Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)

        Ich frag mich ernsthaft, wer sich diese schlechte OUYA kauft.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Na das ist wohl wahr. Dann ziehe ich aber mal fix das Argument aus dem Hut, das es bis zum Release der Konsolen noch was hin ist. Wer dann 400€ (CPU, GPU, Board, Ram) investiert hat trotzdem ein 1a System zusammengebastelt. Wobei CPU und Kram momentan schon billig genug wären (auf der teureren Intel Basis um die 240€, es hapert noch an günstig verfügbaren GTX 760 mit 4GB, kostet aktuell noch gute 250€. Bis Ende 2013 sollte sich das ganze aber mehr als entspannt haben und dann passt das mit dem Budget auch wieder ganz gut.
      • Von Gast20141208
        Zitat
        weil die CPU schon bei den meisten Office PCs gut dimensioniert
        Laut Steam sind das doch Dualcores.
        D.h.:
        neue CPU, mitunter ein neues Board, denn die alten 775er wurden irgendwie nicht billiger;
        neue Grafikkarte, weswegen oft ein neues NT fällig wäre, da das Vorhandene oft unterdimensioniert ist;
        neuer Ram, aber der fällt nicht so ins Gewicht;
        eventuell neues OS, denn XP unterstützt kein DX11;

        Da würde ich entweder mehr ausgeben und einen richtigen PC zusammen stellen, oder einfach eine PS4 holen.
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ryzen1
        Natürlich die Leute kaufen sich auch lieber nur eine Grafikkarte für 400€ um sie dann in den Schrank zu stellen.
        Ein komplettes System mit dem man gar noch spielen kann für 400€ aber lieber nicht.

        Ich selber geb lieber 400€ für ne PS4 als für eine Grafikkarte aus.

        Der von mir kommentierte, bzw. zitierte Beitrag enthielt noch eine Kleinigkeit. "Nach Steam Hardware Statistik" setzt eigentlich ein vorhandenes, jedoch zu langsames, System voraus. Was man mit 400€ an einem vorhandenen System machen kann, vor allem weil die CPU schon bei den meisten Office PCs gut dimensioniert ist, brauche ich sicher nicht weiter erläutern!

        Ich wollt auch nur zum Ausdruck bringen, das man die neuen Konsolen nicht umsonst bekommt. Für die 400€ kann man eben sehr viele Systeme der "Steam Hardware Statistik" auf den neusten Stand bringen. Wer das wie, wo und weshalb so macht steht auf einem vollkommen anderen Blatt. Wer eine Konsole kaufen will, der kauft sie sich auch. Da wird sicher nicht viel über ein gutes PC System nachgedacht. Das kann jeder schließlich auch handhaben wie er will, ich lese in Foren dann nur immer ungern, wie schlecht das P/L Gefüge am PC doch sei und das auch die scheidenden Konsolen heute mit jedem PC noch gut mithalten, da fehlt halt nur ein bissl AA
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076653
PlayStation 4
Playstation 4: 8 Gibyte Arbeitsspeicher soll Lebenszyklus verlängern - PS 3 läuft am Limit
Die aktuelle Konsolengeneration bremst die Entwicklung von Spielen. Diese Aussage ist inzwischen auch beim Hersteller der Playstation 3 und PS 4 angekommen. In einem Interview spricht Shuhei Yoshida über die aktuellen Probleme, und wie Sony mit dem neuen Arbeitsspeicher den Lebenszyklus der Playstation 4 verlängern will.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-8-Gibyte-Arbeitsspeicher-soll-Lebenszyklus-verlaengern-1076653/
30.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/_bmUploads_2013-06-11_4189_PS4_09.jpg
news