Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von soranPanoko Komplett-PC-Käufer(in)
        Abolut lächerlich ... Damit hätte man den Bedarf für vieleicht 1 1/2 jahre abgedeckt, wenn nicht noch länger...
        Selbst die PS3/Xbox360 shaffen keine 15 millionen im jahr, und die sind günstig, haben in riesen Spieleangebot, haben kein Kinderkrankheiten mehr usw. usf. Wer laubt, dass die PS4 mit den Verkaufszahlen schon von anfang an mithalten kann (und sie gar übertreffen) hat sie in meinen augen nichtmehr alle...

        Im Weihnachtsgeschäfft dürften sich vieleicht (erfahrungsgemäß) maximal 1,5 millionen verkaufen, danach ist erstmal ebbe und man wird bis zum ende des Geschäfftsjahres vieleicht die 2,5 millionnenmarke Knacken ... Ende des Jahres vieleicht 8 wenns gut läuft wenn nicht, dann düppelt man im schlimmsten fall bei 4 millionen rum wie die Vita ...

        Die Wii U verkaufszahlen sind wenn man mal die Erwartungen seitens Nintendo weglässt, sogar recht gut, zumindest weit höher als PS3 und Xbox360 zu ihrer Zeit (die PS3 hat sich zb. in dem Zeitraum 2,5 millionen mal vverkauft, die Wii U at die 3 millionenmarke schon hinter sich ...), dass die mal wieder schlecht geredet werden, eben wegen den recht hohen erwartungen von 5,5 millionen, ändert eigentlich nichts daran ...
        Entsprechend sollte man bei der PS4 nicht wirklich mehr erwarten ...
      • Von schneevernichter PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rizzard
        Auch wenn die 16 Mio Konsolen sich auf alle Playstation Konsolen überhaupt beziehen, ist es wie von Cook gesagt eben wichtiger, das überhaupt genügend Konsolen bis zum Weihnachtsgeschäft zur Verfügung stehen. Ob das jetzt 8 oder 16 Millionen sind spielt keine Rolle, hauptsache der Bedarf kann in etwa gedeckt werden.

        Ich würde mir wünschen, das zum Weihnachtsgeschäft beide Konsolen auch in Deutschland vertreten sind. Wenn Sony meint sie müssen Microsoft das Weihnachtsgeschäft in Europa überlassen ist das mE ein versäumtes gutes Geschäft, bei dem man mal schnell ein paar Hunderttausend Einheiten an die Konkurrenz verlieren könnte.

        Aber mal ehrlich, ich glaube nicht das sich ein Engpass vermeiden lässt. War nicht sogar die Wii U ausverkauft, obwohl die sich nicht einmal so wie gewünscht abgesetzt hat?

        Die Wii U ? Das war alles Marketing geblubber wo gabs denn da Engpãsse. Die haben noch die hälfte der Konsolen die sie bis zum 31 verkaufen wollten über.
        Das mit den Engpässen stellt die Industrie gerne da um Leute zum vorbestellen zu bringen. Echte Engpässe gab es bei der Wii wegen ungeahnter Nachfrage und bei der PS3 in USA/Japan wegen einem Mangel an blauen Laserdioden.

        PS2 war auch knapp damals war der Europa Markt noch eher unwichtig und Konsolen noch nicht ganz so gross und die Adoptionsrate war entsprechend langsamer.
        Nintendo hat ausreichend Wii Us gebaut um Lieferengpässe zu vermeiden. Die konnten ja nicht ahnen wie schlecht sich das Teil verkauft. Im vergleich zur Wii im Moment siehts aus als ob Wii U so den Weg des Game Cube geht. Was aber Mario/Zelda/Metroid wieder ändern können wenn die Titel rechtzeitig kommen.

        Aber du hast recht wenn das mit den 16 Mio stimmt wird es genügend PS3s und PS4s geben und evtl auch in Europa da die eiigentlich das Weihnachtsgeschäft in Europa mitnehmen müssen um bis zum 31.03.2014 soviele PS3s und PS4s loszuwerden. Und das deutet auch auf ne Preissenkung für PS3 hin und eine günstigere PS4. Im Moment verkauft sich die PS3 25% schlechter als letztes Jahr selbst wenn man optimistisch ist sollte sich die PS3 ohne Preissenkung 8-9 Millionenmal verkaufen mit Preissenkung zum Weihnachtsgeschäft evtl 10-11 Millionen. Wenn man dann den rest als PS4 animmt also 5-6 Millionen dann fällt es schon sehr schwer zu glauben das Sony das ohne Weihnachten in ihrem stärksten Markt weltweit schafft. Kann aber auch sein das Europa trotzt extrem Preisen und Verspätung mehr PS4s kauft als die USA/Japan zusammen und das im März, rechtzeitig um die Prognose zu erfüllen.

        Doch angesichts der Zahlen bin ich positiv gestimmt. 5-6 Mio PS4s in den ersten zwei Quartalen ist ohne das europäische Weihnachtsgeschäft schwer vorstellbar (solange die PS4 nicht zur Wii mutiert). Die USA wird von MS beherrscht und Japan von Nintendo.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Auch wenn die 16 Mio Konsolen sich auf alle Playstation Konsolen überhaupt beziehen, ist es wie von Cook gesagt eben wichtiger, das überhaupt genügend Konsolen bis zum Weihnachtsgeschäft zur Verfügung stehen. Ob das jetzt 8 oder 16 Millionen sind spielt keine Rolle, hauptsache der Bedarf kann in etwa gedeckt werden.

        Ich würde mir wünschen, das zum Weihnachtsgeschäft beide Konsolen auch in Deutschland vertreten sind. Wenn Sony meint sie müssen Microsoft das Weihnachtsgeschäft in Europa überlassen ist das mE ein versäumtes gutes Geschäft, bei dem man mal schnell ein paar Hunderttausend Einheiten an die Konkurrenz verlieren könnte.

        Aber mal ehrlich, ich glaube nicht das sich ein Engpass vermeiden lässt. War nicht sogar die Wii U ausverkauft, obwohl die sich nicht einmal so wie gewünscht abgesetzt hat?
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Besser Sony produziert diese 16 Mio. und liefert sie aus, als das es zum Launch und in der Weihnachtszeit zu Lieferengpässen kommt. Ich weiß noch, dass man sich vor dem Launch der PS2 in Deutschland Vorverkaufs-Tickets in den Elektronik Fachmärkten kaufen konnte, in der Hoffnung, dass man am Release Tag auch wirklich eine bekam.
        Da wäre es doch der bessere Weg direkt mehr als genug PS4 Konsolen am Start zu haben um auf alles vorbereitet zu sein.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von schneevernichter
        Das zusammenbauen ist ja nicht dass Problem 16 Mio Apus + X Apus für Xbox müssen schnell her ausserdem wo ich die meisten bedenken habe sind die 256 Millionen 512 Mbyte GDDR5 Chips die man für 16 Millionen PS4 brauchen würde und 512 Mbyte GDDR5 Chips gibts auch noch nirgends wirklich oder wer verbaut die bereits ? Wird man extra für Sony Fabriken bauen die in ein paar Monaten 256 Millionen Chips raushauen und dann für 12 Monate nix tun oder versuchen 512 Millionen Gigabyte GDDR5 an jemand anders loszuwerden in der Zwischenzeit ?
        Och, keine Sorge ... Samsung schafft das schon, "irgendwie".

        Zitat

        Und all der Aufwand für welchen Zweck ? Darauf zu hoffen das die PS4 in 3 oder 6 Monaten das schafft was die PS3 im September 2008 also 24 Monate nach ihrem Relase geschafft hat und das mit massiven Preissenkungen. Die PS2 hat dafür 20 Monate gebraucht und Wii (die sich am schnellsten verkaufende Konsole aller Zeiten) 14 Monate.
        Schau dir einfach mal an, was so an Tablets und Smartphones jedes Quartal über die Theken geht weltweit, die Konsolen sind nichts anderes,; oder aber Platinen anderer Art, für PCs, Heimelektronik ... der Grossteil davon lustigerweise bei Foxconn, die "können" das. 16 Mio PS3 bedeuten da für die Lohnsklaven wohl nicht viel mehr als Überstunde 43-46 im Monat.

        Zitat

        Ich zerbreche mir schon die ganze Zeit den Kopf aber wie ichs auch sehe es ergibt keinen Sinn.
        Im Zweifel werden halt tatsächlich mehr Fabriken hochgezogen, sollten die Kapazitäten langfristig nicht reichen (Sony wird ja nicht spontan bei den Firmen angerufen haben und diesen Auftrag auf die Liste gesetzt haben, die werden bereits lange vorher Fertigungsverträge abgeschlossen haben, die betreffenden Firmen haben das also schon in ihre Produktionszyklen einkalkuliert), das passt schon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059123
PlayStation 4
Playstation 4: Sony will noch in diesem Jahr 16 Millionen Konsolen ausliefern
Sony hat die Playstation 4 am 20. Februar zwar vorgestellt, einen festen Veröffentlichungstermin oder Informationen über die zuerst belieferten Länder gibt es aber noch nicht. Dennoch ist klar, dass die neue Konsole noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll - und das anscheinend sogar in sehr hohen Stückzahlen.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Sony-16-Millionen-Konsolen-2013-1059123/
06.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/Playstation-4_controller_04.jpg
ps4 playstation 4,sony
news