Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DukeX3D
        Die PS1 ist ja älter, als so macher PS4 Spieler.

        Wie alt ist der PS4 Spieler?

        19 Jahre ist ja nicht so schwer zu toppen ^^
      • Von DukeX3D Kabelverknoter(in)
        Ohoh, das gibt auf jeden Fall Anrufe beim Support, warum die Quicktime-Events in PSX spielen nicht angezeigt werden und, warum die Spiele so schwer sind

        Die PS1 ist ja älter, als so macher PS4 Spieler.
      • Von Caun Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Pu244
        Gut,
        damals hieß es jedenfalls das die EU Version nur mit Software emuliert wird, das war wohl eine Falschmeldung. Dennoch hat Sony selbst zugegeben das sie das nicht aus Kostengründen geändert haben, zumal man den Chip mit besseren Fertigungsprozessen einfach hätte irgendwo integrieren hätte (CPU oder GPU) können.

        Ja gut, aber man muss fairerweise sagen, dass sony die ps3 eh schon sehr subventioniert hat und es keine onlinekosten gab.
        Bei der ps4 sollten sie somit eig gut gewinn einfahren können , hoffentlich wird das dann nicht alles zur tilgung sondern auch zur weiterentwicklung gesteckt
      • Von QUAD4 Gesperrt
        Zitat von ryzen1
        Hast du mehr Infos oder "laberst" du quasi auch nur?


        man lernt aus der geschicht der ps3 hinzu. aus der geschichte lernt aber auch das manche nichts dazu gelernt haben.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Thranthor
        Man sollte nicht nur die bunten Bildchen betrachten, sondern auch den Text lesen

        Es stimmt schlicht nicht, dass es eine reine Software-Emulation bei der Europäischen Version war :

        "Die erste in Europa erhältliche Version verzeichnete schon eine Hardwareänderung: Die Abwärtskompatibilität wurde nun durch eine Hardware-Software-Kombination sichergestellt. Wurden bei der ersten Version der PlayStation 3 noch beide Chips (EmotionEngine und Graphics Synthesizer) der PlayStation 2 verbaut, so wurde nun nur noch der „Graphics Synthesizer“ verbaut."

        Quelle: Der selbe Wikipedia-Artikel über die PS3 ...

        Im Übrigen mag der Grund für das Wegfallen der Chips nur sekundär gewesen sein, so war er aber absolut notwendig, denn erstens war die PS3 viel zu teuer und lag wie Blei in den Regalen und zweitens konnte Sony es sich nicht auf Dauer leisten die Konsole so hoch zu subventionieren - die Kosten mussten schlicht drastisch reduziert werden.

        Gut,
        damals hieß es jedenfalls das die EU Version nur mit Software emuliert wird, das war wohl eine Falschmeldung. Dennoch hat Sony selbst zugegeben das sie das nicht aus Kostengründen geändert haben, zumal man den Chip mit besseren Fertigungsprozessen einfach hätte irgendwo integrieren hätte (CPU oder GPU) können.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114968
PlayStation 4
Playstation 4: Gerüchte um Unterstützung für PS1- und PS2-Spiele bis zu 1080p
Die Playstation 4 ist bislang nicht kompatibel zu Spielen ihrer Vorgänger, auch wenn über Sony daran arbeitet, Playstation-3-Spiele per Streaming verfügbar zu machen. Ein neues Gerücht behauptet nun, bald könnten Spiele der Playstation 1 und Playstation 2 auf der neuen Konsole laufen, teilweise sogar in 1080p.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Geruechte-Unterstuetzung-PS1-PS2-Spiele-1080p-1114968/
26.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/PS4_Lieferumfang-pc-games_b2teaser_169.jpg
ps4 playstation 4,sony,ps2,playstation
news