Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Zitat von Markus1971
        Ich hab jetzt die genauen Zahlen nicht mehr im Kopf, aber z.B. bei "Tomb Raider" ist mir das extrem krass aufgefallen: Während das Spiel auf Amazon.com knapp vor Release für die PS4 in den Top 10 der Gamecharts war, war es für die XBOX One auf einem Platz irgendwo über 60. Ich hab mir damals gedacht das es um die One in Wirklichkeit wohl schlechter aussieht als man zugeben möchte.

        Das liegt zwar auch an den etwas weniger verkauften XBO-Konsolen, als auch an den wenigeren Games für die PS4.
        Ich hab mich zB nach längeren Überlegen gegen TR entschieden und ich hol mir dafür Titanfall.
      • Von firestarter111 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        man macht lieber mal welle, dass bf4 nach dem patch am 13.02. bei so vielen spieler wieder abstürzt oder gar nicht mehr läuft.

        aber nee, lieber wieder den neuen mist hypen... .
      • Von Markus1971 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hab jetzt die genauen Zahlen nicht mehr im Kopf, aber z.B. bei "Tomb Raider" ist mir das extrem krass aufgefallen: Während das Spiel auf Amazon.com knapp vor Release für die PS4 in den Top 10 der Gamecharts war, war es für die XBOX One auf einem Platz irgendwo über 60. Ich hab mir damals gedacht das es um die One in Wirklichkeit wohl schlechter aussieht als man zugeben möchte.
      • Von REv0X Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Lotto
        Im Gegensatz zu EA haben diese beiden keine Kult-Franchises an die Wand gefahren, bietet besseren Support als EA (EA bietet nämlich gar keinen, also ist quasi alles besser), vermurksen keine Spielstarts en Masse, haben diese nicht zuerst die Schnapsidee gehabt Spiele zu zerstückeln um dann davon Limited, Super Limited, Super Duper Limited etc. zu verkaufen.
        Ehrlich: Titanfall sieht mal sehr vielversprechend aus. Aber ich kauf nix mehr von EA. Da die Server ja eh unter aller Sau laufen werden verpass ich eh nix.

        EA kein Support?
        Der EA Support ist einer der besten überhaupt in der Spielebranche, da kann man nichts anderes sagen.
        Das die Spiele schlecht sind und EA vieles versaut ist eine Sache, aber der Support per Livechat oder Telefon ist top und es wird einem immer geholfen und wenn die sagen sie schicken eine Email, dann tun sie das auch.
        Bei anderen kannst du warten bis zu tod vom Stuhl fällst und wenn man nachfragt dann heißt es da wissen wir nichts von und im System steht natürlich auch nichts.
      • Von hanfi104 BIOS-Overclocker(in)
        EA, Ubi und Activision, bei allen dreien kaufe ich nicht mehr, nicht weil sich sie bewusst meide, es gibt nichts mehr was mir von denen gefällt. Meine letzten Games sind Rome2, DS und WoT
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109800
PlayStation 4
Electronic Arts: Erfolg bei Playstation-4-Spielen sorgt für Troll-Kommentare bei Microsoft-exklusivem Titanfall
Der Publisher Electronic Arts hat seine Spiele Battlefield 4, Madden NFL 25 und FIFA 14 vor allem für die Playstation 4 besonders erfolgreich verkauft, wie Verkaufscharts von Januar zeigen. Diese Tatsache und der Fakt, dass Electronic Arts den kommenden Mech-Shooter Titanfall an Microsoft gebunden hat, sorgen für kritische Twitter-Kommentare gegenüber EA-Manager Peter Moore, in denen sogar Han Solo zitiert wird.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Electronic-Arts-Erfolg-PS4-Spiele-Kritik-Microsoft-Titanfall-1109800/
17.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/titanfall-pc-games_b2teaser_169.jpg
ea electronic arts,ps4 playstation 4,titanfall
news