Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20141208
        Ok, dann hast du eben nichts zu sagen, auch kein Problem.
      • Von mrpendulum Freizeitschrauber(in)
        Nailgun Ironie und das analysieren von Zahen scheint dir nicht zu liegen. Von daher brauch ich dir auch gar keine Quatalszahlen vorlegen. Der erste Versuch hat bei dir ja nix gebracht.

        PS: Der rest ist hier bei PCGH schon mehrmals durch die News gewandert. Die aussagen solltest du kennen.
      • Von MaxRink Software-Overclocker(in)
        Mit (gar nicht mal so Großen wie man denkt) Änderungen am ARM-A15 ließen sich durchaus 64 A15s koppeln. Also rein theorethisch ist eine High-End-Konsole auf ARM-Basis heute machbar.
        Nur will ich nicht dafür Programmiern müssen.
      • Von Gast20141208
        Naja, wenn von etwas zu wenig verkauft wird, nennt man es generell einen Misserfolg, weswegen man es auch als "zu wenig" bezeichnet.
        Bei Nintendo sieht die Sache aber dann etwas anders aus, denn die können diese Generation aussitzen, da die so reich sind, dass sie aus Spaß eine F@ck U Konsole bauen könnten. Die dürften so ca. 30 Milliarden Dollar Reserven haben.

        Zahlen hätte ich übrigens lieber zu dem Verlustgeschäft mit der Wii U und nicht zu AMD. Dass es denen schlecht geht, weiß ja wirklich jeder.
        Sony und MS hatten lange Zeit Verluste bei ihren Konsolen und sind dann irgendwann in der Gewinnzone gelandet (mit den aktuellen Verkäufen), also würde ich die Wii U nicht abschreiben, denn momentan stellt sich nur die Frage, wie Nintendo das Softwarangebot ausrichten wird. Sie sollten es aber wohl ein bisschen schneller machen.

        Wie du schon selbst erwähnt hast, hatten Intel und Nvidia nichts, was sie anbieten hätten können, also konnten sie auch nicht von dem Deal abspringen.
        Wenn es aber hart auf hart kommt und Nvidia irgendwie an eine x86-Lizenz kommen will, könnte Intel ja Nvidia kaufen.

        Ich muss übrigens gar nichts googeln, denn wenn du mit wilden Theorien um dich wirfst, musst du es schon irgendwie belegen oder erklären können, damit man dich auch ernst nimmt.

        @GoldenMic
        Den Witz hast du nicht kapiert.
        Wäre es dir lieber, wenn die neuen Konsolen auf Tegra laufen würden?
      • Von mrpendulum Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Nailgun
        Hätteste du dafür irgendwelche Zahlen, denn es gibt mittlerweile schon ein paar Generationen an Konsolen?
        Wie du schon in deiner Frage selbst zu verstehen gibst. Es hab ein paar Generation schon vor PlayStation und Co. Also schmeiß mal Google an und such danach. SEGA mit dem Dreamcast-Misserfolg. Der Atari tiefflug und die Krise mit anschließenden verkauf der Konsolen- und Computerabteilun an Jack Tramie, womit er fast abgestürtzt ist. Und der seit einiger Zeit wieder andauernde Kampf von Nintendo. Wii U wird wohl das ende der Fahnenstange sein.

        Zitat von Nailgun
        Was hätte Intel auch anbieten sollen?
        Burger, Cola, Pommes und Salat für 1€.

        Zitat von Nailgun
        Nvidia hat übrigens nichts, was sie anbieten könnten.
        Doch mit einem Zulieferungsabkommen für Sony, hätte Nvidia noch Teller und Besteck beisteuern können.

        Zitat von Nailgun
        Ähm, Zahlen?
        Leider finde ich gerade auf die schnelle nur Q2 und Q1 für 2013. Dort ist ja schon Schmierfett von Nintendo, Sony und Microsoft bei und geht weiterhin bergab. Würde der Trend stätig weitergehen, wäre AMD mitte vielleicht ende 2014 Zahlungsunfähig. Denn mehr als 1,6 Milliarden $ Kapital werden sie nicht haben:

        AMD :: News Release

        Durch die APU Geschichte könnte man somit eine breitere Zielgruppe ansprechen und wird dadurch mal am Quatalsende schwarze zahlen schreiben. Ist dann seit 1 1/2 Jahren das erste mal

        Zitat von Nailgun
        Als ob Nvidia eine x86-Lizenz bekommen würde.

        Leider muss ich GoldenMic dort wiedersprechen. Es ist im Intel Lizenzabkommen nicht geregelt, woher das Kapital kommt. Intel darf dem Hersteller dies auch nicht vorschreiben. Würde also Nvidia mit viel Kapital bei UMC oder VIA einsteigen, könnte Intel dagegen Rechtlich nicht vorgehen. Kleine Firmen wie Cyrix oder SIS besitzen auch noch x86 Lizenzen oder sind nicht erneuert wurden. Dort könne Nvidia sich billig einkaufen und mit der Herstellung beginnen

        Aber wie ich ansprach ist das ein Minenfeld. Intel versucht weiterhin (zurecht) ihre Monopolstellung aufrecht zu erhalten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1082695
PlayStation 4
PlayStation 4 soll keine Verluste wie der Vorgänger verursachen
Anders als die PlayStation 3 soll Sonys kommende Next-Gen-Konsole keine hohen Verluste anlässlich der Markteinführung verursachen. Davon geht der Konzern auf Grundlage der Investitionen aus, die für die Fertigstellung der PlayStation 4 notwendig waren.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Verluste-wie-der-Vorgaenger-verursachen-1082695/
10.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/_bmUploads_2013-06-11_4189_PS4_09.jpg
ps4 playstation 4,sony
news