Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Luk23 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von AltissimaRatio
        Klar kommt etwas mehr Arbeit auf einen Entwickler zu - wie auch nicht. Aber ist eher eine Art von Mehrarbeit im Sinne von : Ein Automechaniker muss alle 4 Räder wechseln. Was er auch macht. Aber wenn ein Dreiachser kommt beschwert sich der selbe Mechaniker auch nicht und meckert ,, ihhh jetzt muss ich 2 Räder mehr wechseln nghhaaa´´ Ist doch Blödsinn, diese ganze Diskussion um die Meldung eigentlich..
        Nur das so ein Automechaniker stundenweise bezahlt wird und er somit die Mehrarbeit nicht für nichts macht.
        Wenn dann jetzt mal die bösen Entwickler wegen der größeren Arbeitslast die Kosten eines Spiels für den Konsumenten erhöhen schreien alle wieder rum.
      • Von FuXxMiTdOpPeLX Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich finde es besser, dass es nun auch Hardwareupdates mit mehr Leistung bei den Konsolen gibt. Durch die x86 Hardware vermutlich auch leichter umsetzbar.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von kartenlehrling
        Beim PC funktioniert das, bei zwei Consolen soll das nicht gehen?
        Beim ersten Spielstart wird die Hardware abgefragt, PS4 > 900p/60(1080/30p) , PS4k >1080p/60.
        Die Neo wird sicher nicht nur eine bessere Grafikkarte bekommen, sondern auch eine bessere CPU.

        Wenn die Neo nun mit 1080/30 angesteuert wird (und das wird sie!), ist es mit einer Auflösungsreduktion nicht getan, denn die schwächere CPU der alten PS4 muss die 30 fps auch stemmen können. Es müssen also umfassendere Anpassungen abseits der Auflösung (nämlich bei LOD, KI, Assets etc.) erfolgen.

        Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass die gesamte Spielmechanik der Neo Version technisch nicht für die alte PS4 umsetzbar ist. Aus dem selben Grund gibt es kaum Next Gen Ports für die Wii U.
      • Von kartenlehrling Freizeitschrauber(in)
        Beim PC funktioniert das, bei zwei Consolen soll das nicht gehen?
        Beim ersten Spielstart wird die Hardware abgefragt, PS4 > 900p/60(1080/30p) , PS4k >1080p/60.
      • Von AltissimaRatio Freizeitschrauber(in)
        Klar kommt etwas mehr Arbeit auf einen Entwickler zu - wie auch nicht. Aber ist eher eine Art von Mehrarbeit im Sinne von : Ein Automechaniker muss alle 4 Räder wechseln. Was er auch macht. Aber wenn ein Dreiachser kommt beschwert sich der selbe Mechaniker auch nicht und meckert ,, ihhh jetzt muss ich 2 Räder mehr wechseln nghhaaa´´ Ist doch Blödsinn, diese ganze Diskussion um die Meldung eigentlich..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196737
PlayStation 4
Xbox One Scorpio und PS4 Neo: Spiele-Zertifizierung laut Entwickler mit mehreren Konsolen schwerer
Geht es nach einem ganzen Schwall an Gerüchten, veröffentlichen sowohl Sony als auch Microsoft leistungsstärkere Neuauflagen ihrer Current-Gen-Konsolen. Mit einer Playstation 4 Neo und Xbox One Scorpio würde sich allerdings auch die Spiele-Zertifizierung aufwendiger gestalten, sagt ein Entwickler.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Konsolen-Upgrade-mehr-Arbeit-Entwickler-1196737/
29.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/Xbox-One-Design-der-Konsole-vorgestellt-pc-games_b2teaser_169.jpg
xbox one,sony,microsoft,ps4
news