Weg vom Fenster. Stimmen die Finanzen nicht,
        ist der Boden oder sind die "Brolker" schuld..

        So schauts aus, im Sony-Haus..
        Na dann dürften dort auch keine Männer arbeiten, oder spielst du auf den theoretischen Gehaltsunterschied an?
        Da müssten Frauen eben bei den Lohnverhandlungen aggressiver vorgehen und wenn es wirklich an dem liegt, hat Sony eben Pech gehabt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1063962
PlayStation 4
Playstation 4: Sony wünscht sich mehr weibliche Entwickler
Sony möchte mit der Playstation 4 mehr Frauen und Casual-Gamer ansprechen. Für Ersteres will Präsident Andrew House mehr weibliche Entwickler gewinnen. Die Casual-Gamer soll indes das neue Touchpad im Controller locken.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Sony-weibliche-Entwickler-1063962/
06.04.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/tomb_raider_450.jpg
konsole,sony,ps4 playstation 4,frauen
news