Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Wenn du eine day one CE haben willst, dann musst du eben dein Geld den großen Firmen und ihren AAA-Klickibuntiproduktionen geben - die investieren viele Millionen alleine für solche Stunts.
        Ich verstehe deine Prioritäten in diesem Fall hier nicht. Es geht dabei ja in erster Linie darum, die Produktion eines Spiels überhaupt möglich zu machen. Du wirst das Spiel ja auch ab dem ersten Tag spielen können, die physischen Dreingaben sind ja nur schmückendes Beiwerk, die man dann als Sammlerstück und Andenken an das, was man mit seiner Spende mit geschaffen hat, in die Vitrine stellt. Ich finde, man muss dem für gängige Verhältnisse sehr sehr niedrigem Produktionsbudget da auch einfach Rechnung tragen und die Wartezeit nicht überbewerten.
        Um meine Prioritäten gehts überhaupt nicht. Ich weiß sehr wohl, warum und wofür ich gespendet habe. Mir gehts darum, dass man aber auch trotzdem ein seriöses Business aufziehen kann und muss. Dazu gehört eine termingetreue Lieferung. Ich bin auch der Meinung, dass man gerade dafür sorgen sollte, dass die Backer rechtzeitig bedient werden, weil die die ganze Chose ja erst möglich gemacht haben. Ist imo einfach auch eine Frage des Respekts und der Anerkennung.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Wenn du eine day one CE haben willst, dann musst du eben dein Geld den großen Firmen und ihren AAA-Klickibuntiproduktionen geben - die investieren viele Millionen alleine für solche Stunts.
        Ich verstehe deine Prioritäten in diesem Fall hier nicht. Es geht dabei ja in erster Linie darum, die Produktion eines Spiels überhaupt möglich zu machen. Du wirst das Spiel ja auch ab dem ersten Tag spielen können, die physischen Dreingaben sind ja nur schmückendes Beiwerk, die man dann als Sammlerstück und Andenken an das, was man mit seiner Spende mit geschaffen hat, in die Vitrine stellt. Ich finde, man muss dem für gängige Verhältnisse sehr sehr niedrigem Produktionsbudget da auch einfach Rechnung tragen und die Wartezeit nicht überbewerten.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Solchen logistischen Kram macht normalerweise eben ein Publisher. Dass man den nicht hat, ist Teil des Konzepts und im Voraus bekannt gewesen.
        Zieht hier nicht. Für die Distribution ist hier Paradox verantwortlich.

        Außerdem ist das keine Ausrede per se. Jedes Garagenunternehmen kann heutzutage Produkte pünktlich verschicken. Das einzige, was man dafür braucht, ist Bereitschaft und ein bisschen Basiswissen in Zeitplanung (kann man sich aber auch aneignen..,). Wäre mir auch nicht bekannt gewesen, dass verspätete Rewards "Teil des Konzepts" seien. Das halte ich für absoluten Unsinn. Fakt ist schlicht, dass es die meisten einfach nicht auf die Reihe bekommen...

        Ich finde es ehrlich gesagt sehr befremdlich, dass sich Firmen immer rausreden wollen ala "das können wir nicht". Sorry, aber dann lernt man es. Ansonsten darf man eben auch nichts verkaufen..
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Solchen logistischen Kram macht normalerweise eben ein Publisher. Dass man den nicht hat, ist Teil des Konzepts und im Voraus bekannt gewesen.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von FortuneHunter
        Ich warte auch noch auf meine Box von Elite Dangerous, habe es aber trotzdem schon seit Dezember 2013 gespielt ... Die Box habe ich aus einem Nostalgiegefühl heraus bestellt ... Schließlich war Elite eines meiner ersten Box-Spiele
        Da sind diese ganzen Kickstarter Entwickler echt nachlässig. Sehr schade. Aber mit den Backern kann man es ja machen, die haben die Kohle ja schon lange rüber wachsen lassen. Hauptsache die neuen Käufer werden erst mal bedient...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153851
Pillars of Eternity
Pillars of Eternity: Rollenspiel ist fertiggestellt, Boxed-Version mit 80 Seiten Handbuch
Obsidian Entertainment und Paradox Interactive haben bekanntgegeben, dass das Rollenspiel Pillars of Eternity den Gold-Status erreicht hat und damit der Veröffentlichung am 26. März 2015 nichts mehr im Wege steht. Die Boxed-Version wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz sogar eine Posterkarte der Spielewelt, den digitalen Soundtrack und ein Handbuch mit 80 Seiten enthalten.
http://www.pcgameshardware.de/Pillars-of-Eternity-Spiel-16031/News/Rollenspiel-ist-fertiggestellt-Boxed-Version-80-Seiten-Handbuch-1153851/
21.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/2431951-pillars-pc-games_b2teaser_169.jpg
rollenspiel,paradox,obsidian
news