Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von FrozenLayer Software-Overclocker(in)
        Die Kosten gleichen sich aus, dafür hat man auf dem PC dann die bessere Grafik, Steuerung, Modsupport, aktuellere Hardware, usw.
      • Von Mulgrim Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von "FrozenLayer;5573296"
        Außer bei Spielen, wo die eingeschränkteren und beschnittenen Varianten für Konsolen sogar noch teurer sind.
        Dafür spart man sich, sofern man reiner konsolenzocker ist, über Jahre die kosten für PC Hardware. Das gleicht sich aus
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von FrozenLayer
        Und auch wenn ich weiterhin der festen Überzeugung bin, dass der PC für technisch versierte(!) Spieler einfach alternativlos bzw. unumgänglich ist, wird natürlich auch eine der beiden Konsolen bzw. beide den Weg zu meinem Fernseher finden. So wie auch schon meine Wii U. (Ja, ich spiele Monster Hunter, ich bin "Core Gamer")


        Auf den PC würde ich nicht verzichten wollen. Die Plattform hat sehr viel gute Spiele zu bieten. Allerdings habe ich meine Haltung etwas geändert. Allein für höhere Auflösung und bessere AA Modi geb ich keine hunderte von Euros mehr aus.
        Die Next Gen kann 1080p und das reicht mir auf die Entfernung vollkommen aus.

        Für MH4 (und Zelda) würde mich die Wii U auch interessieren, aber die Sache hat noch Zeit. Außerdem kommt Frontier G wohl auch für die PS3, daher will ich erst mal abwarten wie der Werdegang von MH auf der PS4 wird.
      • Von aloha84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dr. Kucho
        Weil PS4 Käufer und PC Gamer in einem Boot sitzen. Eine erfolgreiche PS4 ist das Beste, was den Core Gamern passieren kann, ganz gleich ob sie die Konsole überhaupt kaufen oder auf dem PC zocken. Sony ist der letzte große Konzern, der die Fahne der Core Gamer hochhält. Alle anderen investieren in Casual Gaming.

        Das tut Sony aber aus Eigennutz und nicht für die PC-Gamer.
        Was sind denn "alle anderen", ich glaube das auch MS Core-Gamer durchaus zu schätzen weiß, sonst hätten sie vermutlich nicht so starke Marken wie Halo, Gow oder Forza unterstützt.
        Nintendo ist da eine etwas andere Geschichte, die haben den Casual Markt durch die Wii und deren Sports/Fit Reihe erst so richtig aufgebaut.....und trotzdem hat auch Nintendo Marken die Core-Gamer ansprechen, aber halt erst wieder belebt werden müssten, z.B. Metroid, F-Zero, Starfox....usw.
        Ich glaube keiner der "Big Three" ist so kurzsichtig auf Core-Games für "Core-Gamer" zu pfeifen.
        Leider sind das aber Plattformübergreifend meisten AAA-Titel, die nie und nimmer für den PC kommen.
      • Von FrozenLayer Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rizzard
        Die 69er Startpreise finde ich zwar auch happig, aber man kann ja warten bis der Preis fällt.
        Und ob ich ein Spiel später für 19€ am PC oder 29€ auf Konsole bekomme, macht den Kohl auch nicht fett.
        Da hast du Recht, das macht den Kohl nicht fett, zumal auf Konsolen auch die ein- oder andere Perle erscheint. Aber grundsätzlich bin ich der Meinung, dass selbst viele dieser Spiele sich auf dem PC besser machen würden, u.a. auch wegen Mod-Support usw. Wenn es nur um den Preis ginge, wäre ich der letzte, der was sagen würde. Nur leider lassen sich MS und Sony das Zepter nicht aus der Hand nehmen, die Hütten werden bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Und auch wenn ich weiterhin der festen Überzeugung bin, dass der PC für technisch versierte(!) Spieler einfach alternativlos bzw. unumgänglich ist, wird natürlich auch eine der beiden Konsolen bzw. beide den Weg zu meinem Fernseher finden. So wie auch schon meine Wii U. (Ja, ich spiele Monster Hunter, ich bin "Core Gamer")
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1083863
PlayStation 4
PlayStation 4: Release-Termin der Next-Gen-Konsole wird auf der gamescom bekannt gegeben
Auf einer Pressekonferenz anlässlich der Spielemesse gamescom 2013, die in der nächsten Woche in Köln stattfindet, wird Sony laut einer Mitteilung auf der offiziellen Webseite voraussichtlich den genauen Veröffentlichungstermin der PlayStation 4 bekannt geben.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Release-Termin-Next-Gen-Konsole-auf-der-gamescom-1083863/
18.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/_bmUploads_2013-06-11_4189_PS4_09.jpg
ps4 playstation 4,sony
news