Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Das schlimme ist, das ja viele viel kaufen müssen, ansonsten würde sich doch dieses Prinzip nicht durchsetzen. Ich für meinen Teil nutze Blacklight Restribution, LoL, Warframe und TF2 als F2P-Titel und fühle mich nicht benachteiligt. Skins oder andere Verbesserungen brauche ich nicht. Durch die Jahre lange Erfahrung im FPS-Bereich, ist z.B. Blacklight keine große Herausforderung. Selbst Leute die ein weitaus höheres Level haben und sich Gedgets kaufen, sterben genauso fix wie "Normalos".
        Und solange das so geht, mehr oder weniger, kaufe ich nichts. Sowas wie bei PvZ2 würde ich mir nicht einmal zum Testen installieren, wenn ich vorab weiß ich muss was kaufen, aber die Summe ist unbekannt. Das ist, wie der Author/Redakteur auch meint, mehr als absurd. Ich hoffe das viele sich von solchen P2W oder PfW abwenden und "echte" F2P-Titel benutzen.
      • Von mds51 Software-Overclocker(in)
        Mich kotzt dieses Pseudo-F2P auch an..
        Dann sollen sie halt einmal Geld verlangen und nicht dieser Ingame-Crap...
        Wenn es dann darauf hinausläuft, dass ich ewig brauche(wirklich lang) oder es schnell mit Geld geht, fliegt dann eher das Spiel runter, als dass ich da Geld lasse
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        @thilo
        den selben gedanken habe ich auch. ich verlange nicht das es gratis ist. aber wenn es free to play sein soll dann muss es aber auch für mich zwingend kostenlos mit höchstens optischen nachteilen spielbar sein. pay2win & work2play sind für mich krebsgeschwüre der gamingindustrie. man hat immer das gefühl etwas zu verpassen oder umständlicher zumachen als bei einem kauf-spiel. kostenspiralen sind noch schlimmer als abo-modelle und schon da wird darauf gebaut mehr geld in die kassen zubekommen. dabei bin ich gerne bereit gute arbeit entsprechend zu entlohnen nur möchte ich gerne wissen wieviel welche leistung im bezug auf das ganze spiel kostet. 50€ für eine 6 st. solokampange finde ich zu teuer, außer das spiel ist dermaßen außergewöhnlich gut das ich den sp unbedingt 10 mal spielen will ("oder es wird auf einem holo-deck gespielt"). wenn der entwickler/publisher das spiel jetzt um das 10-fache streckt, macht es das spiel sicher nicht besser. dann habe ich aber auch keine lust durchschnittlich 1€/pro stunde zu investieren. grundsätzlich zahle ich mit echtgeld nur auf der realen/virtuellen ladentheke - alles andere finde ich so unseriös wie schmutzige hinterhofschwarzmärkte.
      • Von XD-User Software-Overclocker(in)
        Ich fand den ersten Teil wirklich gut, sowohl am Handy als auch PC/PS3, aber dass was hier abgezogen wird ist ja einfach die Frechheit...
        Naja EA eben.
      • Von Voigt Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich muss dem Kolumne vollkommen zustimmen, an sich bin ich F2P Spielen nicht abgeneigt, habe auch einige gespielt, bei einigen auch Geld ausgegeben. (Bei Spielbewertungen finde ich lohnt es sich auch immer zu betrachten: Ja das Spiel ist kostenlos unvollständig, aber wird es dann vollständig wenn ich einmalig 20~50€ ausgebe [je nach Größe des Spieles]), aber das System bei PvZ2 sieht echt nicht pralle aus. Zudem stört mich die iOS Bevorzugung, und ich möchte es nicht auf den Google Play Store, sondern auf PC, da habe ich auch PvZ1 gespielt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090577
Plants vs. Zombies 2
Not my style: Free2Play, aber irgendwie doch Pay2Playthrough - Die PCGH-Redaktionskolumne
In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne textet ein PCGH-Redakteur über Hardware- oder Software-Themen, die ihn in der vergangenen Woche bewegt haben. Zum Abschluss dieser Woche salbadert Thilo Bayer über Plants versus Zombies 2 und seine Aversion gegen Pay2Playthrough.
http://www.pcgameshardware.de/Plants-vs-Zombies-2-Spiel-27869/News/Free2Play-aber-irgendwie-doch-Pay2Playthrough-1090577/
29.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/PlantsVsZombies2_Box01.jpg
amd,radeon,grafikkarte
news