Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gummert Freizeitschrauber(in)
        Zitat von DKK007
        Funktioniert das denn so einfach mit AMD GPU und nvidia Physik Karte? Dann könnte ich ja meine 660 einfach als Physik Karte weiter verwenden. GPU würde dann nächstes Jahr die R9-390 werden.


        Japp, das geht. Habe das letzte Woche mal gemacht. Mit ner GTX 470 - aber die Olle Thermi-Karte wurde heißer als meine 2x 290x Lightnings... - heizte mein sowieso überfülltes Gehäuse zu sehr auf. Also wieder raus, die Effekte sind fürn Popo.
      • Von 04_alex_4 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von DKK007
        Funktioniert das denn so einfach mit AMD GPU und nvidia Physik Karte? Dann könnte ich ja meine 660 einfach als Physik Karte weiter verwenden. GPU würde dann nächstes Jahr die R9-390 werden.


        ja, das funktioniert wunderbar!
      • Von DKK007 Moderator
        Funktioniert das denn so einfach mit AMD GPU und nvidia Physik Karte? Dann könnte ich ja meine 660 einfach als Physik Karte weiter verwenden. GPU würde dann nächstes Jahr die R9-390 werden.
      • Von 04_alex_4 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Cinnayum
        Die 100€, die du für "eine kleine" Physx-Karte aufbringen musst, kannst du nicht durch den Kauf einer AMD-Karte einsparen.

        BL2 etwa läuft sogar auf meinem Laptop mit anständiger Optik und Effekten dank Physx flüssig. Die beschriebenen Drops gibt es interessanterweise auf dem Desktop auch, auf dem Laptop jedoch nicht (der packt aber ohnehin keine 60FPS permanent).
        Ob ich bei der nächsten Karte zu einer AMD greife, mache ich aber nicht an Physx fest, sondern u.a. daran, ob in meinem Preissegment 200-300€ auch eine aktuelle Grafikgeneration oder wieder nur der 2 Jahre "alte Mist" verkauft wird.

        Deshalb steckt in einem PC derzeit ein gebrauchte GTX670, weil die Neuware zu dem Zeitpunkt für mich einfach ihr Geld nicht wert war.


        eine physx karte kann man schon für unter 50 euro kaufen, wenn man jetzt r9 290 und gtx 780 vergleicht dann ist der preisunterschied 70 - 90 euro (je nach Hersteller), wobei noch die r9 290 im schnitt besser ist als gtx 780.

        die billigste r9 290: 4096MB XFX Radeon R9 290 Double Dissipation Edition Aktiv PCIe
        und
        die billigste gtx 780: 8587754 - 3072MB KFA2 GeForce GTX 780 Aktiv PCIe 3.0 x16

        und die Schlussfolgerung kannst du selber ziehen
      • Von LalalukaOC PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Nvidia PhysX bezeichne ich jetzt einfach mal als schrott
        es ist zu Leistungs aufwendig zu ungenau und fehlerhaft
        die idee entwicklern abeit abzunehmen indem man einem objekt nur ein paar vorgefertigte parameter konfiguriert ist ja gut aber sie funktioniert einfach nicht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1122240
PhysX
Nvidia zeigt Vergleichsvideo mit mehreren Spielen
Nvidia zeigt in einem frisch veröffentlichten Video die Unterschiede bei der Grafik einiger Spiele, wenn man Physx an oder ausschaltet. Zu sehen sind Hawken, Borderlands 2, Planetside 2 und Warframe.
http://www.pcgameshardware.de/PhysX-Software-229957/Videos/Spiele-mit-und-ohne-Physx-Nvidia-zeigt-Vergleichsvideo-1122240/
23.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/286A1819-979A-DD95-4ED3D476A087920A_b2teaser_169.jpg
physx,nvidia
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/5/57933_sd.mp4