Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GerAseR Schraubenverwechsler(in)
        Ich hab mir das jetzt nicht alles durchgelesen (ca 50% den Rest überflogen), aber hier wird so viel rum geheult, dass man meinen könnte jemand hat euch in den Rechner bzw. die Konsole gepisst und ihr müsst jetzt einfach mal die Keule auspacken und um euch schlagen, mal mit mehr, mal mit weniger Zitaten und Zahlen. Der Gipfel ist dann aber immer dieses gefährliche halb wissen und das ist noch übertrieben. Zwischendrin ist es aber sehr unterhaltsam, nämlich dann wenn man sich nicht an Zahlen klammert und Hersteller/Benchmark Angaben unter dem kleinen Fingernagel heraus zuzelt sondern das große ganze heranzieht.

        Gröbste Fehler in so einer Diskussion sind ganz klar beim PC schön brav zwischen Office und Gaming zu unterscheiden aber eine Konsole ist eine Konsole.
        Dann wird nochmals aufgedröselt zwischen Architekturen und API Entwicklung und zig Grafikkarten aufgezählt nur um dann zig Seiten und Kommentare später auf ein Smartphone zu verweisen, WTF? Die Casualisierung von Games mit den ganzen Hilfen etc. nervt die Konsoleros doch auch, das ist aber eine Entwicklung die vom Markt bestimmt wird und der sagt ganz klar, dass die Wii die meisten Konsolen abgesetzt hat und Smartphones "auf der Überholspur" sein sollen (beim Gamen, ja ne is klar). Wenn man dann sagt, dass man die Konsole in 5 Jahren einstampfen kann (bei einem prognostiziertem Zyklus von 5 ) weil sie in womöglich 3 vom Smartphone überrollt wird und ja heute schon 2 Jahre zu alt ist, stelle ich mir die Frage, wann der PC dran sein soll... Ach ja, es kommen ja keine neuen Konsolen mehr raus bis ich den Rechner umgebaut hab damit er wieder stärker ist als das Smartphone oder wie?! Wer 2007 ne Wii hatte und 10 war, der kann mit Skylanders und Super Mario mit 15 nicht mehr so viel anfangen, deswegen kam doch das ganze Steuerungs zeug auf bei MS und Sony (Kinect, Move) und die Entwickler haben doch auch nur darauf reagiert mit ihrer Casualisierung um diese Jungspunde an die Hand zu nehmen. Denkt doch mal zurück, als ihr an irgendwelchen Pixelmatsch Schaltern oder NPC's vorbeigelatscht seit und euch Stunden lang gefragt habt warum ihr nicht weiterkommt oder "wie zur hölle bekomm ich dieses blöde Tor auf", hat halt früher keinen gejuckt. Der Markt hat sich halt geändert, wer vorgestern Wii gespielt hatte, zockte gestern Angry Birds und soll sein Geld zukünftig auf der/dem PS/BOX/PC liegen lassen, das liegt nicht an den Konsolen an sich sondern an den Entwicklern die die Hürden niedrig ansetzen, aber sie lernen und machen das ganze geblinke (rede mit mir, heb mich auf, lauf hier lang) immer öfters wieder optional. Es gab schon immer solche Trends, genauso aber auch immer wieder Spiele die am Markt vorbei gingen und trotzdem erfolgreich waren, sei es nur, dass sie Bockschwer waren oder irgendwas hatten, was für Langzeit Motivation sorgte bei einer rentablen und ausreichend großer Kundschaft.

        Und nun sollte manch einer mal anfangen nachzudenken, das ganze wieder als kompletten Markt betrachten und aufhören in seinen Barrieren zu denken und das runterbeten was er glaubt zu wissen und was er favorisiert. Immerhin ging es nur um einen Tweet von JC, dessen Spiele und Leistungen man anerkennen kann oder eben auch nicht, der hier mittlerweile einen Religionskrieg über beinahe 40 Seiten ausgelöst hat und die meisten vergessen haben ihre Antwort zu präsentieren was er damit meint oder eben entsprechende Frage zu stellen. Das sollte die Grundlage sein um über die Architektur der Systeme zum diskutieren und deren Zukunft.

        tl;dr:
        Ich hab keine Ahnung was JC damit meinte und finde es sehr anstrengend mir die guten Postings die mich der Antwort näher bringen zwischen dem ganzen Off Topic "Hardware Religions Fan Boy" gesabbels beiderseitig (PC/Konsole) rauszufiltern obwohl schon Kommentare gelöscht worden sind.
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Mindfreak;6195169"
        Thema: Ich spiele Thief maximal, was geht in 1080p mit 60FPS. 30FPS auf Konsolen würde mich da massiv stören, weil das Movement vom Dieb generell bissel slow ist. Und die Konsolen nutzen bestimmt nicht SSAA. So ein Titel hätte man müssen mal mit schönen 60FPS auf Konsolen raushauen sollen, um bissel Muskeln spielen zu lassen. Meiner Meinung nach ist das Spiel auch sehr nice optimiert für PC (290x). Was da möglich wäre, wenn unsere starken GPUs oder selbst mittelstarken GPUs ausgereizt werden würden.


        Morgen kann ich dir sagen, ob man es auf der PS4 spielen kann oder nicht.
      • Von Mindfreak PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Nailgun
        Wo es noch richtige Spiele in ihrer reinsten Form gibt...
        Ich habe schon gezockt, als es noch gar keine Ego-Shooter gab, als die Genres noch nicht ausgelutscht waren und als einen jede neue Idee ins Staunen versetzt hat und dann will mir jemand was von richtigen Games erzählen, die ohne menschliche Mitspieler und Internet gar nicht wirklich spielbar sind.

        Kleine Info: Der Multiplayer ist eine der einfachsten Möglichkeiten für Entwickler, sich ihre Brötchen zu verdienen, weswegen er bei etlichen Games einfach dazu "programmiert" wird, um etwas zusammen zu bekommen, das man noch als Spielzeit bezeichnen kann.
        Natürlich gibt es manche Genres, die wirklich darauf ausgelegt sind, aber Spiele, bei denen der Spaß hauptsächlich von anderen Spielern abhängig ist, zählen für mich genau so viel wie Brettspiele. Ok, die mag ich dann doch mehr.


        Das Hinzufügen eines Multiplayers mag einfacher sein, aber das bringt das Spiel meistens nicht wirklich weiter. Wie viel Spiele gibt es mit traurig-schlechtem Multiplayer, der lieblos hinzugefügt wurde? Als Gamer darf man heutzutge einen guten Multi + SP erwarten dürfen. Oder ein fantastischer SP ohn MP. Ich hab gestern THIEF kurz angefangen (in meiner virtuellen Zweitwohnung in den USA) und finde es richtig geil. Ich glaube, THIEF hat gar keinen Multi. Ich bin mir aber grad nicht sicher. Ich will wieder mehr SP-only mit voller Motivation in der Kampagne.

        zum Thema:

        Ich spiele Thief maximal, was geht in 1080p mit 60FPS. 30FPS auf Konsolen würde mich da massiv stören, weil das Movement vom Dieb generell bissel slow ist. Und die Konsolen nutzen bestimmt nicht SSAA. So ein Titel hätte man müssen mal mit schönen 60FPS auf Konsolen raushauen sollen, um bissel Muskeln spielen zu lassen. Meiner Meinung nach ist das Spiel auch sehr nice optimiert für PC (290x). Was da möglich wäre, wenn unsere starken GPUs oder selbst mittelstarken GPUs ausgereizt werden würden.
      • Von Gast20141208
        Wo es noch richtige Spiele in ihrer reinsten Form gibt...
        Ich habe schon gezockt, als es noch gar keine Ego-Shooter gab, als die Genres noch nicht ausgelutscht waren und als einen jede neue Idee ins Staunen versetzt hat und dann will mir jemand was von richtigen Games erzählen, die ohne menschliche Mitspieler und Internet gar nicht wirklich spielbar sind.

        Kleine Info: Der Multiplayer ist eine der einfachsten Möglichkeiten für Entwickler, sich ihre Brötchen zu verdienen, weswegen er bei etlichen Games einfach dazu "programmiert" wird, um etwas zusammen zu bekommen, das man noch als Spielzeit bezeichnen kann.
        Natürlich gibt es manche Genres, die wirklich darauf ausgelegt sind, aber Spiele, bei denen der Spaß hauptsächlich von anderen Spielern abhängig ist, zählen für mich genau so viel wie Brettspiele. Ok, die mag ich dann doch mehr.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Nailgun
        Interessiert mich alles nicht und was jetzt?
        Von Games hast du anscheinend auch nicht viel Ahnung, da du wohl nur den Standardmüll kennst.
        Man müllt halt die Phrasen runter, was man unter Konsolengaming so im Kopf hat.
        Denn wenn ich mir die Aussage hier nehme
        Zitat

        Der PC ist die einzige Plattform, wo es noch richtige "Spiele" in ihrer reinsten Form gibt - ohne Cutszenen, ohne Wegpunkte, ohne QTE, ohne belangloses Gelaber, ohne aufgesetzte Emotionen usw.
        und überlege das ich genau DAS seit Monaten spiele, und es im März mit dem zweiten Teil weiter geht, merkt man das manche einfach keinen Plan haben.

        Bei Exklusives wie Demon´s Souls wäre der Großteil wahrscheinlich total überfordert, aber Konsolengaming ist ja so einfach, das würde dann an der dämlichen Controllersteuerung liegen und nicht am Game, is doch klar.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110519
PlayStation 4
Carmack: Playstation 4 und Xbox One doppelt so schnell wie ein mit gleicher Hardware ausgestatteter PC
John Carmack, Entwickler-Guru und Gründer von Id Software, arbeitet heute zwar bei Oculus VR, lässt sich aber doch ab und an zu spannenden Aussagen hinreißen. Aktuell: Konsolen (bezugnehmend auf Xbox One und PS4) sind doppelt so schnell wie ein mit gleicher Hardware ausgestatteter PC. Das hat 4A Games vor knapp einem Jahr auch schon gesagt.
http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Carmack-Xbox-One-und-PS4-doppelt-so-schnell-1110519/
22.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/John_Carmack_Oculus-gamezone_b2teaser_169.png
id software,xbox one,ps4 playstation 4
news