Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von krutoistudent Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Temjin951
        Die haben bestimmt Angst das wenn die Kunden zu viel zeit zum abwägen haben welche Konsole sie besser finden, das die ins feindliche lager überlaufen...
        Aber wenigstens hat Sony etwas bekanntgegeben, aber Microsoft verkriecht sich in ihre höhle in Redmond und geben nichts preis oder bestätigen gerüchte


        die werden schon infos rausrücken, ist ja nicht so, dass sie die konsole morgen herausbringen
      • Von Gilli_Ali_Atör Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Aber Sorgen braucht man sich keine machen, denn Sony erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von mehr als 80 Milliarden Dollar und steht in der Global500 Rangliste vor dem Konkurrenten Microsoft.
        Ein hoher Umsatz bedeutet nicht, dass es dem Konzern gut geht.
        Bsp.: Im geschäftsjahr 2012 hatte Sony einen Umsatz von 63 Milliarden Euro. Nach Abzug aller Kosten aber einen Verlust von 4,4 Milliarden Euro.
        Und Sony steckte schon vor der Flut in Thailand tief in den roten Zahlen. Nicht nur wegen dem miesen TV-Geschäft.
        Außerdem lässt der Sanierungsplan Sonys einiges zu Wünschen übrig, aber... wir kommen vom Thema ab.
      • Von Jenny18bgh Gesperrt
        Also Ich wurde schon gerne mal mehr Infos bekommen.
        Also der erscheinungstermin währe schon sehr gut.
      • Von tils Freizeitschrauber(in)
        Zitat von TheMiz
        WDie neue Version mit 8GB GDDR5 ist laut Mark Cerny bereits im Umlauf und somit haben die Entwickler lange genug Zeit ihre Spiele dementsprechend zu verbessern/anzupassen. Killzone Shadow Fall wird um einiges schöner aussehen als bei der 20/02-Präsentation, und das wischt schon mit allen heutigen Shooter den Boden auf. N
        Klar, wegen mehr RAM wird Killzone viiiel besser aussehen. So viel kannst Du davon bislang nicht gesehen haben, außer eine Werbeveranstaltung.Warte erstmal ab, wie es dann final aussieht bei wahrscheinlich 30fps.
      • Von TheMiz Gesperrt
        Wieder mal reines Unwissen. Die Entwickler hatten ein PS4-Dev-Kit schon lange, aber eben nur eines wo sie 4BG GDDR5 zur Verfügung hatten. Die neue Version mit 8GB GDDR5 ist laut Mark Cerny bereits im Umlauf und somit haben die Entwickler lange genug Zeit ihre Spiele dementsprechend zu verbessern/anzupassen. Killzone Shadow Fall wird um einiges schöner aussehen als bei der 20/02-Präsentation, und das wischt schon mit allen heutigen Shooter den Boden auf. Nur weil die genauen technischen Spezifikationen noch nicht offiziell der Öffentlichkeit preisgegeben werden, heisst das lange nicht, dass diverse Entwicklerstudios mit den Dev-Kits nicht arbeiten, und wissen was genau in der PS4 stecken wird. Das PS3-Dev-Kit war damals genauso verfügbar, aber es konnten eben nur sehr wenige Studios gut mit dem Cell und den SPU's umgehen (eigentlich nur Naughty Dog und Quantic Dreams). Diese Anpassungsschwierigkeiten und Kompliziertheit fällt diesmal komplett weg, was ein extrem wichtiger Faktor für den Erfolg der PS4 sein wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062989
PlayStation 4
PlayStation 4 und Xbox 720: Finale Hardware laut Battlefield-4-Entwickler DICE noch immer ein Mysterium
Laut Patrick Bach, Executive Producer bei DICE, sind die Hardware-Spezifikationen von PlayStation 4 und Xbox 720 in ihrer finalen Form noch immer unbekannt. Bei der Entwicklung von Battlefield 4 lege man die Messlatte deswegen danach, was derzeit machbar sei. Dies lasse sich zudem auch auf PS3 und Xbox 360 skalieren.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Xbox-720-finale-Hardware-Battlefield-4-DICE-1062989/
29.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/ps4_system.jpg
ps4 playstation 4,xbox one,battlefield 4
news