Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gimmick Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Framinator
        Was ich hier mal wieder geil finde ist die Balkenlänge. So kann man auch Kunden verarschen. Im Endeffekt sinds ein paar Frames mehr mit Mantle bei AMD Karten vs. DX. Ich bin gespannt wer hier mehr Frames liefern wird. Ich tippe mal auf nVidia
        Balkenlängen dissen passt zwar bei den meisten PR-Folien, hier stimmt allerdings alles.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Framinator
        Was ich hier mal wieder geil finde ist die Balkenlänge. So kann man auch Kunden verarschen. Im Endeffekt sinds ein paar Frames mehr mit Mantle bei AMD Karten vs. DX. Ich bin gespannt wer hier mehr Frames liefern wird. Ich tippe mal auf nVidia
        Erstmal vorneweg: Ich halte nicht viel von Vorweg-Benchmarks des Herstellers, das kann sonst wie zurechtgebogen sein. Da hilft nur abwarten auf unabhängige Tests.

        Aber zu deinem Post: 22 FPS mit DX11 gegen 35 FPS mit Mantle bezeichnest du als "ein paar Frames" (Folie 6)? Das wären satte 60% Leistungsplus mit Mantle. So viel Mehrleistung gibt's nicht mal mit ner neuen GPU-Generation Das wäre ein echt krasses Kaufargument für Mantle. Klar, das tritt nur bei relativ schwachen CPUs (wie denen von AMD ) zu Tage, bei Highend-CPUs macht der CPU-Overhead auch nix mehr aus.

        Wie gesagt, ersmtal die vertrauenswürdigen Benchmarks abwarten und Tee trinken
      • Von Framinator Software-Overclocker(in)
        Was ich hier mal wieder geil finde ist die Balkenlänge. So kann man auch Kunden verarschen. Im Endeffekt sinds ein paar Frames mehr mit Mantle bei AMD Karten vs. DX. Ich bin gespannt wer hier mehr Frames liefern wird. Ich tippe mal auf nVidia
      • Von Icedaft Lötkolbengott/-göttin
        Für die Grafik sollte selbst das Board noch ausreichend sein...ASRock P4I65G, i865G (dual PC3200 DDR) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Atma
        Unbedingt nötig wäre es bei PvZ sicher nicht gewesen, da jedoch Frostbite 3 verwendet wird, hat man es einfach als Checklisten-Feature mitgenommen.
        Wie Max schon gesagt hat, es gibt sicher Konfigurationen die auch deutlich profitieren könnten.
        Ich möchte natürlich PCGH Benches sehen, um selber ein Urteil zu fällen, ob das etwas bringt oder nicht oder "mal wieder" eher als Kaschierung der DX11-Treiberschwäche durchgehen muss.

        Zitat von Quake2008
        Ich fände Interessanter wenn man mit Mantle eigenen Effekte erstellt die so nicht mit Dx11 realisiert werden könne.
        Ehrlich gesagt fällt mir selber dazu wenig ein.
        Ich weiß nur das RAGE dank explicit memory managment besser auf den Konsolen funktioniert hat und das DICE mal für BF3 exklusiv MLAA als AA-Modus für den Cell programmiert hat, aber exklusive Effekte die sich dank console-apis ergeben haben?

        Zitat von Brehministrator
        Das einzige Limit ist die Kreativität der Engine-Entwickler. Da man beliebige Effekte programmieren kann, existiert schlichtweg kein Effekt, den man nicht mit DirectX 11 hinkriegen würde. Es kann halt höchstens sein, der Effekt ist so rechenaufwändig, dass er nicht flüssig laufen würde. Das wäre dann aber bei Mantle kaum anders, denn die GPU kann nun mal nur begrenzt viele Operationen pro Sekunde durchführen.
        Kommt darauf an. DX11 kennt kein async compute, kein shared-memory und erlaubt keine Kontrolle über das Memory-Managment.
        Für Mantle könnte man dank async compute die Partikeldichte stark erhöhen oder extra Effekte dafür einbauen, APUs könnten extrem stark in gewissen Disziplinen profitieren etc.
        Falls GCN noch mehr hat, was dank DX11 nicht möglich ist, wäre das natürlich auch als Option.
        AMD selber hat dank Mantle z.B. neue AA-Modis als mögliche Option genannt.
        Aber ich Zweifel mehr als genug daran, dass sich Entwickler so tief da hinreißen lassen.

        Zitat von goern
        Noch ist es AMD exklusiv. Aber es soll als Open Source verwendet werden, momentan eben Beta.
        Somit kann dann jeder selber entscheiden, ob er es nutzen möchte oder nicht. Was nicht heißt, dass dieser Open Source Status wirklich eintreffen wird.
        Selbst als offenen Status, muss die Konkurrenz da nicht miteinsteigen, da AMD bestimmt wie und in welche Richtung sich Mantle weiter entwickelt.
        Den Konkurrenten zu supporten kann in dem Fall auch sehr dämlich sein.
        Ohne spezielle Verträge und Versicherungen würde ich das nicht eimal tun, wenn AMD mich für die Nutzung noch bezahlen würde.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126718
Plants vs. Zombies: Garden Warfare
Plants vs. Zombies: Garden Warfare PC - AMD veröffentlicht Mantle-Benchmarks
Plants vs. Zombies: Garden Warfare erscheint am 26. Juni für PC und passend dazu hat AMD eigene Benchmarks veröffentlicht, die naturgemäß die Vorteile der DirectX-11-Render-Alternative aufzeigen sollen. Wir fassen für Sie zusammen.
http://www.pcgameshardware.de/Plants-vs-Zombies-Garden-Warfare-Spiel-15932/News/AMD-veroeffentlicht-Mantle-Benchmarks-1126718/
26.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/Plants_vs._Zombies_Garden_Warfare_E3__1_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news